+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

  1. Registriert seit
    15.11.2018
    Beiträge
    74

    Welche Erfahrungen habt Ihr mit Retinol?

    Hallo, ich hatte für einige Wochen Retinol (in Öl) benutzt. Anfangs hatte ich das Gefühl, dass meine Haut schön weich wurde. Eigentlich soll es ja gegen Falten helfen. Nach ca. 2 Wochen wurde meine Haut aber richtig rauh und es war nicht mehr so angenehm. Ich hab´s dann erst mal abgesetzt. Wie sind denn Eure Erfahrungen und habt Ihr Tipps oder zusätzliches Wissen? Wie verträgt sich z. B. Retinol mit Hyaluron (Creme)?


  2. Registriert seit
    10.07.2015
    Beiträge
    127

    AW: Welche Erfahrungen habt Ihr mit Retinol?

    Retonol sollte langsam eingeschlichen werden, das die Haut erst mal gereizt reagiert, ist normal und ein Zeichen dafür, dass auch wirklich eine wirksame Form von Retinol verwendet wurde.
    Ich kann es auf die Schnelle nicht besser erklären, aber mach Dich doch mal auf diversen Seiten und Blogs schlau...Stichwort z.B.: Retinolbrand
    Retinol gilt auf jeden Fall als eines der wirksamsten AntiAging Mittel, man sollte aber wissen, auf was man achten sollte bei der Verwendung ( z.B. auch einen höheren Lichtschutzfaktor tagsüber benutzen)
    LG,Leny

  3. Avatar von Aquavenus
    Registriert seit
    25.07.2010
    Beiträge
    1.018

    AW: Welche Erfahrungen habt Ihr mit Retinol?

    Ein Öl Produkt allein angewendet, kann die Haut stark austrocknen.

    Mein erstes Retinol Produkt war die Redermic R von La Roche Posay, war ok nur der Duft erinnerte an Kloreiniger.
    Kurz gesagt nach ein paar Tagen mochte ich nicht mehr und hab mir dann gleich was stärkeres gesucht.

    Und bin beim Biretix Gel gelandet. Davon hab ich mehrere Tuben vercremt, bevor ich auf richtige Vitamin A Säure umgestiegen bin.

    Ganz wichtig: einschleichen, hoher Lichtschutz und es gibt reichlich Menschen, bei denen Öl solo austrocknet. Das ist in Verbindung mit Retinol besonders schlecht, da dieses anfangs auch etwas austrocknet.

  4. Avatar von coryanne
    Registriert seit
    23.02.2007
    Beiträge
    7.754

    AW: Welche Erfahrungen habt Ihr mit Retinol?

    Und wie ist die Wirkung? Woran erkennt man die Stärke des Retinol?

  5. Avatar von Aquavenus
    Registriert seit
    25.07.2010
    Beiträge
    1.018

    AW: Welche Erfahrungen habt Ihr mit Retinol?

    In erster Linie Abnahme von Unreinheiten. Eine Faltenmilderung hab ich persönlich mit Retinol nicht erlebt, das kam erst mit Tretinoin.

    Das niedriger dosierte Redermic R hatte bei mir leider keinerlei Effekt. Mit Biretix kam dann die reinere Haut, aber auch leichte, anfängliche Nebenwirkungen. Ein leichtes Stechen in den Wangen.
    Erstaunlicherweise musste ich feststellen, dass Tretinoin weniger reizt als 1 prozentiges Retinol.

    Nach zwei Jahren Tretinoin Nutzung hat sich meine Haut komplett verändert, aber nur positiv. Fältchen weg, Couperose weg. Ich denke abgeschwächt und über einen längeren Zeitraum ist das auch mit Retinol zu erreichen.

  6. Avatar von fini.
    Registriert seit
    23.04.2007
    Beiträge
    27.227

    AW: Welche Erfahrungen habt Ihr mit Retinol?

    Ich benutze seit etwa 10 Tagen 1% Retinol in Squalane von The Ordinary.
    Meine Haut ist in der Tat gereizt, ein eher unangenehmes Gefühl, finde ich.
    Daher benutze ich es derzeit nur morgens oder abends.
    Mal schauen, wie sich das weiterentwickelt.
    Für immer ab jetzt!
    "Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein.
    Bei allem was du machst. Und wenns so richtig Scheiße ist dann ist
    wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am Allerschönsten ist,
    da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment." ♫




  7. Registriert seit
    15.11.2018
    Beiträge
    74

    AW: Welche Erfahrungen habt Ihr mit Retinol?

    Danke Euch für Eure Antworten. Ich habe das von Judith Williams und benutze es zur Zeit gar nicht. Ich würde demnächst aber wieder langsam anfangen und nach dem was Ihr hier schriebt könnte ich vielleicht eine hyaluronhaltige Feuchtigkeitscreme dazu benutzen, wegen der Austrocknung. So kam es mir vor.


  8. Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    751

    AW: Welche Erfahrungen habt Ihr mit Retinol?

    Also ich nehme Retinolcreme von Assam schon drei Monate und bin schwer begeistert. Überhaupt vertrage ich Assam Cremes super und das Make up ist auch toll. Seit ich die Retinolcreme benutze, habe ich ganz zarte Haut und viel schöner als vorher. Habe mir eben einen neuen Tiegel bestellt.
    Das ist zwar eine 24h Creme, aber für die Nacht ist es mir dann doch zu wenig. Bin ja Ü50 und hatte dann abend schon das Gefühl, dass ich da mehr brauche. Habe mir da jetzt eine sogenannte Antioxidantiencreme kommen lassen mit allen möglichen Vitaminen und die finde ich für die Nacht nun sehr angenehm. Aber am Tag unters Make up kommt nur Retinolcreme.
    Hinfallen ist keine Schande - liegenbleiben schon

    Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen
    Geändert von Linda14 (15.02.2019 um 17:46 Uhr)


  9. Registriert seit
    28.12.2012
    Beiträge
    18

    AW: Welche Erfahrungen habt Ihr mit Retinol?

    Zitat Zitat von Aquavenus Beitrag anzeigen
    In erster Linie Abnahme von Unreinheiten. Eine Faltenmilderung hab ich persönlich mit Retinol nicht erlebt, das kam erst mit Tretinoin.

    Das niedriger dosierte Redermic R hatte bei mir leider keinerlei Effekt. Mit Biretix kam dann die reinere Haut, aber auch leichte, anfängliche Nebenwirkungen. Ein leichtes Stechen in den Wangen.
    Erstaunlicherweise musste ich feststellen, dass Tretinoin weniger reizt als 1 prozentiges Retinol.

    Nach zwei Jahren Tretinoin Nutzung hat sich meine Haut komplett verändert, aber nur positiv. Fältchen weg, Couperose weg. Ich denke abgeschwächt und über einen längeren Zeitraum ist das auch mit Retinol zu erreichen.
    Hey, darf ich fragen, was für eine Tretinoin Creme du nutzt? Habe da schon viel gelesen. Danke :)


  10. Registriert seit
    15.11.2018
    Beiträge
    74

    AW: Welche Erfahrungen habt Ihr mit Retinol?

    Inzwischen nehme ich die Retinol in Öl Creme wieder seit ca. 4 Wochen. Ich trage sie abends auf und danach meine Nachtcreme. Morgens benutze ich es seit ca. einer Woche nicht mehr. Ich hatte und habe wieder das Gefühl, dass sich die Haut nach der ersten Woche etwa sehr verbessert, frisch und lebendig wirkt und dann geht es wieder bergab und meine Haut wird irgendwie trocken.

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •