+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25
  1. Avatar von Ivonne2017
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    3.231

    Jean Paul Gaultier und sein Classique

    Hallo Ihr Lieben,
    ich hatte den Flacon mit Spitzenkorsett und wollte Nachschub. Bestellt über das Internet. Was bekomme ich? "Classique" in roter Corsage!
    Duftet ganz anders und hält auch nicht.

    Wie grausam ist das denn?

    Ähnlich ging es mir mit Prada Amber vor Jahren. Ich trauere der 1.0 Version immer noch nach.

    Bin verwirrt.

    Wo kauft man den Duft nach, den man liebt?
    Kann man überhaupt davon ausgehen, den Duft noch zu bekommen?

    Freue mich über Antworten.
    LG Ivi


  2. Registriert seit
    02.07.2018
    Beiträge
    1.107

    AW: Jean Paul Gaultier und sein Classique

    Die Flacongestaltung, also die Gestaltung der Korsage, ändert sich da doch immer mal. Ob sich die Duftrezeptur geändert hat, kann ich nicht beurteilen. Vielleicht hast Du auch einfach (unbeabsichtigt) ein Fake gekauft.

  3. Avatar von Ivonne2017
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    3.231

    AW: Jean Paul Gaultier und sein Classique

    Die Duftrezeptur ändert sich leider laut parfumo.de.

    Kann man ein Fake erkennen?
    LG Ivi

  4. Moderation Avatar von Promethea71
    Registriert seit
    11.09.2004
    Beiträge
    15.304

    AW: Jean Paul Gaultier und sein Classique

    Geh doch einfach ganz klassisch in eine Parfumerie, lass es dir dort erklären und verkaufen.
    Man muss nicht über jedes Stöckchen springen ... jedenfalls nicht jeder.
    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  5. Avatar von Ivonne2017
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    3.231

    AW: Jean Paul Gaultier und sein Classique

    Zitat Zitat von Promethea71 Beitrag anzeigen
    Geh doch einfach ganz klassisch in eine Parfumerie, lass es dir dort erklären und verkaufen.
    Das mach ich auch.
    Ich werde nie wieder im Internet ein Parfum bestellen.
    Classique hat viele verschiedene Flacons. Damit ist der Versandhandel vermutlich überfordert.
    LG Ivi

  6. VIP Avatar von Zuza.
    Registriert seit
    12.12.2008
    Beiträge
    15.927

    AW: Jean Paul Gaultier und sein Classique

    Ivonne, wenn ich das bei Parfumo richtig sehe, unterscheidet sich Classique im Duft, was das EdT und EdP anbelangt.

    Classique wird jährlich (ob jedes Jahr, weiß ich nicht, aber häufig) in Sammlerflacons angeboten, aktuell ist es dieser. Ist das der Flacon, den du bekommen hast? Lt. Parfumo entspricht er dem Eau de Parfum, dessen Duftnoten werden bei Parfumo wie folgt angegeben:

    Kopfnote Rose, Rum
    Herznote Herznote Vanilleorchidee, Narzisse
    Basisnote Basisnote Amber, Sandelholz-Absolue, Tonkabohne, Bourbon-Vanille

    Das Eau de Toilette wird bei Parfumo wie folgt beschrieben:

    Kopfnote Birne, Mandarine, Orangenblüte, Rose, Sternanis
    Herznote Herznote Ingwer, Iris, Orchidee, Pflaume, Ylang-Ylang
    Basisnote Basisnote Amber, Moschus, Vanille
    .
    Glück ist ein Tuwort.


  7. Registriert seit
    08.06.2013
    Beiträge
    3.885

    AW: Jean Paul Gaultier und sein Classique

    Zitat Zitat von Ivonne2017 Beitrag anzeigen
    Das mach ich auch.
    Ich werde nie wieder im Internet ein Parfum bestellen.
    Classique hat viele verschiedene Flacons. Damit ist der Versandhandel vermutlich überfordert.
    Ich hab gerade mal bei Amazon geguckt.
    Die haben noch das was du suchst. Ich bestelle dort. Eines meiner lieblingsparfums gibt es nicht mehr in den Parfümerien. Mein Mann ist überall rumgelaufen. Amazon hat es.
    Den Wind können wir nicht ändern, aber wir können ihm eine andere Richtung geben (Aristoteles)

  8. VIP Avatar von Zuza.
    Registriert seit
    12.12.2008
    Beiträge
    15.927

    AW: Jean Paul Gaultier und sein Classique

    Zitat Zitat von Ivonne2017 Beitrag anzeigen

    Wo kauft man den Duft nach, den man liebt?
    Kann man überhaupt davon ausgehen, den Duft noch zu bekommen?
    Hierzu noch: Viele "ältere" Düfte wurden reformuliert, manche einige Male. Das ist z.T. dem geschuldet, dass manche Duftstoffe nicht mehr benutzt werden dürfen, aber auch dem, dass Düfte moderner werden sollten (da fällt mir z.B. Chloe ein, das alte Chloe hat mit dem heutigen nichts zu tun).

    In Geschäften erhält man die aktuellen Duftversionen, wenn man nach einem Vintage sucht, muss man meistens übers Internet suchen und bestellen. Vintage-Versionen sind zu bekommen, aber sie sind oft sehr teuer und wie es um die Qualität eines Duftes bestellt ist, der älteren Datums ist und evtl. schon benutzt wurde, weiß man auch nicht.
    .
    Glück ist ein Tuwort.

  9. Avatar von Ivonne2017
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    3.231

    AW: Jean Paul Gaultier und sein Classique

    Zitat Zitat von Zuza. Beitrag anzeigen
    Ivonne, wenn ich das bei Parfumo richtig sehe, unterscheidet sich Classique im Duft, was das EdT und EdP anbelangt.

    Classique wird jährlich (ob jedes Jahr, weiß ich nicht, aber häufig) in Sammlerflacons angeboten, aktuell ist es dieser. Ist das der Flacon, den du bekommen hast? Lt. Parfumo entspricht er dem Eau de Parfum, dessen Duftnoten werden bei Parfumo wie folgt angegeben:

    Kopfnote Rose, Rum
    Herznote Herznote Vanilleorchidee, Narzisse
    Basisnote Basisnote Amber, Sandelholz-Absolue, Tonkabohne, Bourbon-Vanille

    Das Eau de Toilette wird bei Parfumo wie folgt beschrieben:

    Kopfnote Birne, Mandarine, Orangenblüte, Rose, Sternanis
    Herznote Herznote Ingwer, Iris, Orchidee, Pflaume, Ylang-Ylang
    Basisnote Basisnote Amber, Moschus, Vanille
    Zuza, ja, es ist dieser Flacon, den ich bekommen habe, ein EDP. Angeklickt bei der Bestellung hatte ich den Flakon mit dem Spitzenkorsett (kann leider nicht verlinken.)


    Gestern hab ich mich dusselig gesucht und nur die Zusammensetzung für den Spitzenflakon gefunden. Der entspricht dem, was du geschrieben hast. Ob die Zusammensetzung identisch ist mit dem roten Torza konnte ich nicht herausfinden.

    Meine Parfumodyssee begann in einer Parfümerie (Douglas). Dort erklärte man mir die Zusammensetzung ganz anders. (Ohne Amber, ohne Sandelholz, ohne Tonka ). Ich bekam sie aufgeschrieben auf Zettel mit nach Hause.

    Mein zweiter Versuch war vor Wochen in einer anderen renommierten Parfümerie (auch Kette). Dort war es gar nicht vorrätig, da angeblich ein Winterduft. Schwach!

    Daher der Versuch über den Versandhandel.

    Ich würde ja gar nicht meckern wegen der Haltbarkeit.
    Mir fehlt einfach der Wow-Effekt!


    LG Ivi


  10. Registriert seit
    02.07.2018
    Beiträge
    1.107

    AW: Jean Paul Gaultier und sein Classique

    Zitat Zitat von Zuza. Beitrag anzeigen
    Ivonne, wenn ich das bei Parfumo richtig sehe, unterscheidet sich Classique im Duft, was das EdT und EdP anbelangt.
    Interessant, kommt sowas öfters vor? Ich bin bisher immer davon ausgegangen, dass die Duftkomposition grundsätzlich gleich ist, nur vielleicht unterschiedlich konzentriert.

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •