+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29
  1. Avatar von twix25
    Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    10.310

    AW: Füße sauber kriegen...

    Gerade in web.de gelesen :

    Ein Fußbad aus warmem Wasser und Zitrusschalen hilft, Hornhaut zu entfernen.
    Gegen sehr dicke Hornhaut hilft es, ein Stück Schale auf die entsprechende Stelle zu legen, mit einem Verband zu befestigen und einige Stunden einwirken zu lassen.

    Da Zitronenschalen wie ein natürliches Bleichmittel wirken, kann man damit verfärbte Nägel säubern. Reiben Sie die Innenseite der Schale über Ihre Fingernägel und waschen Sie sie nach einer kurzen Einwirkzeit ab
    ************************************************** **************************************

    Ich so : "Och bitte" - Mein Leben so : "Nö!"

    Ich wieder: "Och bitte"

    Mein Leben so : "Naaaa guut"


  2. Registriert seit
    01.11.2009
    Beiträge
    204

    AW: Füße sauber kriegen...

    Liebe TE,

    ich habe letzthin den Tip meiner Schwester (sie arbeitet in einem großen Kosmetikunternehmen) beherzigt und siehe da: Blitzsaubere Füße!

    Du nimmst einfach ein lauwarmes Fußbad, welches zu drei Teilen aus

    - warmem Wasser,
    - Apfelessig und
    - Mundspülung (am besten soll wohl Listerine wirken, aber ich habe die Alterra-Mundspülung von Rossmann verwendet)

    besteht. Was soll ich sagen: Hat funktioniert und da ich als Maßeinheit einen Kaffeebecher verwendet habe, hielten sich auch die Kosten extrem in Grenzen.

    Gruß, Teepee

    P.S.: Zum Füßeeinweichen habe ich übrigens die ungeliebte Riesen-Salatschüssel von Jamie Oliver verwendet.... Nach dem Spülmaschinengang harrt sie wieder in der hintersten Schrankecke vergebens ihrer Verwendung - wie jedes Jahr seit Anschaffung. Ich weiß ja nicht, wie die Ausstattung in deiner Ferienunterkunft ausschaut...
    Ich kann, weil ich will, was ich muss.

  3. Avatar von Spadina
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    3.226

    AW: Füße sauber kriegen...

    Das mit der Salatschüssel ist eine Option....
    Mein Himmel bleibt magisch, wie meine Träume, meine Bilder, mein Leben....
    Ich bin die, die ich bin.

  4. Avatar von coryanne
    Registriert seit
    23.02.2007
    Beiträge
    7.245

    AW: Füße sauber kriegen...

    Ich finde die Hornhautfeile Podorape von Akileine am effektivsten. Ist etwas teuerer, hält aber auch mehrere Jahre. Zum Eincremen empfehle ich die Hornhautreduziercreme von Balea, DM. Riecht gut, pflegt sehr gut und ist günstig. Der Schaum von Balea ist auch gut.

  5. Inaktiver User

    AW: Füße sauber kriegen...

    Kernseife.

    Macht sauber und entfernt nebenher raue Stellen.

    Wenn du keine Schüssel hast, kannst du ein Fußbad in der Wanne nehmen oder im Waschbecken großzügig Seife auflösen und in die entstandene Lauge Socken titschen, die du dann anziehst und am Fuß trocknen lässt...

    Anschließend mit einer Raspel oder einem Bimsstein nacharbeiten.

  6. Avatar von Palma
    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    6.574

    AW: Füße sauber kriegen...

    Spadina, wenn du dicke Hornhaut hast, versuch es mit einem Okklusionsverband. Hier ist die Anwendung und die Wirkung sehr gut beschrieben. Wenn du noch Fragen hast, melde dich einfach.
    Das wahre Vergnügen ist nicht, etwas zu wissen, sondern es herauszufinden. Isaac Asimov

  7. Avatar von Spadina
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    3.226

    AW: Füße sauber kriegen...

    So, hatte heute meine Fußpflege. Ich habe, wie auch schon vor 3 Wochen, keinerlei Hornhaut, ich soll da auch nicht mit einer Feile ran.

    Die Haut ist einfach nur aufgeraut. Und es wäre im Sommer so, dass sich in den mikrofeinen Rissen dort der Sand sammelt und unschöne Flecken veranstaltet.

    Die Empfehlung meiner Fußpflegerin: Der Haut fehlt einfach nur Feuchtigkeit, kennt sie von ihren Füßen selber. Fett nützt da nüschte, sie empfiehlt erst einmal für 4 Abende eine Feuchtigkeitsmaske, eigentlich fürs Gesicht, 2 solche Dinger gibt es für 49 Cent bei budni oder dm. Gerne mit Hyaluron.

    Und sie selbst nimmt Eubos Fußcreme sensitiv, die soll ich mir mal besorgen. Dicke Fettcreme ist bei meinen (wie sie immer sagte) zarten Füßen nicht angebracht.
    Mein Himmel bleibt magisch, wie meine Träume, meine Bilder, mein Leben....
    Ich bin die, die ich bin.


  8. Registriert seit
    06.08.2018
    Beiträge
    57

    AW: Füße sauber kriegen...

    Zitat Zitat von Spadina Beitrag anzeigen
    So, hatte heute meine Fußpflege. Ich habe, wie auch schon vor 3 Wochen, keinerlei Hornhaut, ich soll da auch nicht mit einer Feile ran.

    Die Haut ist einfach nur aufgeraut. Und es wäre im Sommer so, dass sich in den mikrofeinen Rissen dort der Sand sammelt und unschöne Flecken veranstaltet.

    Die Empfehlung meiner Fußpflegerin: Der Haut fehlt einfach nur Feuchtigkeit, kennt sie von ihren Füßen selber. Fett nützt da nüschte, sie empfiehlt erst einmal für 4 Abende eine Feuchtigkeitsmaske, eigentlich fürs Gesicht, 2 solche Dinger gibt es für 49 Cent bei budni oder dm. Gerne mit Hyaluron.

    Und sie selbst nimmt Eubos Fußcreme sensitiv, die soll ich mir mal besorgen. Dicke Fettcreme ist bei meinen (wie sie immer sagte) zarten Füßen nicht angebracht.
    Ich hatte dasselbe Problem auch letzten Sommer - es lag an den Sandalen, deren Sohlen einfach sch*iße waren. Das einzige, was geholfen hat, war wirklich Zeit und regelmäßige Pflege. Die Haut hat sich nach einigen Monaten regeneriert und ab da konnte ich die Hornhaut auch wieder feilen - wenn sie einmal aufgerissen ist, machen die meisten Werkzeuge es nur noch schlimmer. Ich habe meine Füße auch mal mit einer günstigen Feuchtigkeitsmaske von Balea für's Gesicht eingerieben, in Socken gepackt und eine Stunde einwirken lassen. Mir hat's geholfen, vielelicht kannst du es ja auch mal ausprobieren?

  9. Avatar von Spadina
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    3.226

    AW: Füße sauber kriegen...

    Ich habe nun aus der hauseigenen Biomarke von budni die Hyaluron-Gesichtsmaske über Nacht aufgetragen- und um zu sehen, was es bringt, nur auf dem rechten Fuß. Der ist heute morgen wirklich merklich glatter als der linke Fuß.

    Und da ich mein Lebtag noch nie Hornhaut raspeln mußte, hoffe ich, dass das so bleibt. Hier zu Hause mache ich auch ein wunderbares Basenbad, das wirkt auch schon pflegend.

    Die Fersen sind weiterhin dunkler als sonst, aber das wird sich bald geben, hat mir meine Fußpflegerin versprochen.
    Mein Himmel bleibt magisch, wie meine Träume, meine Bilder, mein Leben....
    Ich bin die, die ich bin.

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •