+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26
  1. Inaktiver User

    AW: Fingernägel ständig eingerissen

    Also, wenn ich die Beiträge so lese, dann fällt mir sofort der Hinweis von Salbeiblatt auf die Einnahme entzündungshemmender Medikamente auf. Das trifft auf mich zu.

    Es wurde zwar letztens bei einer Labornachuntersuchung das Blut auf alle möglichen Spurenelemente bzw. deren Mangel untersucht und da war alles in Ordnung. Aber ich werde es jetzt mit Kieselerde versuchen. Vielleicht baut sich ja wieder was auf.

  2. Inaktiver User

    AW: Fingernägel ständig eingerissen

    Mir fällt noch ein, eine medizinische Fußpflege aufzusuchen. Wer sich damit auskennt, weiß sehr gut über Nägel bescheid.

  3. Avatar von Gabi1310
    Registriert seit
    26.06.2011
    Beiträge
    380

    AW: Fingernägel ständig eingerissen

    Na, dann versuch´ ich´s mal mit Kieselerde. Schaden kann´s ja nicht.

    Medis nehme ich täglich (bin Schmerzpatientin) aber ich denk´ mir, dass es doch eigentlich ALLE Nägel treffen müsste und nicht nur die Daumennägel, oder? Wenn ich also davon ausgehe, dass das von meinen Pillen kommt, dann wundere ich mich, wieso NUR diese Nägel und nicht die Anderen. Komische Geschichte!!!

    merav - deine Idee nehm ich mal auf und such mir eine med. Fußpflege. Bin gespannt, was ich da erfahren werde. Ich meld mich wieder.


  4. Registriert seit
    11.11.2014
    Beiträge
    2

    AW: Fingernägel ständig eingerissen

    Hey.

    ich finde das hat viel mit ernährung zu tun.. in zeiten wo ich weniger zeit habe mich um vernünftiges essen zu kümmern reißen meine fingernägel viel öfter! Kalzium und andere Minerale finden sich reichlich in einer ausgewogenen ernährung. In fast-food dagenen nicht. Insbesondere Cola etc sind richtige Mineral-Killer weil sie diese binden.

    Lg

  5. Avatar von Gabi1310
    Registriert seit
    26.06.2011
    Beiträge
    380

    AW: Fingernägel ständig eingerissen

    MillyVanilly, du hast schon Recht mit der Ernährung. Ich ernähre mich allerdings überhaupt nicht mit fast-food. Bei mir gibt´s viel Gemüse und eine (zumindest versuchsweise) ausgewogene Ernährung. Cola trink ich nur im absoluten NOTFALL als Medizin für meinen empfindlichen Magen. Ein oder zwei Schlucke davon und es geht mir besser. Na ja, war ja ursprünglich auch so gedacht vom Erfinder (ich bilde mir ein, das mal irgendwo gelesen zu haben).


  6. Registriert seit
    15.11.2013
    Beiträge
    7.690

    AW: Fingernägel ständig eingerissen

    Nein es muß nicht alle Nägel treffen. Die Nägel sind oft nicht gleich, auch wenn man das optisch nicht sieht. Da kann es durchaus vorkommen, dass ein Nagel nicht vernünftig wachsen kann, die anderen schaffen das aber noch.

    Herumprobieren mit den genannten Substanzen und Geduld haben. Es dauert mindestens 1/2 Jahr, bis man eine Verbesserung wirklich erkennen kann, oft auch länger- Der Nagel braucht Zeit um wieder normal nachwachsen zu können.


  7. Registriert seit
    16.11.2014
    Beiträge
    213

    AW: Fingernägel ständig eingerissen

    Ich hatte lange Zeit Probleme mit den Nägeln an meinen Ringfingern. Keine Ahnung wieso genau die Ringfinger..
    Ab einer gewissen Länge sind mit diese Nägel seitlich immer eingerissen.
    Seit ich die Pille abgesetzt habe, wachsen meine Nägel nicht nur schneller, sondern auch deutlich fester. Da die Pille doch recht viele Vitamine und Mineralstoffe "raubt", gehe ich davon aus, dass bei mir an den rissigen Nägeln ein Mangel schuld war.

  8. smile AW: Fingernägel ständig eingerissen

    Hey das Problem kenne ich zu gut.. deswegen habe ich in der Drogerie nach einem guten Produkt gesucht und bin auf den Nagelhärter Microcell 2000 gestoßen!


    Falls dich interessiert wie der Lack funktioniert, dann schau einfach mal hier vorbei: Geheimtipps für gesunde, lange Fingernägel im Winter - The Rubin Rose


  9. Registriert seit
    02.05.2012
    Beiträge
    1.933

    AW: Fingernägel ständig eingerissen

    Bei mir hängt das ganz extrem von der Pille an, die ich nehme(n muss). Lange Jahre waren meine Nägel relativ stabil. Dann kamen Präparate zur Eindämmung von Endometriose. Die Nebenwirkungen waren schlimm. Aber die Nägel wuchsen wie Beton. Ein Traum.

    Als ich dann aber wieder eine normale Pille nahm, fingen sie an zu splittern, sobald ich auch nur leicht an etwas stieß. Habe bisher kein Mittel dagegen gefunden. Silicea. Lacke. Vitamine... Würde wohl nur Pille absetzen helfen. Dann hätte ich aber andere Probleme.


  10. Registriert seit
    16.08.2015
    Beiträge
    90

    AW: Fingernägel ständig eingerissen

    Ich hatte auch Phasen, in denen meine Fingernägel extrem brüchig waren (verstärke meine Naturnägel mit Gel), war bei mir oft, wenns stressig war, dann mich ungesund ernährt habe, wenig Schlaf etc..

    Meine Daumennägel sind die härtesten meiner Nägel :-) die anderen sind tlw. wie Gummi, daher lass ich sie mit Gel(lack) verstärken, sieht gepflegt aus (da die gumminägel sonst immer abbrechen würden) und ich kann so ziemlich alles damit machen. Meine Nagelfee lobt auch immer wie schön und gesund mein Nagel nachwächst..
    einziger Nachteil bei mir : meine Nägel (und Haare) wachsen extrem schnell, ich muss daher sehr oft gehen, aber ist es mir wert.

    Jahrzehntelang hatte ich extremst kurze Nägel da sie immer abgebrochen sind oder ich rumgepuhlt habe, finde es optisch schöner und ich habe nicht das Gefühl, dass ich meinen Nägeln schade. Eben evtl. auch nur die beiden Daumen mal verstärken lassen mit Gel (oder eben Gellack) und beobachten ob es dann in Ruhe auswachsen kann?

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •