+ Antworten
Seite 2 von 250 ErsteErste 12341252102 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 2498
  1. Inaktiver User

    Re: Das kauf\' ich nie mehr - Fehlkäufe

    AOK - Seesand-Mandelkleie

    das gibt bei mir den schönsten grossflächigen Ausschlag binnen kürzester Zeit und sieht dann für einen Tag aus wie eine Verbrennung im Gesicht.

    Das Zeug ist für mich das Grauen.

    Gruss

    vita

  2. Inaktiver User

    Re: Das kauf\' ich nie mehr - Fehlkäufe

    AOK Seesand-Mandelkleie habe ich als Teenie regelmäßig benutzt. Ich saß mit der Maske vorm Fernseher und mein Vater hat ständig versucht mich zum Lachen zu bringen, damit der Kram bröselt. Ist ca. 17 Jahre her. Seitdem nicht mehr benutzt.

  3. Inaktiver User

    Re: Das kauf\' ich nie mehr - Fehlkäufe

    So diverse Produkte, die angeblich das tollste Volumen für feines, plattes Haar versprechen... Unter anderem auch den hier schon erwähnten Größenwahn Schaumfestiger (damit kann man Fugen abdichten, aber keine Haare behandeln...)

    Der letzte Fehlkauf in Sachen Haarfülle war die NON-STOP VOLUME Ansatz-Lift-Up-Kur von Elvital. Trotz ordnungsgemäßer Dosierung waren die Haare total pappig und verklebt, von Ansatzvolumen keine Rede... Ich konnte sie gleich nochmal waschen...

    Spellbound

  4. Inaktiver User

    Re: Das kauf\' ich nie mehr - Fehlkäufe

    Bei mir auch ein Lippen'stift' - das Lipfinity-Zeugs. In meinen Augen total unbrauchbar. Trotz des 'klebrigen' Stiftes zum drübermalen, total ausgetrocknete Lippen, bei denen zwar ewig noch irgendwo Farbe hing, aber keinesfalls flächendeckend. Und diese Farbreste, die ließen sich wirklich nur mit grober Gewalt entfernen... Für mich: Nie wieder.
    Genau dieselbe schlechte Erfahrung habe ich mit Fruit & Shine von Nivea gemacht. Nie wieder!


  5. Avatar von Donna3
    Registriert seit
    13.02.2001
    Beiträge
    6.707

    Re: Das kauf\' ich nie mehr - Fehlkäufe

    Das schlimmste war wohl die Clinique 3-phasen Systempflege fuers Gesicht.
    Mit Phase 2 (clarifying lotion II)

    -----------------------------------------------------------------------------

    ich benutze die serie seit über 30 jahren und es ist die einzige, mit der ich keine probleme habe. vielleicht hättest du die lotion 1 nehmen sollen.


  6. Inaktiver User

    Re: Das kauf\' ich nie mehr - Fehlkäufe

    Von allen angeblich kußfesten Lippenstiften kriege ich innerhalb 3 Stunden Herpes.

    Dieses neue Make-up - 2 ineinander gesteckte Fläschen, eins mit weißer Creme zur Grundierung, darüber dann das andere als Make up ... Durch das Design des Fläschen kann man diese nicht ausdrücken, d.h. das teure Zeug reicht für gerade 5x auftragen oder so ... (von Ellen Betrix)

    Alle schnelltrocknenden Nagellacke ... Viel zu viel Lösungsmittel, dadurch zu weich und nicht kratzfest.

  7. Avatar von Lizzie64
    Registriert seit
    05.11.2001
    Beiträge
    23.338

    Re: Das kauf\' ich nie mehr - Fehlkäufe

    art deco-kajalstifte!

    danach habe ich eine bindehautentzündung bekommen, wie in meinem ganzen leben noch nicht

    und da ich erst mal nicht sooo pessimistisch sein wollte, habe ich dann den kajal noch mal ausprobiert ... das gleiche spiel. ich hab eine woche lang nur sonnenbrille tragen können (im januar!) das war gruselig.

  8. Avatar von holly213
    Registriert seit
    07.01.2003
    Beiträge
    590

    Re: Das kauf\' ich nie mehr - Fehlkäufe

    Mir sind noch weitere Fehlkäufe eingefallen:

    - Nivea Skin Like Lidschatten im Fläschchen.
    Schön, aber reicht ca. 1 Woche. Danach ist das 8-Euro Produkt aufgebraucht.

    - Wimpertusche der Schlecker-Eigenmarke AS
    Schafft es, die Wimpern optisch zu verkürzen.

    - Dr. Hauschka Gesichtsöl (wobei ich Dr. Hauschka generell gut finde)
    Wie empfohlen auf meiner Mischhaut verwendet. Monatelang. X-mal deren Beratungstelefon angerufen, weil ich immer mehr und größere Pickel bekam. Letzten Endes war es nur noch Akne zu nennen (mit Mitte 30!). Musste zum Hautarzt und Kosmetikerin. Hat Wochen gedauert, es wieder in den Griff zu bekommen.

    - Alverde Aloe Vera Gesichtscreme für Mischhaut
    Ähnlich: Binnen kürzester Zeit entwickelten sich Monsterpickel.

    - Balea Duschöl
    Rutsch- und Halsbrechgefahr in der Duschkabine. Züchtete noch dazu Pusteln am Rücken und Dekolleté.

    - Balea erfrischende Körperlotion zum Sprühen
    Riecht widerlich - nach muffigem Plastik.

    - Veet Enthaarungsschaum
    Reagiere normalerweise nicht empfindlich auf Enthaarungsprodukte. Aber hier: Sofort nach dem Auftragen höllisches Brennen. Unbenutzbar.



  9. Registriert seit
    17.07.2002
    Beiträge
    106

    Re: Das kauf\' ich nie mehr - Fehlkäufe

    Shampoo und Spülung aus der John Frieda Blonde Serie!
    Beim Haarewaschen entfaltete sich ein Geruch, daß ich dachte, ich übergeb mich auf der Stelle. Hab alles zu dm zurückgebracht und mein Geld wiederbekommen.

    Und: Die Oleo Source Creme für Mischhaut von Biotherm. Bin eigentlich mit Biotherm zufrieden, aber diese Creme ist irgendwie sch... Dachte sie sei schön reichhaltig für den Winter. Ist sie aber nicht. Kribbelt unangenehm auf der Haut und die spannt danach trotzdem. Da ich sie im Duty Free gekauft hatte, ging natürlich umtauschen nicht mehr. Jetzt steht sie so herum und ich finde sie zum Wegwerfen zu schade...

    Schlumpfienchen.

  10. Avatar von Smelly
    Registriert seit
    29.12.2005
    Beiträge
    8.139

    Re: Das kauf\' ich nie mehr - Fehlkäufe

    Da faellt mir auch noch was ein - Eucerin 10% Urea Pflegelotion. Stinkt bis zum umfallen und hat bei meinem Freund einen riesigen Ausschlag ausgeloest (obwohl bei mir ok - abgesehen von dem Gestank).
    Dabei ist die 5% Urea Gesichtscreme wirklich wunderbar bei empfindlicher Haut (vorallem fuer den Winter).

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •