+ Antworten
Seite 6 von 52 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 516
  1. Avatar von Donna3
    Registriert seit
    13.02.2001
    Beiträge
    6.707

    AW: Deo ohne Alu gesucht!

    ich reagiere auf die deokristalle hochallergisch. wenn es kein alu ist, dann ein anderes metall.
    ich habe aber auch festgestellt, dass die beratung in den meisten läden nicht gut ist. die damen wissen oft gar nicht, worüber man spricht.
    Leben und leben lassen


  2. Registriert seit
    12.09.2009
    Beiträge
    1.928

    AW: Deo ohne Alu gesucht!

    Dass man Pflegeprodukte vermeidet, gegen deren Inhaltsstoffe man allergisch ist, finde ich, ist klar.

    Aber bisher ist für mich noch nicht klar, welche Krebsarten Aluminium verusachen soll. Gibt es dazu Studien?

    Ich habe auch noch nie gehört, dass eine Krebserkrankung auf die Verwendung von Deo zurück geführt wurde. Wenn die Gefahr so groß ist, wieso hört man davon nichts in den Medien? Zumindest ich habe noch nie eine Warnung gelesen und ich informiere mich schon recht umfangreich.

  3. Avatar von einzigARTig
    Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    6.295

    AW: Deo ohne Alu gesucht!

    Hier steht was über Aluminiumvergiftung, allerdings bei Arbeitern in der Aluminiumindustrie...was Alu in geringen Mengen im Körper anrichtet, kann wohl keiner so genau sagen. Ob das Alu auch durch die Haut in den Körper gelangen kann, weiß sicher auch keiner ganz genau. Leider sind in vielen herkömmlichen Kosmetikprodukten (z.B. Shampoo) auch Stoffe drin, die die Haut durchlässiger machen, ob die auch in normalen Deos sind, weiß ich nicht.
    Ich kaufe so gut wie gar keine konventionellen Kosmetika mehr...

  4. Avatar von Donna3
    Registriert seit
    13.02.2001
    Beiträge
    6.707

    AW: Deo ohne Alu gesucht!

    Zitat Zitat von schoenbuerzel Beitrag anzeigen
    Dass man Pflegeprodukte vermeidet, gegen deren Inhaltsstoffe man allergisch ist, finde ich, ist klar.

    Aber bisher ist für mich noch nicht klar, welche Krebsarten Aluminium verusachen soll. Gibt es dazu Studien?

    Ich habe auch noch nie gehört, dass eine Krebserkrankung auf die Verwendung von Deo zurück geführt wurde. Wenn die Gefahr so groß ist, wieso hört man davon nichts in den Medien? Zumindest ich habe noch nie eine Warnung gelesen und ich informiere mich schon recht umfangreich.
    dazu kann ich nichts sagen. das rubi, die te wissen.
    Leben und leben lassen


  5. Registriert seit
    12.09.2009
    Beiträge
    1.928

    AW: Deo ohne Alu gesucht!

    Ich werde bei den üblichen Produkten bleiben, so lange ich keine Unverträglichkeit bemerke.

    Da ich zu Allergien neige (habe z.B. Heuschnupfen) bin ich mit Produkten auf Basis von z.B. ätherischen Ölen vorsichtig. Ich habe den Eindruck, dass "viel Natur" auch "viel Reizpotential" bedeuten KANN, wenn man empfindlich ist.

    Wie eben auch unerhitztes Obst oder Getreide für Menschen mit Lebensmittelallergien nicht umbedingt so gut verträglich sein muss, wie für den gesunden Menschen, dem ein frischer Apfel vom Baum sicher nur Gutes bringt.

    Auf die Idee, mir Zitrone oder andere saure Dinge regelmäßig unter die Arme zu tun, wäre ich nicht gekommen. Ich hätte Bedenken, dass dies dauerhaft reizen kann. Finde es aber cool, hier zu lesen, dass das funktioniert!

    Ich habe schon immer wenig geschwitzt und komme mit ganz wenig Deo einmal am Tag super aus. Aber wenn ich es vergessen habe....dann rieche ich mich trotz des wenigen Schwitzens am Abend beim Sport wirklich schon selbst . Also ein ganzer Arbeitstag, vielleicht noch mit Hektik und dann noch Sport ohne Deo geht bei mir nicht. Zum Glück bin ich sportlich meistens draußen unterwegs....

    Wieso ist es denn so, dass man dann "nur" unter den Armen und - ich fürchte - auch unten rum riecht? Man schwitzt doch überall und die Bakterien können überall ihr (Un-)Wesen treiben.

    Wieso empfinden wir den Geruch eigentlich als unangenehm? Ist doch eigentlich schon immer so gewesen und ganz natürlich, oder?

    Man hört auch oft, dass man den geliebten Partner gut riechen können müsse, auch dessen Schweiß. Also mich hat Schweißgeruch immer schon abgestoßen, egal von wem. Ich bin da hyperempfindlich und in öffentlichen Verkehrsmitteln wird mir regelmäßig übel von dem Geruch.


  6. Registriert seit
    27.10.2010
    Beiträge
    3

    AW: Deo ohne Alu gesucht!

    Alaunstein ist genial. Habt ihr schon probiert ??

  7. Avatar von jasmin089
    Registriert seit
    02.12.2007
    Beiträge
    760

    AW: Deo ohne Alu gesucht!

    Zitat Zitat von biboo Beitrag anzeigen
    Alaunstein ist genial. Habt ihr schon probiert ??
    Ich habs mir bestellt... soll auch super zum Blutstillen sein bei Verletzungen... bin mal gespannt...

    Auch ein Weg von tausend Meilen beginnt mit einem Schritt.


  8. Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    5

    AW: Deo ohne Alu gesucht!

    hi

    alaunstein finde ich auch gut

    es gibt noch [...] Deo ohne Aluminium mit Vitamin C.

    habe ich schon mal ausprobiert. bei mir hielt es aber nur 7 Tage lang...

    claudi
    Geändert von Zuza. (04.05.2011 um 18:38 Uhr) Grund: Werbelink entfernt


  9. Registriert seit
    09.05.2011
    Beiträge
    2

    AW: Deo ohne Alu gesucht!

    hallo,

    ich bin ein wahrer Freund des "potassium crystals" ....habe zur Zeit diesen in Gebrauch und keine allergischen Reaktionen bis dato.
    Davor hatte ich von Texas Best einen Deo Roll On " Aloe Unscented All Natural" .... TOP !!
    VG

  10. Moderation Avatar von Flau
    Registriert seit
    22.09.2010
    Beiträge
    6.222

    AW: Deo ohne Alu gesucht!

    *Schubs*
    Beschaeftige mich auch gerade mit aluminium-freien Deos (Antiperspirante kann man sich ja wohl abschminken, wenn man kein Aluminum will) und versuche es erstmal in diesem Strang bevor ich neue aufmache.

    1. Die Frage wie schaedlich das Aluminium nun ist. Ich bin da auch etwas hin-und-her-gerissen, bisher habe ich keine eindeutige Studie gefunden, lediglich Verdachtsmomente. Auch hinsichtlich der Menge die gesundheitsschaedlich ist und wieviel eigentlich durch Deos ueber die Haut aufgenommen wird. Hmm. Dann las ich neulich irgendwo so im Vorbei-Klicken, dass Stillende teilweise vorsichtshalber auf aluminiumhaltige Deos verzichten. Vielleicht hat dazu jemand eine Meinung?

    2. Offenbar ist es recht einfach, Deos selbst zusammenzumischen. Die meisten Rezepte, die ich gefunden habe, haben eine Basis aus Alkohol (Vodka ) und Hammamelis (Zaubernuss), eventuell Calendula fuer die Haut, sowie Hydrosole und aetherische Oele fuer den Duft. Hat das schonmal jemand probiert und evtl. Rezepte und/oder Tipps?

+ Antworten
Seite 6 von 52 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •