Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. User Info Menu

    Ananas-Schneider

    Wie hilfreich ist diese Anschaffung? (Frische Ananas gibt es ca. alle 2 Wochen). Eine Arbeitserleichterung gerade hier wäre nicht schlecht, aber es würde mich zuvor interessieren, ob die Schneider leicht zu reinigen und zu verstauen sind, und ob es deutliche Unterschiede bei der Qualität gibt.

  2. Inaktiver User

    AW: Ananas-Schneider

    bei mir unter "Dinge, die die Welt nicht braucht" - geht super mit der Standard-Ananas, sobald sie aber ein bißchen dicker/dünner ist, hast du ein Problem.
    Und er schneidet (für meine Verhältnisse) zuviel Schale ab; da bin ich manuell sparsamer.
    Reinigung problemlos in der Spülmaschine (das Ding, das auf Märkten/in der Fußgängerzone verkauft wird).

  3. Inaktiver User

    AW: Ananas-Schneider

    Zitat Zitat von Bobby11
    Wie hilfreich ist diese Anschaffung? (Frische Ananas gibt es ca. alle 2 Wochen). Eine Arbeitserleichterung gerade hier wäre nicht schlecht, aber es würde mich zuvor interessieren, ob die Schneider leicht zu reinigen und zu verstauen sind, und ob es deutliche Unterschiede bei der Qualität gibt.
    Wir haben auch seit Jahren den Ananasschneider aus Kunststoff und finden das Teil ganz praktisch.

    Ich könnte mir vorstellen, dass der Cromaganschneider von WMF evtl. die Schale dünner abschneidet. Vielleicht weiss dazu noch jemand etwas hier im Forum.

  4. User Info Menu

    AW: Ananas-Schneider

    Ich hab so ein billiges Plastikteil, das geht ganz gut. Allerdings finde ich auch, dass es zu viel in der Schale läßt. Ich friere die Reste in den Schalen aber ein und wenn ich so 4 Ananas verbraucht habe, pack ich die ganzen Schalen noch in den Entsafter und bekomm da so ca. 1 l Saft raus, den ich dann zu Gelee verarbeite. Reinigung: Supereinfach in der Spülmaschine.

    Grüssle Woodstock
    Normale Menschen machen mir Angst!!!

    **Ich bin nicht dick - das ist erotische Nutzfläche!**

  5. Inaktiver User

    AW: Ananas-Schneider

    Ich habe auch so ein Teil, allerdings finde ich, daß ich manuell schneller und besser schneiden kann. Darum liegt es in der hintersten Ecke im Schrank...

  6. User Info Menu

    AW: Ananas-Schneider

    Ich viertle die Ananas (mit Schopf).
    Ich schneide den Strunk raus.
    Ich schneide entlang der Schale.
    Ich schneide das Fruchtfleisch , das nun in den Schalen liegt, in Stücke.
    Ich schubse jedes zweite Stück ein wenig zur Seite.

    Geht fix, sieht sehr dekorativ aus.

    Mein Werkzeug? Ein Küchenmesser.

  7. User Info Menu

    AW: Ananas-Schneider

    Zitat Zitat von Laufrad
    Ich viertle die Ananas (mit Schopf).
    Ich schneide den Strunk raus.
    Ich schneide entlang der Schale.
    Ich schneide das Fruchtfleisch , das nun in den Schalen liegt, in Stücke.
    Ich schubse jedes zweite Stück ein wenig zur Seite.

    Geht fix, sieht sehr dekorativ aus.

    Mein Werkzeug? Ein Küchenmesser.
    ...mache ich genau so.
    Nur wer sich ändert, bleibt sich treu! (Wolf Biermann)

Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •