Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. User Info Menu

    Dunkle Schlieren an weißer Wäsche

    Hallo,

    Ich wüsste gerne ob das schon mal jemand hatte?
    Beim Rausnehmen von weißer Wäsche aus der WaMa ist so ein langer dunkelgrauer Schmutzrand zu sehen.
    Ich habe schon alles durch, Trommel gereinigt, Gummiring abgewischt.
    Irgendwie schein ich nicht da hinzukommen wo sich der Schmutz sammelt.
    Ich wasche gerade meinen nagelneuen weissen Bettbezug zum 2. Mal.

    Ich hatte das noch mit keiner anderen Waschmaschine und habe lange in WGs gewohnt, wo die Waschmaschinen wesentlich weniger gepflegt waren als diese.

    Hat jemand Ideen?

    Danke :)

  2. User Info Menu

    AW: Dunkle Schlieren an weißer Wäsche

    Lass mal Waschmaschinenreiniger durchlaufen. Hat bei mir geholfen. Ich mache das jetzt regelmäßig und hatte bisher
    keine Schlieren mehr.
    Viele Dinge fallen mir einfach so zu,.......Augen zum Beispiel.

  3. User Info Menu

    AW: Dunkle Schlieren an weißer Wäsche

    Ok, danke Dir.
    Hatte ich jetzt schon mal mit Backpulver und verdünnter Zitronensäure gemacht aber vielleicht reicht das nicht/kommt nicht überall hin.

  4. User Info Menu

    AW: Dunkle Schlieren an weißer Wäsche

    Ich hatte das, als ich das Waschmittel gewechselt hatte und dann die Dosierung nicht mehr zur Wasserhärte passte. Ich hatte das neue Waschmittel wie das alte dosiert und das passte nicht.

  5. User Info Menu

    AW: Dunkle Schlieren an weißer Wäsche

    Oh interessant. Darüber habe ich überhaupt nicht nachgedacht.
    Bei uns ist das Wasser sehr hart und ich nehme Ecover Flüssigwaschmittel.
    Vielleicht muss ich irgendwas mit reintun um die Wasserhärte auszugleichen.

  6. 27.10.2021, 12:33


  7. User Info Menu

    AW: Dunkle Schlieren an weißer Wäsche

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Schau mal hier

    Fettläuse

    Also im Prinzip das Gleiche wie bei Niedrigtemperaturen in der Spülmaschine, weil ja unbedingt auf Eco gespült werden muss. Da setzt das Fett die Abflussrohre zu.
    Viele Dinge fallen mir einfach so zu,.......Augen zum Beispiel.

  8. Inaktiver User

    AW: Dunkle Schlieren an weißer Wäsche

    Einmal alle Vierteljahr mal eine echte Kochwäsche durchlaufen lassen.

  9. User Info Menu

    AW: Dunkle Schlieren an weißer Wäsche

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Einmal alle Vierteljahr mal eine echte Kochwäsche durchlaufen lassen.
    Im Vierteljahr?
    Ich habe jede Woche Kochwäsche.

    Ich habe meine Spülmaschine sonst immer nur einmal am Wochenende benutzt, weil es mir einfach zu lange dauert, bis sie sonst voll ist.
    Dann fing sie plötzlich an zu riechen. Mein Haus -und Hofklempner hat mir geraten, sie unbedingt öfter und auch nicht nur im Ökoprogramm laufen zu lassen.
    Seitdem ich das mache, riecht es nicht mehr.
    Viele Dinge fallen mir einfach so zu,.......Augen zum Beispiel.

  10. User Info Menu

    AW: Dunkle Schlieren an weißer Wäsche

    Ich hatte das einmal an weißen Bettlaken. Ich hatte vorher Handtücher gefärbt, aber zwischendurch noch dunklere Wäschen gehabt. Nach einer erneuten Wäsche waren die Streifen glücklicherweise raus. Es gibt Waschmaschinenreiniger.

  11. User Info Menu

    AW: Dunkle Schlieren an weißer Wäsche

    Bei mir war es mal, als ich helle 30°-Wäsche gewaschen hatte und die Maschine etwas überfüllt geraten war. Die wollweiße Kuscheldecke wies komische, dreckige Streifen auf, habe sie dann separat nochmal gewaschen und seitdem ist alles wieder okay.

    Ab und zu lasse ich auch mal ne leere Maschine mit 95° und Vollwaschmittel durchlaufen. Ansonsten wasche ich sog. Kochwäsche mit 60°. Das soll ausreichend sein, wenn man nicht gerade immungeschwächt oder sonstwie schwer erkrankt ist.

Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •