Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: KitchenAid

  1. Inaktiver User

    KitchenAid

    Ihr Lieben,

    ich liebäugle mit der KitchenAid Artisan.

    Bisher habe ich noch keine Küchenmaschine zum Kneten. Ich würde gerne Brot und Gebäck selber machen. Süß oder deftig. Backen im klassischen Sinne (Kuchen, Torten) werde ich weniger.

    Was sagt ihr zur KitchenAid? Soll ich doch lieber eine andere Maschine nehmen? Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

    Ich habe schon viel gelesen, bin mir dennoch unsicher.


    Vielen Dank

  2. User Info Menu

    AW: KitchenAid

    Ich habe die KitchenAid Artisan und bin 20 Jahre danach immer noch zufrieden mit ihr.
    Los lassen ist einer der besten Geschenke die man sich geben kann.

    Mckenzie

  3. User Info Menu

    AW: KitchenAid

    Ich habe eine Artisan seit ungefähr 15 Jahren. Ich nehme sie fast nur zum Teigrühren, nur gelegentlich sind die Gemüsereiben im Einsatz (weil das Geputze nervt).

    Sie war bisher zweimal kaputt. Einmal habe ich sie für viel Geld eingeschickt, aber jetzt habe ich festgestellt, dass es im Internet wunderbare Reparaturanleitungen gibt: [editiert]. Wir haben sie letztens daher selbst reparieren können, das Zahnrad hat weniger als zehn Euro gekostet plus noch etwas Getriebefett. Das ganze Ding ist nicht furchtbar kompilziert zusammengesetzt, man schafft das auch als ziemlicher Laie, insofern sehr nachhaltig.
    Geändert von Utetiki (19.10.2021 um 14:34 Uhr) Grund: Gewerbliche Seite entfernt, bitte AGB beachten

  4. User Info Menu

    AW: KitchenAid

    Ich habe mich lange gegen eine gesträubt, weil die so wahnsinnig teuer sind.

    Dann stolperte ich bei Ebay Kleinanzeigen über eine - da hat eine Frau eine Kitchenaid plus richtig viel Zubehör rausgehauen, weil das alles Geschenke vom Exmann waren, die sie triggerten. Glück für mich! Insofern kann ich auch über Backpresse, Gemüsehobel und Mahlwerk reden (sechs Aufsätze). Ich hab auch schon Brotteig damit gemacht. Eins A. Ich bin begeistert und freue mich wie ein Schnitzel, dass ich nur 350 Euro gezahlt habe. Vielleicht ein Tipp - so arg viel kann daran nicht kaputt gehen, gebraucht kaufen kann sich lohnen.

    Ich hau alles in die Spülmaschine, bisher muckte nichts. Das Mahlwerk ist super, weil man es von innen anfassen kann, ohne sich zu schneiden. Die Maschine an sich wirkt auf mich als quasi unkaputtbar, das ist so richtig schwer gebaut. Ich habe noch nie vorher Spritzgebäck gemacht, weil das immer so eine Schweinerei war mit Nüsse mahlen und Spritzbeutel. Mit den Aufsätzen haben wir gefühlt Tonnen produziert, das zu Dritt zu machen hat sich dabei bewährt. Man spart sich ein Haufen Geld, wenn man einfach ungemahlene Nüsse durch das Maschinchen jagen kann.

    Und ich habe schon einiges an Eiweißfluff produziert, das kriegt man mit dem Handrührer nicht so hin. Auch Aqua Faber aufschlagen hat problemlos geklappt. Und - sie rührt halt auch vor sich hin, ohne dass man irgendwas festhalten muss. Das allein find ich schon super, rechtfertigt aber den stolzen Preis nicht.

    Allerdings: Du brauchst einen festen Platz für das Teil. Die Kitchenaid ist SEHR SCHWER, die holst Du nicht für einen Backvorgang aus dem Schrank.

  5. Inaktiver User

    AW: KitchenAid

    Zitat Zitat von Unayza Beitrag anzeigen
    ...
    Das ganze Ding ist nicht furchtbar kompilziert zusammengesetzt, man schafft das auch als ziemlicher Laie, insofern sehr nachhaltig.
    Nicht kompliziert ist weniger fehleranfällig, das ist gut.

    Zitat Zitat von ja-aber Beitrag anzeigen
    Allerdings: Du brauchst einen festen Platz für das Teil. Die Kitchenaid ist SEHR SCHWER, die holst Du nicht für einen Backvorgang aus dem Schrank.
    Da hast du recht, da muss ich mir einen guten Platz dafür suchen. Bei mir verschwinden gewisse Sachen auch immer in den Tiefen meiner Schränke und kommen nie wieder zum Vorschein

    Zitat Zitat von mckenzie Beitrag anzeigen
    Ich habe die KitchenAid Artisan und bin 20 Jahre danach immer noch zufrieden mit ihr.
    Ja, ich liebe Dinge, die lange halten. Jetzt habe ich schon mit meiner Miele einen Griff ins Klo gemacht - vielleicht hält ja die KitchenAid was sie verspricht ....

  6. User Info Menu

    AW: KitchenAid

    Meine Mutter hat die Classic seit bestimmt 25 Jahren - sie hat viel gebacken, auch Brot. Die Kitchen Aid hat ihre Stärken - aber eben auch Schwächen - z.B. um Shakes oder Smoothies zu machen, brauchst Du ein separates Gerät, da gibt es keinen Aufsatz dafür.
    Und für Zubehör kannst Du natürlich nochmal einen dicken Batzen Geld lassen - dafür bekommst Du manch andere Küchenmaschine schon komplett.

    Gemuckt hat das Gerät aber noch nie und das, für was es gebaut ist macht die Kitchen Aid auch sehr gut.
    Wer glaubt, daß Abteilungsleiter Abteilungen leiten, glaubt auch, daß Zitronenfalter Zitronen falten..

  7. User Info Menu

    AW: KitchenAid

    Zitat Zitat von Antje3 Beitrag anzeigen
    Meine Mutter hat die Classic seit bestimmt 25 Jahren - sie hat viel gebacken, auch Brot. Die Kitchen Aid hat ihre Stärken - aber eben auch Schwächen - z.B. um Shakes oder Smoothies zu machen, brauchst Du ein separates Gerät, da gibt es keinen Aufsatz dafür.
    Und für Zubehör kannst Du natürlich nochmal einen dicken Batzen Geld


    lassen - dafür bekommst Du manch andere Küchenmaschine schon komplett.

    Gemuckt hat das Gerät aber noch nie und das, für was es gebaut ist macht die Kitchen Aid auch sehr gut.

    So wie ich es verstanden habe dreht es sich hier nicht um eine Küchenmaschine, sondern um die.
    [editiert]
    Kitchenaid Mixer

    Geändert von Utetiki (20.10.2021 um 20:35 Uhr) Grund: bitte keine Links mit Shop einstellen
    Los lassen ist einer der besten Geschenke die man sich geben kann.

    Mckenzie

  8. User Info Menu

    AW: KitchenAid

    Zumindest die älteren Modelle sind sehr langlebig. Wir hatten unsere 20 Jahre, mein Mann wollte dann für die Brotteige etwas leistungsfähigeres. Jetzt hat sie meine Nichte, der Ingenieurpartner von ihr hat ein Verschleißteil ersetzt, sie läuft wohl weiter prima.
    Der Mixer genauso- da konnte sogar ich das Verschleißteil ersetzen.😀

  9. User Info Menu

    AW: KitchenAid

    Zitat Zitat von taggecko Beitrag anzeigen
    Zumindest die älteren Modelle sind sehr langlebig. Wir hatten unsere 20 Jahre, mein Mann wollte dann für die Brotteige etwas leistungsfähigeres. Jetzt hat sie meine Nichte, der Ingenieurpartner von ihr hat ein Verschleißteil ersetzt, sie läuft wohl weiter prima.

    Meine, 20 Jahre alt, schaut aus und arbeitet wie am ersten Tag.
    Los lassen ist einer der besten Geschenke die man sich geben kann.

    Mckenzie

  10. Inaktiver User

    AW: KitchenAid

    Zitat Zitat von mckenzie Beitrag anzeigen
    So wie ich es verstanden habe dreht es sich hier nicht um eine Küchenmaschine, sondern um die.
    Kitchenaid Mixer
    Doch, es geht um die Küchenmaschine. Ich brauche eine zum Kneten von Teig. Hauptsächlich möchte ich Brot und Gebäck machen.

    Wäre schon gut, wenn sie bei diesem Preis auch dementsprechend lange funktioniert. Und mit den schweren Teigen soll sie halt fertig werden.

    Ihr habt eure ja schon lange. Das ist ein echter Pluspunkt.
    Geändert von Utetiki (20.10.2021 um 20:36 Uhr) Grund: Zitat angepasst

Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •