Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 32
  1. User Info Menu

    AW: Matratzentopper rutscht

    Der Topper ist keine dünne Matratzenauflage (die haben auf jeden Fall Gummibänder zum halten), sondern wie eine separate Matratze – ca 7 cm hoch - und wird auf die ursprüngliche Matratze aufgelegt.
    Ich glaube, Matratzen haben keine Haftbänder, jedenfalls habe ich noch keine gesehen.

  2. Inaktiver User

    AW: Matratzentopper rutscht

    Mit ein paar Stichen kann man das doch annähen. Rutschstop finde ich aber auch einen Versuch wert.

  3. User Info Menu

    AW: Matratzentopper rutscht

    Annähen würde ich nicht machen, dann kann man ihn ja nicht mehr wenden, bzw. nicht mal die Matratze.
    Für immer ab jetzt!
    "Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein.
    Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist dann ist
    wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am Allerschönsten ist,
    da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment." ♫



  4. User Info Menu

    AW: Matratzentopper rutscht

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Wie seltsam, dass der Tupper keine Befestigungsbänder hat.
    Würde ich mir nicht ins Bett legen
    Liebe ist nicht weil ... sondern trotz und obwohl.
    (Gabriele Krone-Schmalz)

  5. User Info Menu

    AW: Matratzentopper rutscht

    Ich würde auch ein Teppichgitter kaufen.
    Sonst Gummibänder mittig an den Ecken des Toppers annähen, dann kannst du den Topper wenden.
    Liebe ist nicht weil ... sondern trotz und obwohl.
    (Gabriele Krone-Schmalz)

  6. User Info Menu

    AW: Matratzentopper rutscht

    Kurze Stücke Klettband an die Ecken der Matratze nähen und die Gegenstücke an den Topper. Oder Laken - keine Spannlaken, sondern glatte - so groß wählen, dass du sie mit schön festen Krankenhausecken unter die Matratze schlagen kannst. Ich finde Spannlaken, wenn sie nicht auf den Zentimeter genau passen (und das tun die wenigsten, zumal die aus gewirkten Stoffen), verrutschen leichter als gewebte Laken, die mindestens 20 Zentimeter unter die Matratze geschlagen werden.

  7. User Info Menu

    AW: Matratzentopper rutscht

    Unsere Topper rutschen nicht sonderlich, eigentlich gar nicht. da wir das Spannbettlaken über Topper und Matratze ziehen. Das Spannbettlaken ist aber auch besonders gut und dafür geeignet. Es hat 3% Elasthan und sitzt deshalb immer straff. Bei Amazon gekauft, Aquatextil besonders dicht gewebt mit 230 g/am.
    Geändert von BlueVelvet06 (17.09.2021 um 10:54 Uhr)
    Bin gerade beim Kochen.
    Im Rezept steht: „Gemüse putzen und würfeln.“
    Hab jetzt Gemüse geputzt und eine 4 gewürfelt.
    Und jetzt?

  8. Inaktiver User

    AW: Matratzentopper rutscht

    Zitat Zitat von fini. Beitrag anzeigen
    Annähen würde ich nicht machen, dann kann man ihn ja nicht mehr wenden, bzw. nicht mal die Matratze.
    Selbstverständlich kann man den Topper noch wenden, wenn das Befestigungsband angenäht ist.

  9. User Info Menu

    AW: Matratzentopper rutscht

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Selbstverständlich kann man den Topper noch wenden, wenn das Befestigungsband angenäht ist.
    Sorry, falsch verstanden.
    Für immer ab jetzt!
    "Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein.
    Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist dann ist
    wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am Allerschönsten ist,
    da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment." ♫



  10. User Info Menu

    AW: Matratzentopper rutscht

    Zitat Zitat von BlueVelvet06 Beitrag anzeigen
    Unsere Topper rutschen nicht sonderlich, eigentlich gar nicht. da wir das Spannbettlaken über Topper und Matratze ziehen. Das Spannbettlaken ist aber auch besonders gut und dafür geeignet. Es hat 3% Elasthan und sitzt deshalb immer straff. Bei Amazon gekauft, Aquatextil besonders dicht gewebt mit 230 g/am.
    Nachtrag: und ich hab eine elektrisch verstellbare Matratze und fahr sie auch ständig rauf und runter, selbst dann verrutscht so gut wie nie was.
    Bin gerade beim Kochen.
    Im Rezept steht: „Gemüse putzen und würfeln.“
    Hab jetzt Gemüse geputzt und eine 4 gewürfelt.
    Und jetzt?

Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •