Antworten
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 60
  1. User Info Menu

    Welches Besteck zu Royal Copenhagen

    Nachdem die Sache mit dem Kuchenmesser geklärt ist , gehe ich tatsächlich mit einem neuen Besteck schwanger. Habt Ihr eine tolle Idee/Erfahrung, welches Besteck bei uns passen könnte? Es sollte folgenden Bedingungen erfüllen:

    • passt zu Royal Copenhagen Musselmalet
    • passt zu Villeroy & Boch Anmut/Royal
    • passt zu rustikalerem Eichentisch
    • spülmaschinentauglich
    • kein "nur"Hochglanz (es sollte auch verkratzt noch gut aussehen)
    • relativ zeitlos
    • umfangreiches Sortiment (Ihr wisst schon, die Kuchenmesser...)
    • Edelstahl oder versilbert
    • darf auch gebraucht sein


    Wir haben bisher BSF Swing, das ist hübsch, vielteilig, universell, aber eben auch recht langweilig und sieht zu dem Royal Copenhagen etwas nach Pressblech aus. Außerdem sind die Messer furchtbar stumpf.

    Gute Ideen?

    Preislich wäre wir eher in der Liga Villeroy, WMF und Konsorten unterwegs als bei Robbe und Berking, so schön ich die finde.
    Geändert von Pia1976 (22.03.2021 um 09:49 Uhr) Grund: Punkt ergänzt

  2. User Info Menu

    AW: Welches Besteck zu Royal Copenhagen

    Zitat Zitat von Pia1976 Beitrag anzeigen
    Habt Ihr eine tolle Idee/Erfahrung, welches Besteck bei uns passen könnte?
    Ob es eine "tolle" Idee ist, weiß ich nicht ;) ... aber schau Dir mal das KULT von WMF an.

    Dürfte recht anpassungsfähig sein aufgrund des eher neutralen Designs und soll sehr widerstandsfähig gegen Kratzer sein. Sieht allerdings für den Kuchen auch nur Gabeln vor.

    Leider kann ich hier keine Bilder dazu verlinken, da landet man irgendwie immer bei einem Shop-Link.

  3. User Info Menu

    AW: Welches Besteck zu Royal Copenhagen

    Danke! Das Kult kenne ich. Schön klassisch, aber sehr nah dran an dem BSF, was wir haben.

    Ich habe die üblichen BSF, WMF, Villeroy, usw durchgesehen, das ein oder andere gefällt mir (soweit man das am Bildschirm beurteilen kann), aber ich bin irgendwie zu ungeschickt darin, mal was außer der Reihe zu finden. Oder Firmen, die nicht ganz so bekannt sind. Im Moment wühle ich mich durch Ebay Kleinanzeigen zu alten versilberten Bestecken. Da sind auch schöne Dinge dabei, aber alles, was über Messer, Gabel, Löffel hinausgeht, ist mühsam zu bekommen.

  4. Inaktiver User

    AW: Welches Besteck zu Royal Copenhagen

    Hallo,

    Ich habe schon viel optisch tolles Besteck gesehen aber das Hand und mundgefühl war nicht toll.

    Vor allem beim Löffel.....


    Seit Jahren habe ich nun das Justinus Move, leider werden die Bilder der Realität nicht gerecht.

    Sie sind nicht 08/15 und ich bin immer noch begeistert.

  5. User Info Menu

    AW: Welches Besteck zu Royal Copenhagen

    Wir haben von WMF das Besteck Merit. Als Geschirr haben wir auch das Royal/Anmut und noch Reste vom Zwiebelmuster für den Alltag insbesondere mit den Kindern - also eine recht ähnliche Farb- und Formkombination.

    Ich finde, es entspricht Deinen Anforderungen, wobei ich nicht weiß, ob das auch zerkratzt noch schön aussieht - bisher haben wir keine Kratzer drin.

  6. Moderation

    User Info Menu

    AW: Welches Besteck zu Royal Copenhagen

    Über konkrete Namen müßte ich nachdenken, aber ich würde ein eher klassisches und druchaus auch etwas aufwendiges Design nehmen. Das Royal steckt alles weg, aber gegen ein zu schlicht/modernes sieht das Royal Kopenhagen nach IKEA aus.

    (Ich habe ein Auerhahn Chippendale versilbert, das ist erstaunlich anpassungsfähig, vom schlichten Arzberg bis zum wiesenwilden Rosenthal. Aber zu dem Copenhagen seh ich's nicht so... ich denke, es wird noch bessere für deine Auswahl geben. Zum Material: Das Silber altert in Würde, man muß es eben benutzen. Seit einigen Jahren habe ich außerdem ein Chromagan-Vorspeisenbesteck von WMF und das Material macht viel mit ohne zu zerkratzen.)
    Geändert von wildwusel (22.03.2021 um 14:15 Uhr)
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  7. User Info Menu

    AW: Welches Besteck zu Royal Copenhagen

    Zitat Zitat von wildwusel Beitrag anzeigen
    (Ich habe ein Auerhahn Chippendale versilbert, das ist erstaunlich anpassungsfähig, vom schlichten Arzberg bis zum wiesenwilden Rosenthal. Aber ich denke, es wird noch bessere für deine Auswahl geben, die ich nur nicht kenne. Zum Material: Das Silber altert in Würde, man muß es eben benutzen. Seit einigen Jahren habe ich außerdem ein Chromagan-Vorspeisenbesteck von WMF und das Material macht viel mit ohne zu zerkratzen.)
    Wirfst du das versilberte Besteck in die SpüMa? Ich hätte gern ein versilbertes, aber man hört ja immer, daß man das manuell spülen muß

  8. User Info Menu

    AW: Welches Besteck zu Royal Copenhagen

    Zitat Zitat von Pia1976 Beitrag anzeigen
    Wir haben bisher BSF Swing, das ist hübsch, vielteilig, universell, aber eben auch recht langweilig und sieht zu dem Royal Copenhagen etwas nach Pressblech aus. Außerdem sind die Messer furchtbar stumpf.
    Monoblockmesser haben immer etwas "Billiges" und einen Anflug von Mensabesteck und die Klingen sind i.d.R. weniger gut als eingesetzte in Hohlheftmessern.

    Da hast du also die volle Auswahl, wenn du etwas hochwertiger gehst.

    Gebrauchtes Besteck ist i.d.R. ziemlich zerkratzt, und versilbert kombiniert für mich die Nachteile - kein echtes Silber, aber putzen muss man trotzdem.

    Aber wenn - dann gefällt mir WMF 82/300 ausgesprochen gut - und davon gibt es auch noch ziemlich viel bei ebay.

    https://i.ebayimg.com/images/g/pF8AA...ccW/s-l500.jpg

    Da muss man aber mit den Messern aufpassen (die Klingen sind u.U. nicht rostfrei oder ersetzt oder ... ) und mit den Größen (Tafel oder Dessert), und die Löffel sind vorne spitz, was wir nicht mehr so haben und wollen ...


    Als Firma könntest du noch bei Zwilling schauen.

  9. Moderation

    User Info Menu

    AW: Welches Besteck zu Royal Copenhagen

    Zitat Zitat von tomatenbrot Beitrag anzeigen
    Wirfst du das versilberte Besteck in die SpüMa?
    Ja.

    Bei Muttern landet seit 1977 das versilberte Besteck, Baujahr 1964, als noch niemand mit Spülmaschinen im Normalhaushalt rechnete, in der SpüMa, und das wird uns alle überleben. Was es gar nicht mag, ist, in Tomatensuppe stehengelassen zu werden.

    Meine Rechnung ist, selbst wenn es dann schon nach 30 Jahren hin ist, dann hab ich in den 30 Jahren so viel mehr Freude daran gehabt, wenn ich's in die Spüma tue... Außerdem, was wirklich schadet, sind Putztücher- oder -schwämme mit zu hohem Scheuerpotential, und man denkt da nicht immer nach, was man zum Handspülen verwendet.

    Allerdings lese ich für Spülmaschinenmittel die Testberichte, wie die Mittel bei Silber abschneiden.
    Geändert von wildwusel (22.03.2021 um 15:03 Uhr)
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  10. User Info Menu

    AW: Welches Besteck zu Royal Copenhagen

    Guter Tipp, da könnte ich ja auch mal nachlesen

Antworten
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •