Antworten
Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 106
  1. User Info Menu

    AW: 1x1 der Stoffservietten

    Zitat Zitat von maryquitecontrary Beitrag anzeigen
    Mir gefallen die vielen Papierservietten (durchaus schöne) im Abfall nicht; .
    Das geht mir auch so! Pro Woche fallen maximal vier Stoffservietten an, auch wenn es ausnahmsweise mal sechs wären: die bügeln sich nebenbei. Allerdings sind unsere Alltags- auch eher klein, so irgendwas zwischen Damen+Herrentaschentuch

  2. Moderation

    User Info Menu

    AW: 1x1 der Stoffservietten

    Zitat Zitat von Marta-Agata Beitrag anzeigen
    Das erste Mal, dass du dein Land als "blöd" bezeichnest .
    Es ist ja auch nicht generell blød, aber ökologisch wie in den Achtzigern. Naja, jedenfalls in einigen Bereichen.

    Ansonsten sehr lebens-/liebenswert.


    Re Servietten: ich probiere es aus. Weiß, damit es sich leicht irgendwo dazustopfen lässt.
    that was the river - this is the sea


    Moderation in den Foren "Kindergesundheit", "Persönlichkeit" und im "Corona"-Forum

  3. VIP

    User Info Menu

    AW: 1x1 der Stoffservietten

    Ich halte es so wie Promethea, die Damastenen eher für den toll gedeckten Tisch (ich habe auch nicht unbegrenzte Mengen davon).
    Ich hätte für mich schon gern täglich eine frische Serviette ...
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  4. User Info Menu

    AW: 1x1 der Stoffservietten

    Zitat Zitat von Promethea71 Beitrag anzeigen
    Ich bin aber auch mit Papierservietten bzw. Küchentüchern aufgewachsen.
    Das macht sicher etwas aus, wie man es kennt.

    Dass Servietten, auch in gehobenen Kreisen, selbstverständlich mehrfach verwendet wurden, sieht man ja schon daran, dass jeder einen (silbernen) Serviettenring hat(te).
    Das waren oft Taufgeschenke des Paten.

  5. User Info Menu

    AW: 1x1 der Stoffservietten

    Noch ein Nachtrag:
    Die 50x50-Damastservietten werden bei uns beim Zusammenlegen in jeder Richtung gedrittelt (und nicht nur halbiert).
    Sie sind dann aufgerollt im Serviettenring nicht so "labbelig" (sie sind ja nicht gestärkt) und lassen sich auch sonst besser handhaben.

    (und wenn sie sich tatsächlich verzogen haben, lässt sich auch eine weniger schöne Ecke "nach innen wegfalten").

  6. Moderation

    User Info Menu

    AW: 1x1 der Stoffservietten

    Wir haben Stoffservietten in weiß, zum Teil bestickt, in blau und rot.
    Jede/r hat einen silbernen Serviettenring - sieht schön aus, muss aber häufig geputzt werden.

    Mindestens einmal pro Woche - bei Tomatensoße häufiger.
    Genieße deine Zeit.
    Denn du lebst nur jetzt & heute.
    Morgen kannst du gestern nicht nachholen und später kommt früher, als du denkst.
    Moderatorin in "Schule, Uni, Studium und Ausbildung" "Gehören Kinder zu einem erfüllten Leben dazu?" Coronavirus und...Userin

  7. Moderation

    User Info Menu

    AW: 1x1 der Stoffservietten

    Ich falte zweimal der Länge nach und dann einmal zur Breite und dann wird gerollt.
    Genieße deine Zeit.
    Denn du lebst nur jetzt & heute.
    Morgen kannst du gestern nicht nachholen und später kommt früher, als du denkst.
    Moderatorin in "Schule, Uni, Studium und Ausbildung" "Gehören Kinder zu einem erfüllten Leben dazu?" Coronavirus und...Userin

  8. User Info Menu

    AW: 1x1 der Stoffservietten

    Zitat Zitat von Marta-Agata Beitrag anzeigen
    Dass Servietten, auch in gehobenen Kreisen, selbstverständlich mehrfach verwendet wurden ...
    Und in den ganz gehobenen Kreisen war dann sicher entsprechendes Personal dafür zuständig, dass die Servietten so gefaltet/gelegt/gerollt wurden, dass die Flecken nicht auf den ersten Blick erkennbar waren ...

  9. User Info Menu

    AW: 1x1 der Stoffservietten

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    Und in den ganz gehobenen Kreisen war dann sicher entsprechendes Personal dafür zuständig, dass die Servietten so gefaltet/gelegt/gerollt wurden, dass die Flecken nicht auf den ersten Blick erkennbar waren ...
    im tiefergelegten Kreis meiner Familie haben wir als Kinder gelernt ("vor dem Trinken, nach dem Essen...."), die Serviette so zusammenzufalten, dass die benutzte Seite innen lag und zwar auch schon während des Essens. Mit der allerdings unüblichen Praxis, sie neben dem Teller abzulegen. Finde und mache ich heute noch so, Schoß ist für mich ähnlich albern wie in den Kragen stecken (was heute nun wirklich niemand mehr macht).
    Es geht ja nicht darum, die Kleidung zu schützen, sondern - s.o. - Spuren an Mund und Gläsern zu vermeiden. Unfallfreies Essen beherrscht man ja spätestens im Schulalter

  10. VIP

    User Info Menu

    AW: 1x1 der Stoffservietten

    Zitat Zitat von Blila1 Beitrag anzeigen
    Unfallfreies Essen beherrscht man ja spätestens im Schulalter
    Das meinst du jetzt nicht ernst, oder?

    Ich bekleckere mich selten, aber wenn, dann bei offizielleren Anlässen und da mit stark färbenden Esswaren. Beioffiziellen Terminen ist ein zweites weißes Shirt ein Must! (Meine Uniform für Offizielles ist ist schwazer Anzug und weißes Shirt)
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

Antworten
Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •