Antworten
Seite 21 von 79 ErsteErste ... 1119202122233171 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 210 von 781
  1. User Info Menu

    AW: Eure schlimmsten Schrottkäufe für den Haushalt

    Ich hatte mal so "einen guten" Apfel-Achtler geschenkt bekommen. Sollte ich für meine Kinder (also deren Äpfel ) benutzen. Das Ding war aber nur für kleinere Äpfel geeignet und bedurfte eines so großen Kraftaufwand (war aus Plastik) meinerseits, dass ziemlich zeitnah wieder entsorgt wurde. Mit dem Messer war ich einfach schneller.
    Das Böse, das wir tun, wird uns Gott vielleicht verzeihen,
    aber unverziehen bleibt das Gute, das wir nicht getan haben.
    Karl Heinrich Waggerl

  2. User Info Menu

    AW: Eure schlimmsten Schrottkäufe für den Haushalt

    Ich nehme einen Apfel in die Hand und esse ihn. Brauche ich deswegen Therapie?
    .

  3. Inaktiver User

    AW: Eure schlimmsten Schrottkäufe für den Haushalt

    An einen richtigen Fehlkauf kann ich mich gar nicht erinnern. Es gab das eine oder andere Küchengerät, das schon erwähnt wurde, mit dem wir nichts anfangen konnten. Die Mikrowelle musste wieder gehen, die haben wir nie benutzt. Das war für uns ein Schrottkauf und in anderen Haushalten leistet sie gute Dienste.
    Mit Apfelspaltern und Ananasschälern habe ich es auch nicht. Es hat schon jemand geschrieben - wenn etwas nur für ein Einsatzgebiet taugt, ist es nichts für mich. Korkenzieher ausgenommen.
    Aber für Ananas, Mango, Apfel, Zwiebeln, Tomaten etc. einfach nur ein gutes Messer und natürlich ein Schneidebrett.
    Geändert von Inaktiver User (20.01.2021 um 17:43 Uhr)

  4. User Info Menu

    AW: Eure schlimmsten Schrottkäufe für den Haushalt

    Zitat Zitat von Alma_Svensson Beitrag anzeigen
    Ich nehme einen Apfel in die Hand und esse ihn. Brauche ich deswegen Therapie?
    Eine mehrjährige (!) Psycho-Analyse solltest du dir schon gönnen!

    Heute kam meine bestellte Kräuterschere, ich habe aber gerade keine Kräuter da . .

    luci
    LEBE LIEBER UNGEWÖHNLICH

  5. User Info Menu

    AW: Eure schlimmsten Schrottkäufe für den Haushalt

    Ich mache mal einen Termin in der Oase Ostfildern.
    .

  6. User Info Menu

    AW: Eure schlimmsten Schrottkäufe für den Haushalt

    Zitat Zitat von lunete Beitrag anzeigen
    Die Satinbettbezüge kann ich nur unterschreiben, die finde ich unangenehm klebrig. Und wir haben auch einiges an Bettwäsche von Tchibo, die haben z.B. auch schöne Sachen für Kinder, die nicht so penetrant "duziduzi" schreien und das ist wirklich qualitativ gut gemacht.
    Tchibo ist einer der wenigen Händler, die noch halbwegs normale Muster (oder mein Liebling, unifarben) haben. In Baumwolle.

    Jip, warum man sich nachts in Polyester hüllen will, hat sich mir nie erschlossen.

    Die von dormia (Aldi) ist übrigens auch sehr gut.

    Ihr seht, ich habe ein leichtes Bettwäscheproblem. Gerade suche ich noch nach einer guten für den Sommer (meine Mutter hat sich diese Topcool-Decken vom Discounter geholt, die sind wirklich gut).

  7. User Info Menu

    AW: Eure schlimmsten Schrottkäufe für den Haushalt

    Zitat Zitat von luciernago Beitrag anzeigen
    Heute kam meine bestellte Kräuterschere, ich habe aber gerade keine Kräuter da . .

    luci
    Berichte mal luci, ist es die grüne?

  8. User Info Menu

    AW: Eure schlimmsten Schrottkäufe für den Haushalt

    Zitat Zitat von Alma_Svensson Beitrag anzeigen
    Ich nehme einen Apfel in die Hand und esse ihn. Brauche ich deswegen Therapie?
    Bärchenwurst. Für mich das Allerschlimmste.

    Warum müssen Lebensmittel albern sein?

    ... wobei meine Oma den Apfel immer so toll geachtelt hat, und ohne Schale ...

  9. User Info Menu

    AW: Eure schlimmsten Schrottkäufe für den Haushalt

    Mundspüllösung.

    War heute zur Zahnreinigung, Hatte mich fast geschämt, so schlimm verfärbt sahen meine Zähne aus. Schob das auf das Glaserl Rotwein und auch Tee. Obwohl ich diese Dinge in früheren Zeiten ja auch konsumiert hatte.

    Die Assistentin hat nahezu 45 Minuten allein nur dafür gebraucht, diesen hartnäckigen Biofilm mit Ultraschall zu knacken und zu entfernen. Sie meinte, das wäre immer häufiger bei Patienten zu sehen, die regelmäßig Zahnspüllösungen benutzen.

    Das Milieu im Mund würde langfristig geschädigt werden, die Batterien, die benötigt werden, werden mitgekillt, es entstehen dann diese Biofilme, die da nichts zu suchen haben, die sind rau und entsprechend nehmen sie Farbe an.

    Also: wech mit dat Schiet......
    Mein Himmel bleibt magisch, wie meine Träume, meine Bilder, mein Leben....
    Ich bin die, die ich bin.

  10. User Info Menu

    AW: Eure schlimmsten Schrottkäufe für den Haushalt

    Zitat Zitat von Spadina Beitrag anzeigen
    Das Milieu im Mund würde langfristig geschädigt werden, die Batterien, die benötigt werden, werden mitgekillt, es entstehen dann diese Biofilme, die da nichts zu suchen haben, die sind rau und entsprechend nehmen sie Farbe an.

    Also: wech mit dat Schiet......
    Naja, wenn du auch Batterien im Mund hast! Pass auf, dass du nachts nicht leuchtest.
    Sind Mundspülungen mit Mundwasser gleichzusetzen?
    "Widme dich der Liebe und dem Kochen mit ganzem Herzen!"
    Dalai Lama (geb. 1935)

    "Warum denn immer gleich so sachlich werden, wenn es doch auch persönlich geht!"

    André Heller (geb. 1947)
    in der BriCom als Hillie unterwegs seit 2003

Antworten
Seite 21 von 79 ErsteErste ... 1119202122233171 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •