Antworten
Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 89
  1. User Info Menu

    Ein Saugroboter für Oma und Opa - wer kann ein Gerät empfehlen?

    Hallo in die Runde und ein gutes neues Jahr!

    Meine Eltern (87 und 89) haben mich beauftragt, ihnen einen Saugroboter zu besorgen. Sie können sich beide schlecht bücken und so ein Helferlein wäre eine tolle Sache.

    Kann jemand ein Gerät empfehlen, das einfach zu bedienen ist und nicht 1.000 Features hat? Meine Eltern haben keine Smartphhones und wollen die Kiste auch nicht über ein solches steuern.

    Danke schon mal!

    lg luci
    LEBE LIEBER UNGEWÖHNLICH

  2. User Info Menu

    AW: Ein Saugroboter für Oma und Opa - wer kann ein Gerät empfehlen?

    Ich bin jung, will aber das gleiche und hänge mich an die Frage dran.

    Hier nur glatte Böden.

  3. User Info Menu

    AW: Ein Saugroboter für Oma und Opa - wer kann ein Gerät empfehlen?

    Egal welches Modell: um die Ecken muss man sich am Ende doch selbst kümmern.

    Wir hatten einen hochpreisigem Roomba und für das grobe Sichtbare war es ok aber eben leider nicht mehr. Ich habe ihn am Ende abgegeben in gute Hände. Meinen Ansprüchen hat er tatsächlich nicht genügt

    Dafür zog ein Akkusauger von AEG ein und damit bin ich so zufrieden, dass ich ihn direkt danach auch noch meinen Eltern geschenkt habe. Die haben es auch nicht mehr so mit dem Bücken und dafür ist das Teil auch richtig gut. Nur mal so als Alternative :-)
    Laufe so, dass du am Ziel nicht am Ende bist.

  4. User Info Menu

    AW: Ein Saugroboter für Oma und Opa - wer kann ein Gerät empfehlen?

    Ich hab schon den zweiten Saugoboter und finde, das ist eine gute Ergänzung, aber keinesfalls Ersatz. Ich frage mich, ob deinen Eltern klar ist, dass man alles, was auf dem Boden steht, vorher wegräumen muss, wenn er einigermaßen sauber saugen können soll. Ich finde ihn toll für große, cleane Bodenflächen.

    Das ganze Glück der Erde liegt in der Immunität der Herde.
    .

  5. User Info Menu

    AW: Ein Saugroboter für Oma und Opa - wer kann ein Gerät empfehlen?

    Ein Freund hat ein günstiges medion Modell im Einsatz und ist zufrieden. Einfach zu bedienen. Nein, nicht Testsieger, aber sorgt für Grundsauberkeit.

    Lidl hat was ähnliches von der Hausmarke in der Werbung. Hat halt nur einen 300 ml Dreckbehälter (teurere dann 600 ml), aber vielleicht mal holen und testen? Medion 18500 bzw 19500 ist die Modellnummer

  6. Moderation

    User Info Menu

    AW: Ein Saugroboter für Oma und Opa - wer kann ein Gerät empfehlen?

    Haben deine Eltern Teppiche mit Fransen?
    Von denen müssten sie sich trennen, sondern trennt Robbie sie von den Fransen.

    Und es darf nicht viel rumstehen, wenn er saugt.

    Ansonsten würde ich es auch durchaus mit einem preiswerten probieren, ich habe letztlich einen für mein Büro gekauft, ich schaue morgen mal nach dem Fabrikat.
    Lassen Sie mich niemals in den gewöhnlichen Fehler verfallen, zu meinen, dass ich verfolgt werde, wann immer mir widersprochen wird. Ralph Waldo Emerson

    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  7. User Info Menu

    AW: Ein Saugroboter für Oma und Opa - wer kann ein Gerät empfehlen?

    Ich habe einen relativ günstigen von Deebot, der funktioniert gut und hat letztendlich 3 Funktionen, auch die Reinigung ist leicht. Wenn deine Eltern allerdings viele Ecken oder viel rumstehen haben, lohnt es sich nicht. Wir haben Fliesenboden und wenig Zeug, da ist er super.

  8. User Info Menu

    AW: Ein Saugroboter für Oma und Opa - wer kann ein Gerät empfehlen?

    Ich habe den Blaupunkt Bluebot Xboost mit Wischfunktion und bin sehr zufrieden.

    Er lässt sich u.a. auch via Fernbedienung steuern und hat drei Saugkraftregelungen, niedrig, mittel, turbo. Er hat ein extra Kantenreinigungssystem, was ich gut finde. Um Stühle und andere Möbel, die herumstehen, fährt er problemlos herum und unten durch. Auch ist er nicht so hoch, so dass er z.B. auch unter mein Sofa kommt, was mir wichtig ist. Für Teppich ist er auch geeignet, kann ich aber nicht beurteilen, da ich keinen habe.

  9. User Info Menu

    AW: Ein Saugroboter für Oma und Opa - wer kann ein Gerät empfehlen?

    Ich habe einen Roomba etwas älteren Datums ohne Schnickschnack und bin seit Jahren zufrieden. Keine Probleme mit den Ecken. In Fransen fährt er sich fest, das stimmt, hab ich aber nicht mehr. Für einen Fransenteppich würde ich auf den Komfort nicht verzichten wollen.
    Ich fühle mich nicht in meinen Rechten beschränkt. Bedroht fühle ich mich durch Rechte und Beschränkte.

  10. User Info Menu

    AW: Ein Saugroboter für Oma und Opa - wer kann ein Gerät empfehlen?

    Zitat Zitat von spreefee Beitrag anzeigen
    Ich habe einen Roomba etwas älteren Datums ohne Schnickschnack und bin seit Jahren zufrieden. Keine Probleme mit den Ecken. In Fransen fährt er sich fest, das stimmt, hab ich aber nicht mehr. Für einen Fransenteppich würde ich auf den Komfort nicht verzichten wollen.
    Das kann ich so bestätigen.
    Mit kurzen Fransen kommt er bei mir klar.

    Er ist sehr gründlich und ich muss weniger Staub wischen.
    Wir sollten früher aufhören später zu sagen...

Antworten
Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •