Antworten
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 59
  1. User Info Menu

    Dampfreiniger sinnvoll?

    Ich erwäge die Anschaffung eines Dampfreinigers, aber ich frage mich, ob er wirklich so sinnvoll fürs Fensterputzen oder die Badreinigung ist...

    Fliesenböden haben wir eigentlich nur in der Küche, im Bad und im Gäste-WC. Ansonsten haben wir im ganzen Haus nur geölte Holzdielen, die ganz sicher nicht so gereinigt werden dürfen.
    Lohnt sich dann die Anschaffung überhaupt?

    Oder leiht man sich lieber ab und zu einen aus?

    Was putzt man überhaupt damit und wie sauber wird das? Greift der heiße Dampf nicht auch das Material an?

    Es wäre lieb, Ihr würdet mir da weiterhelfen!

  2. User Info Menu

    AW: Dampfreiniger sinnvoll?

    Ich hatte einen. Entnervt wieder verkauft. Ehe man alles zusammengebaut hat und der Druck aufgebaut ist, war ich ohne das Teil schneller. Hatte auch viel Platzbedarfs. Für mich wars nicht.

  3. User Info Menu

    AW: Dampfreiniger sinnvoll?

    Nice to have, aber in keiner Weise notwendig.

  4. User Info Menu

    AW: Dampfreiniger sinnvoll?

    Danke schon einmal

    Genau so etwas hatte ich befürchtet....

  5. User Info Menu

    AW: Dampfreiniger sinnvoll?

    Ich würde keinen mehr kaufen. Im Baumarkt mal ausleihen kann ja nicht schaden.

  6. Moderation

    User Info Menu

    AW: Dampfreiniger sinnvoll?

    Was ich - für große ununterbrochene - Fenster viel mehr empfehlen kann, ist ein Fenstersauger.

    Ich hatte mal einen kleine Dampfreiniger, aber habe ihn kaum benutzt und das was ich damit reinigen wollte, wurde damit nicht sauberer.

    Und letztes Jahr habe ich mir einen Dampfsauger für die Couch geliehen, der war toll, die Anschaffung würde aber nicht lohnen.
    Lassen Sie mich niemals in den gewöhnlichen Fehler verfallen, zu meinen, dass ich verfolgt werde, wann immer mir widersprochen wird. Ralph Waldo Emerson

    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  7. User Info Menu

    AW: Dampfreiniger sinnvoll?

    Ich habe einen kleinen Kärcher. Das ganze Haus ist gefliest, eine Fußbodenfläche von ca. 200 qm. Badezimmerfliesen und - fugen und Duschkabine werden ohne großes Geschrubbe supersauber. Das Sofa und den Teppich davor habe ich auch schon bedampft.

    Sagen wir mal so: ich brauche das Teil nicht jede Woche, möchte es aber für bestimmte Einsatzgebiete nicht missen.

  8. User Info Menu

    AW: Dampfreiniger sinnvoll?

    doppelter Kärcher sozusagen

  9. User Info Menu

    AW: Dampfreiniger sinnvoll?

    Zitat Zitat von chincat Beitrag anzeigen
    Sagen wir mal so: ich brauche das Teil nicht jede Woche, möchte es aber für bestimmte Einsatzgebiete nicht missen.
    ich auch nicht, ich hab inzwischen sogar zwei (und den Fenstersauger nochmal extra). Zusammenzubauen ist da nicht mehr als bei einem Staubsauger - also das für den jeweiligen Spezialzweck beste End-Teil aufstecken.
    Die Anwendungsmöglichkeiten fallen mir auf Anhieb sicher gar nicht alle ein. Am häufigsten: Schmutz an schwer zugänglichen Stellen/angetrockneter Schmutz/Flecken... statt mit Zahnbürste rumzufummeln (mit der man trotzdem nicht alles rauskriegt), zu schrubben+schaben usw. einfach Dampf drauf (notfalls mit der Turbo-Düse) und alles lässt sich einfach wegwischen. ich wische damit die beschichteten Türen, neble im Winter kurz die Pflanzen ein und kille mit heißem Dampf Wollläuse in der Baumborke. Flecken auf Teppichen und Sofa sind entweder atomisiert oder zumindest so vorgeweicht, dass sie sich leichter entfernen lassen, wenn ich irgendwo ein Hygieneproblem für denkbar halte: erst mal mit Dampf dran, die blöde Schmutzritze am Backofen..... mir fällt jetzt nicht alles ein. Als Zubehör hab ich einen Bedampfer-Stab für Sakkos + Jacken (nett, aber nicht nötig) und ein Bügeleisen; da ist das Gerät die Dampfstation, aber das kam nur mal als Überbrückung zum Einsatz

  10. User Info Menu

    AW: Dampfreiniger sinnvoll?

    Blilas Beitrag kann ich voll und ganz unterschreiben. Den großen vor allem fürs Bad (begehbare Dusche und deckenhoch gefliest), Küche, Flur und Fliesenböden im Keller. Den Fenstersauger, das Lieblingsspielzeug für den Hausherrn. Garten und Kleidung bearbeite ich damit nicht.
    "Widme dich der Liebe und dem Kochen mit ganzem Herzen!"
    Dalai Lama (geb. 1935)

    "Warum denn immer gleich so sachlich werden, wenn es doch auch persönlich geht!"

    André Heller (geb. 1947)
    in der BriCom als Hillie unterwegs seit 2003

Antworten
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •