Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33
  1. User Info Menu

    Aktivbügelbrett sinnvoll?

    Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen?

    Meine uralte Philips Dampfbügelstation hat langsam ausgedient, das Bügeleisen ist heruntergefallen und hat tiefe Sprünge.

    Jetzt ist Zeit für Ersatz.

    Bei der Gelegenheit will ich auch das Bügelbrett austauschen, ich hatte eins von Hailo, auf dem die Dampfbügelstation nie gut stand.

    Mit einer etwas abgesenkten, stabilen Ablagefläche würde ich mich viel wohler fühlen.

    Bei meiner Recherche bin ich jetzt auf diese Aktivbügelbretter gestoßen, bei der der Bezug hochgeblasen wird und man nur ganz leicht über die Wäsche fahren muss, damit alles schön glatt wird...

    Die Vorstellung finde ich befremdlich, deshalb meine Fragen:

    - Taugt das etwas?

    - Ist das tatsächlich eine Erleichterung oder Geldschneiderei?

    - Muss man da nicht darauf achten, dass das Bügeleisen leicht ist, denn man muss es ja quasi mit dieser Methode die ganze Zeit hochgehoben halten?

    - Geht nicht auch ein normales, sozusagen passives Dampf- Bügelbrett für die Dampfbügelstation oder wird da bei diesem hohen Dampfausstoss heutzutage alles nass?


    - Und weiter noch: Hat jemand das Dampf-Bügeleisen von rotel? Eine Bekannte von mir schwört drauf, aber ich finde es mit 2 kg Gewicht zu schwer, zumal mein Arm wegen einer Schulterverletzung zur Zeit sehr wenig belastet werden darf.

    Ich bin gespannt auf Eure Erfahrungen!

  2. User Info Menu

    AW: Aktivbügelbrett sinnvoll?

    Auf jeden Fall sollte es ein Bügeleisen sein, wo nichts mehr verbrannt wird, wo es keine Temperatureinstellung mehr gibt.

    Ob du da über Seide, Leinen, Synthetik gehst, völlig egal. Macht, was es soll: bügeln. Mein Bügeleisen dieser Art ist ein Philips Perfect Care.

    Mit solch einem Bügelbrett habe ich keine Erfahrung.
    Mein Himmel bleibt magisch, wie meine Träume, meine Bilder, mein Leben....
    Ich bin die, die ich bin.

  3. User Info Menu

    AW: Aktivbügelbrett sinnvoll?

    Also dieses Perfect Care habe ich auch im Blick... das ist schön leicht, ich glaube 800g.

    Ich dachte nur, wenn man so ein Bügeleisen hat, das hauptsächlich mit Dampf statt mit Temperatur arbeitet, bräuchte man dieses Bügelbrett vielleicht?
    Spadina, Du bügelst also auf einem "normalen" Bügelbrett?

    Das Rotel arbeitet nach demselben Prinzip, hat aber einen großen Wassertank, weshalb es 2 kg schwer ist.

  4. User Info Menu

    AW: Aktivbügelbrett sinnvoll?

    Ich gebe zu, ich kippe da oft Wasser nach. Bestens geeignet ist eine ausgetrunkene und dann immer wieder aufgefüllte Flasche Wasser mit einem Sportmundstück. Das passt da perfekt ins Einfüllloch.

    Ich habe mir gerade die Seiten aufgerufen, wo man Lobeshymnen auf ein derartiges Bügelbrett abgesetzt hat. Immer wieder fiel mir der Satz auf: endlich keine Kondenswasser mehr auf dem Boden.

    Hm. Ich habe noch nie Kondenswasser irgendwo und irgendwie gehabt. Ich habe ein stinknormales Bügelbrett von Leifheit., kriegt ab und an einen neuen Bezug und gut is....

    Allerdings reicht diese Bestückung auch für meinen Single-Haushalt. Wenn man für mehrere Personen bügeln muss oder will oder es niemandem aufs Auge drücken kann, nun ja, da ist vielleicht doch noch ein aufgerüschtes Bügeleisen plus Bügelbrett sinnvoll...
    Mein Himmel bleibt magisch, wie meine Träume, meine Bilder, mein Leben....
    Ich bin die, die ich bin.

  5. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Aktivbügelbrett sinnvoll?

    ich habe seit ewigen zeiten / ich glaube seit anfang der 90-iger jahre ) eine laura star magic dampfbuegelstation


    ich wollte sie nicht mehr missen und die von dir angesprochenen punkte
    ja es taugt was, nein es ist keine geldschneiderei, auch wenn diese sehr teuer in der anschaffung war, sondern es erleichtert das buegeln ungemein
    ich wuerde nie mehr in meinem leben wieder mit einem normalen buegeleisen buegeln wollen

  6. User Info Menu

    AW: Aktivbügelbrett sinnvoll?

    Zitat Zitat von Spadina Beitrag anzeigen

    Ich habe mir gerade die Seiten aufgerufen, wo man Lobeshymnen auf ein derartiges Bügelbrett abgesetzt hat. Immer wieder fiel mir der Satz auf: endlich keine Kondenswasser mehr auf dem Boden.

    Hm. Ich habe noch nie Kondenswasser irgendwo und irgendwie gehabt.
    Ich eben auch nicht!!
    Aber vielleicht war ja meine alte Dampfbügelstation zu mau?

    Und leider nein, ich kann niemandem die Bügelarbeit aufs Auge drücken! Der Hinweis war völlig richtig, danke
    Mit Absicht lass ich meinen Mann nicht an die Wäsche, jedenfalls nicht an meine. Der würde bei allem die falsche Temperatur wählen und die Sachen verfärben.
    Dafür gibt es Bereiche, um die ich mich einfach nicht kümmere...


    @ereS: Eine Laurastar Bügelstation ist mir definitiv zu teuer! Und wir sind nur noch zu zweit...

    Ich dachte eben nur an dieses Aktivbügelbrett, weil der Preisunterschied zu einem großen, guten und normalen Bügelbrett nicht mehr die Welt ist.
    Aber musst Du mit diesem Laurastar Bügeleisen dann nicht das Bügeleisen quasi in der Luft halten, wenn sich der Bezug von unten aufbläht? Oder hab ich da was falsch verstanden?

  7. User Info Menu

    AW: Aktivbügelbrett sinnvoll?

    Laura Star bläst nicht hoch, wie Du es beschreibst, sondern macht das Gegenteil... Das Bügelbrett saugt ab.
    Die Wäsche liegt dadurch glatter und der Dampfdruck(!) des Eisens kommt super durch die Fasern.

    So eine Philips-Station ist nur ein Heisswasserkocher, keine Dampfdruckstation.

    Ich habe selber auch eine Dampfdruckstation und selbst mit den 3,5 Bar Druck(Druckkessel) und der Menge Dampf habe ich seit 30 Jahren das gleiche, ganz normale Bügelbrett.
    Wichtig ist nur, dass das Brett aus einem durchlässig Gitter besteht und keiner geschlossenen Fläche, damit der Dampf und die Feuchtigkeit weg kann.

    Ein spezielles Brett ist völlig überflüssig, zumal es einen Stromanschluss hat und wieder ein unnützes Gerät mehr Strom verbraucht.
    Chaos
    .................................................. ....................
    Permanente Nettigkeit ist ein Symptom. (Dr. House)

  8. User Info Menu

    AW: Aktivbügelbrett sinnvoll?

    Hier bügelt seit 12 Jahren eine Laurastar magic s5.

    Nie mehr ohne. Und das stimmt nicht das die Laura nur ansaugt. Meine Bläst hoch verstellbar auf 2 Stufen und saugt an. Es gibt einen automatik knopf für den Dampf. Wenn mit dem gebügelt wird saugt und bläst sie.

  9. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Aktivbügelbrett sinnvoll?

    eben, laura star mach beides hochblasen und absaugen
    hochblasen auf knopfdruck, ansaugen immer

    nein, man muß das buegeleisen nicht hochhalten, es verhindert das die aufgelegte waesche beim buegeln falten wirft
    ein t-shirt zum beispiel muß man dadurch nur auf einer seite buegeln, weil man den stoff doppelt legen kann

    wir sind auch nur noch zu zweit

    und bezueglich strom, es ist doch voellig egal, ob ich nun nur ein buegeleisen, oder nur die buegelstation als verbraucher habe

  10. User Info Menu

    AW: Aktivbügelbrett sinnvoll?

    Zitat Zitat von ereS Beitrag anzeigen
    eben, laura star mach beides hochblasen und absaugen
    hochblasen auf knopfdruck, ansaugen immer

    nein, man muß das buegeleisen nicht hochhalten, es verhindert das die aufgelegte waesche beim buegeln falten wirft
    ein t-shirt zum beispiel muß man dadurch nur auf einer seite buegeln, weil man den stoff doppelt legen kann

    wir sind auch nur noch zu zweit

    und bezueglich strom, es ist doch voellig egal, ob ich nun nur ein buegeleisen, oder nur die buegelstation als verbraucher habe
    Guck an.... dann hat Laurastar das irgendwann seit 1995 dazugepackt, die Hochblasefunktion.
    Danke für die Info;)

    Einen Sinn sehe ich nicht darin.
    Ich habe mich damals schon gegen die überteuerten Laurastar entschieden.
    Bei mir steht eine DeLonghi-Station.
    Alles wird sehr schnell und sehr gut gebügelt. Passt.
    Ich habe jetzt seit 30 Jahren im letzten Jahr das zweite Gerät gekauft.

    Ich bügle meine Hemden auch nur einseitig, doppelt.

    Und natürlich ist es ein Unterschied im Stromverbrauch.
    Das hat mit... Der hat ja nur einen Anschluss.... Ja nun null zu tun;)
    Chaos
    .................................................. ....................
    Permanente Nettigkeit ist ein Symptom. (Dr. House)

Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •