Antworten
Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 64
  1. User Info Menu

    AW: Kaffeevollautomat kaputt - Ersatz?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Das verstehe ich jetzt nicht. Soll das heißen, bei Jura müsste man täglich reinigen? Ich hab eine Jura und da ist das nicht so. Soll das neu sein?
    so verstehe ich die Bedienungsanleitung. . Manuell: kompliziert, automatisch: NOCH ein Behälter nur dafür, zum Entkalken nur Jura-Tabetten, die "einige Zeit brauchen, bis sie sich aufgelöst haben". Das liest sich, als bräuchte ich einen Hausmeister für die Kaffeemaschine, mir ist das zu viel Gedöns

    >Antje: die inneren Werte müssen mir mehr gefallen als die Erscheinung! unterm Strich: Gutes Ergebnis bei wenig Aufwand, also möglichst Automatik. Extra Milchschaum machen: da könnte ich die aktuelle DL behalten.

  2. Inaktiver User

    AW: Kaffeevollautomat kaputt - Ersatz?

    Ich hab ihn gerade nach einer Empfehlung gefragt "welches DeLlonghi Modell ist pflegeleicht und macht guten Milchschaum"- hier die Antwort im Original:

    "Alle Delonghi quasi. Die Technik ist bei allen gleich. Ich mag die "alten" (Milch-rechts) lieber, die sind aber größer (und etwas lauter)"

  3. User Info Menu

    AW: Kaffeevollautomat kaputt - Ersatz?

    Danke fürs Fragen!!!...was heißt "Milch rechts"?

    Die Prima Donna finde ich aber nicht einfah: umständlicher Milbehälter-Reinigung nach jedemGebrauch

  4. Inaktiver User

    AW: Kaffeevollautomat kaputt - Ersatz?

    Wenn Du welche mit automatischem Milchschäumen hast, gibt es Modelle, die

    Milch links
    https://barbaraswelt.net/wp-content/...et-500x500.jpg

    Milch rechts:
    https://i.otto.de/i/otto/35892794/de....jpg?$formatz$

  5. Inaktiver User

    AW: Kaffeevollautomat kaputt - Ersatz?

    Meines Wissens ist mit Reinigung gemeint: Knöpfchen drücken und dann läuft kurz heißes Wasser durch die Milchdüsen. Und das ist auch empfehlenswert - sonst entwickelt sich da eine fröhliche Käseproduktion.
    Das geht aber, ohne den Behälter auszuleeren.

    Ich hab ne Philipps/Saeco (nie wieder! Gran Baristo - eine völlige Fehlkonstruktion aus mehreren Gründen - auch wenn sie erstklassigen Milchschaum macht) - da startet man dafür halt das Dampfprogramm - was blöd ist, da muß man nämlich den Milchbehälter entleeren, wasser rein und durchdampfen.

  6. User Info Menu

    AW: Kaffeevollautomat kaputt - Ersatz?

    Ah, danke, so hatte ich das nämlich auch bei derDL interpretiert. jetzt muss ich nur noch den unterschied zwischen links- und rechtsdrehend rausfinden. DL steht tatsächlich sehr weit oben auf der Liste. Irgendwer hier hat auch eine Navona...da bin ich noch unschlüssig

  7. Inaktiver User

    AW: Kaffeevollautomat kaputt - Ersatz?

    Der Freund läßt zu Navona sagen:
    Die eine, die ich bisher hatte war super. Aber viel teurer, weil nur über Spezialgeschäfte vertrieben wird.

  8. User Info Menu

    AW: Kaffeevollautomat kaputt - Ersatz?

    DU bist super! mein E-Händler hat die, der in der Nachbarstadt auch, beides mittelständische Betriebe. Danke für die Infos!!

  9. Inaktiver User

    AW: Kaffeevollautomat kaputt - Ersatz?

    Versprich mir nur, daß Du keine Philipps-Saeco kaufst - damit garantiere ich Dir, daß Du nicht langfristig froh wirst (sie ist unter anderem dank eines Konstruktionsmangels undicht)

  10. User Info Menu

    AW: Kaffeevollautomat kaputt - Ersatz?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Versprich mir nur, daß Du keine Philipps-Saeco kaufst -
    Die Kommentare + Bewertungen sind entsprechend, fiel sofort raus. Sehr ärgerlich sowas!

Antworten
Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •