Antworten
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 42
  1. User Info Menu

    AW: Obstfliegen - Abfall in der Kueche - Loesung gesucht

    Hast du irgendeinen Nachbar mit Garten? Unserer muss wohl irgendwo einen Komposthügel oder -eimer angelegt haben, der Geruch ist echt unbeschreiblich. Davon werden die Viecher natürlich auch angezogen.

    Warum kaufst du dir nicht einen kleinen Eimer speziell für Gemüsereste? Hab ich das richtig verstanden, du könntest die Reste direkt in die Tonne geben? Muss halt dann regelmässig ausgespült werden.

  2. User Info Menu

    AW: Obstfliegen - Abfall in der Kueche - Loesung gesucht

    Zitat Zitat von Sugarnova Beitrag anzeigen
    Hast du irgendeinen Nachbar mit Garten? Unserer muss wohl irgendwo einen Komposthügel oder -eimer angelegt haben, der Geruch ist echt unbeschreiblich. Davon werden die Viecher natürlich auch angezogen.

    Warum kaufst du dir nicht einen kleinen Eimer speziell für Gemüsereste? Hab ich das richtig verstanden, du könntest die Reste direkt in die Tonne geben? Muss halt dann regelmässig ausgespült werden.
    Nein, die Reste muessen mit Plastikbeutel in den Muellcontainer. Wir haben hier im Viertel Untergrundcontainer fuer Restabfall, Recycling und gruenen Abfall. Wenn man da den gruenen Abfall einfach so in das Fach vom Container wirft wird der ja dreckig und die direkten Anwohner wuerden sich ziemlich freuen

    Einen Eimer mit Deckel habe ich gerade. Irgendwie kamen die Fliegen durch den Deckel in den Eimer. Im Moment liegt der Deckel daneben und den Muellsack im Einer zwirbele ich zu. Ich habe um ehrlich zu sein keine Ahnung wo die Fliegen herkommen. Vielleicht doch von Gemuese vom Markt, denn ich wohne in einem Wohnblock im zweiten Obergeschoss. Die eine oder andere dicke Fliege verirrt sich schonmal hierher, ab und zu eine Biene oder Muecke, und bei entsprechendem Wind Haare der Eichenprozessionsraupe , aber ob Obstfliegen so hoch kommen?

  3. Moderation

    User Info Menu

    AW: Obstfliegen - Abfall in der Kueche - Loesung gesucht

    Zitat Zitat von Sugarnova Beitrag anzeigen
    Danke, jetzt hab ich wieder ein Argument gegen Kräutersetzlinge. (Ich überlege mir die ganze Zeit, mir so ein High-Tech-Dings zuzulegen, wo es keine Erde gibt ... OT, sorry).
    Gelbsticker.

    Ich hatte jetzt mal einen ins Basilikum getan. Basilikum ging mir immer in kürzester Zeit ein.
    Nach drei Tagen waren gefühlt 500 tote Fliegen auf dem Sticker.
    Das war vor 6 Wochen. Basilikum wächst und gedeiht.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  4. User Info Menu

    AW: Obstfliegen - Abfall in der Kueche - Loesung gesucht

    Zitat Zitat von Carolly Beitrag anzeigen
    Nein, die Reste muessen mit Plastikbeutel in den Muellcontainer. Wir haben hier im Viertel Untergrundcontainer fuer Restabfall, Recycling und gruenen Abfall.
    Ah, dann irgendeinen Wiederverschlussmechanismus?

    Würde ja drauf tippen, dass die Eier bzw. Larven schon vorher am Gemüse oder Obst sind, selbst in den saubersten Supermärkten schwirren da ja manchmal ein paar Insekten rum.

  5. User Info Menu

    AW: Obstfliegen - Abfall in der Kueche - Loesung gesucht

    Zitat Zitat von wildwusel Beitrag anzeigen
    Gelbsticker.

    Ich hatte jetzt mal einen ins Basilikum getan. Basilikum ging mir immer in kürzester Zeit ein.
    Nach drei Tagen waren gefühlt 500 tote Fliegen auf dem Sticker.
    Das war vor 6 Wochen. Basilikum wächst und gedeiht.
    Danke dir, liebe wildwusel (an dem Thema bin ich gerade dran, hätte aber gern eine möglichst "High-Tech"-Lösung, wodurch weniger Viecher angezogen werde. Ich wohne halt doch recht ländlich mit viel Grün drumherum. Ende OT.

  6. User Info Menu

    AW: Obstfliegen - Abfall in der Kueche - Loesung gesucht

    Na bitte, heute Morgen sassen keine fliegenden Mitbewohner mehr in der Kueche. Hoffentlich bleibt das erstmal so, denn jetzt habe ich auch Obst im Haus (Galiamelone und Brombeeren), allerdings im Kuehlschrank.

  7. User Info Menu

    AW: Obstfliegen - Abfall in der Kueche - Loesung gesucht

    Zitat Zitat von 1a2b Beitrag anzeigen
    leider hab ich auch so dumme kleine Fliegen zeitweise in der Blumenerde bei bestimmten Zimmerpflanzen
    Das ist was anderes... die habe ich gut in den Griff bekommen, indem ich mehrere Male ordentlich Zimt auf die Blumenerde gestreut habe, immer wieder, in gewissen Abständen, damit auch die neu geschlüpften erfasst wurden.
    Nach relativ kurzer Zeit war Ruhe.
    Wie schnell ist nichts passiert....

    _________________________

    Krise ist ein produktiver Zustand. Man muss es nur schaffen, ihm den Beigeschmack der Katastrophe zu nehmen.

    Max Frisch

  8. User Info Menu

    AW: Obstfliegen - Abfall in der Kueche - Loesung gesucht

    Zitat Zitat von Carolly Beitrag anzeigen
    Ich darf leider nicht in den Tuerramen schrauben oder etwas so verkleben dass Rueckstaende bleiben. Ich guck aber mal im Baumarkt ob ich eine Loesung finde.
    Die Klebeklettstreifen sind immer schnell rückstandsfrei zu entfernen.

    Wir haben Null Fliegen in der Wohnung, weil alle Fenster Fliegengaze bekommen haben von uns(werden im Rahmen des geöffneten Fensters gespannt mit Klettband).
    Die Balkontür ist ebenfalls mit Klett- und Magnetvariante als Verschluss zu.

    Die Rezepte für Fliegenfallen halte ich für Beschäftigungstherapie ;)
    Chaos
    .................................................. ....................
    Permanente Nettigkeit ist ein Symptom. (Dr. House)

  9. User Info Menu

    AW: Obstfliegen - Abfall in der Kueche - Loesung gesucht

    @ Carolly: man braucht gar nicht soo viel Essig in der Brühe, dass die ganze Wohnung danach riecht. Der Duft von Säure und Süße zieht die Fliegen magisch an, aber ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass es ein bis zwei Tage dauert, bis die ersten in der Falle landen. Ich würde vor allem dafür sorgen, dass Obst- und Gemüseabfälle so verpackt sind, dass sie möglichst nicht drankommen.

    Die Viecher sind einfach da im Sommer. Hier ist der nächste Komposthaufen, wenn es überhaupt einen gibt, mindestens hundert Meter entfernt, daher können sie also nicht in meine Wohnung kommen. Eher eingeschleppt mit Obst, vor allem Obst ohne dicke Schale. Und sie vermehren sich halt rasend schnell.
    Die guten Jahre im Leben zählen zehnfach

    (mit freundlicher Erlaubnis von ras-le-bol)

  10. VIP

    User Info Menu

    AW: Obstfliegen - Abfall in der Kueche - Loesung gesucht

    Zitat Zitat von chaos99 Beitrag anzeigen

    Die Rezepte für Fliegenfallen halte ich für Beschäftigungstherapie ;)
    Dachte ich auch. Funktioniert aber tatsächlich. Ich muss die Gläser sehr häufig leeren, weil sie in der Saison Massengräber sind.

    Die Sch***-Fruchtfliegen hast du ja schon, wenn du das Obst zuhause aus der Tüte holst. Die weden mitgeliefert.
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

Antworten
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •