Antworten
Seite 22 von 23 ErsteErste ... 1220212223 LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 223
  1. Moderation

    User Info Menu

    AW: Und wieder einmal - die Küchenmaschine

    Das neue "Nudeln" schneidet auch Capellini. Das und und die Walze für einfache Nudelplatten wäre genug, aber da sind dann auch noch Spaghetti, Fettucine und noch breitere Bänder dabei. Auf die drei könnte ich verzichten

    Dafür sind mir 219 € echt zu viel. Aber vielleicht sollte ich mal eine Partnerschaftsanzeige aufgeben.
    "Suche Altbesitzer m/w/d von Nudelwalzen, biete drei neue, zwei möchte ich behalten. Fin. Interesse groß, bei 160 € sind Sie dabei.
    Nur ernstgemeinte Zuschriften erbeten"
    Moderatorin in
    *Gesundheit* und *Frauengesundheit*
    *Fasten* und *Welchen Nutzen haben Diäten?*
    *Haushalt - Tipps und Tricks*

  2. VIP

    User Info Menu

    AW: Und wieder einmal - die Küchenmaschine

    Mich würden ja nur Spaghetti und Linguine interessieren. Lasagne hat man ja immer, oder? Ist die Grundlage für de geschnittenen Nudeln.

    Ich hab die immer mit der Handwalze gemacht. Sollte ich mal wieder probieren. Vielleic ht wird das dann eine Aufgabe für "d´ Maschin".
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  3. User Info Menu

    AW: Und wieder einmal - die Küchenmaschine

    Zitat Zitat von tomatenbrot Beitrag anzeigen
    Darf ich leicht OT-mäßig fragen, wie du diese beiden Teige in der Küchenmaschine machst? Rezept und Ablauf wären toll. Mein Mürbteig wird leider nichts und ein schmissiges, gelingsicheres Hefeteigrezept suche ich ebenfalls

    Noch mehr OT: geht das beides auch im Thermomix? Ernste Frage
    Ich nutze den Kunststoffbehälter mit den Messern für Mürbeteig.

    Diese Sorte

    https://www.prodemoshop.fr/392-thick...soir-oskar.jpg

    Alle Zutaten rein, normales Rezept. Volle Geschwindigkeit. Es wird erst ein bröseliges Gemisch, dann sehr schnell ein Teigklumpen, der alle Mehlreste aufnimmt. Ab da wirbelt nur der Klumpen herum, also stop und fertig. Das dauert insgesamt nur Sekunden.
    Wer glaubt, daß Abteilungsleiter Abteilungen leiten, glaubt auch, daß Zitronenfalter Zitronen falten..

  4. User Info Menu

    AW: Und wieder einmal - die Küchenmaschine

    Okaaay... bei mir bröselt es ohne zum Klumpen zu werden und nach dem Backen ist der Teig steinhart. Nimmst du nur Mehl, Butter, Zucker, oder auch Ei dazu?

  5. User Info Menu

    AW: Und wieder einmal - die Küchenmaschine

    Für Teig mit Ei, für Streusel ohne (da soll es ja bröselig bleiben).

    z.B. das Grundrezept
    175 gweiche Butter
    100 g Zucker
    1 Ei
    300 g Mehl
    1 Prise Salz
    Wer glaubt, daß Abteilungsleiter Abteilungen leiten, glaubt auch, daß Zitronenfalter Zitronen falten..

  6. Moderation

    User Info Menu

    AW: Und wieder einmal - die Küchenmaschine

    Zitat Zitat von Babsi64 Beitrag anzeigen
    Also wenn wir hier von der Kitchenaid reden.... ich finde die kleine Schüssel nicht so praktisch, da spritzt Ruck Zuck alles raus, da sie natürlich nicht so hoch ist. Ich würde mir.lieber eine weitere große Schüssel kaufen
    Ja, es wird auf jeden Fall die große Schüssel werden. Gestern habe ich Hefeteig zubereitet, es waren nur 500 g Mehl, aber bei der Menge "schubste" die KA schon ein bisschen Mehl aus der Schüssel. Ich vergesse auch immer, dass ich die Classic habe. Die Schüssel dazu fasst 4,3 l, die der Artisan 4,8l.
    Also werde ich eine 4,8 l-Schüssel kaufen, damit mein Brotteig auch im Pott bleibt.

    Ansonsten ging alles problemlos, 5 Minuten knetet die Maschine, in die man alles auf einmal hineinkippt, gehen lassen und dann ab in den Backofen.
    Während die KA lief, habe ich noch Thomas` Brötchen-Rezept (die "nicht kneten"-B.) ausprobiert, der Teig sieht heute morgen schon mal gut aus. Morgen weiß ich dann mehr. Aber das ist ot, für die Dinger braucht man ja gar keine Maschine.
    Moderatorin in
    *Gesundheit* und *Frauengesundheit*
    *Fasten* und *Welchen Nutzen haben Diäten?*
    *Haushalt - Tipps und Tricks*

  7. Inaktiver User

    AW: Und wieder einmal - die Küchenmaschine

    Kurzes Update zu meiner MUM9.
    Nachdem die Maschine abgeholt wurde erfolgte innerhalb kurzer Zeit die Reparatur (Getriebeschaden) und bereits nach kurzer Zeit bekam ich das Schätzchen wieder zurück.
    Mit neuen Rührwerkzeugen.
    Jetzt flupp alles, die Werkszeuge können problemlos eingesetzt und entnommen werden.

    Ich bin begeistert vom Kundenservice.

    Jetzt geht grad der Weißbrotteig so vor sich hin um dann zum Weißbrot zu werden.
    Ich weiß ja nicht, wie der Kundenservice bei den anderen Herstellern ist aber dieser hier ist genial.

    MD wünscht schönen Sonntag
    (und grübelt, ob nicht die anderen Aufsätze auch noch angeschafft werden sollen...)

  8. VIP

    User Info Menu

    AW: Und wieder einmal - die Küchenmaschine

    Vorgestern/gestern habe ich die Kitchen Aid dreimal arbeiten lassen:
    2 verschiedenen Ciabattateige
    1 Eismasse

    Fazit: Yoghurt, Sahne, Zucker, Zitrone und Basilikum habe ich schneller händisch mit dem Schneebesen zisammengerührt, der Brotteig ginge auch schneller, weil: geknetet wird nix.
    Schön wäre es, wenn die Maschine die Zyklen Falten-Ruhen-Falten-Ruhen... übernehmen könnte. :=))

    Aber egal. Macht schon irgendwie Spaß.
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  9. User Info Menu

    AW: Und wieder einmal - die Küchenmaschine

    Bringt die niedrigste Stufe da nix, katelbach?

    Bei uns ist auch die Roggenmehlkrise überwunden, heute gabs zum 1. Mal wieder frisch gebackenes Brot.

  10. VIP

    User Info Menu

    AW: Und wieder einmal - die Küchenmaschine

    Zitat Zitat von Sugarnova Beitrag anzeigen
    Bringt die niedrigste Stufe da nix, katelbach?

    Bei uns ist auch die Roggenmehlkrise überwunden, heute gabs zum 1. Mal wieder frisch gebackenes Brot.
    Händisch geht schneller.
    Flüssigkeit und Bröckchen Hefe, Öl etc. in Schüssel verrühren, Mehl und Salz dazu locker verrühren. Fertig.
    Das ganze Dehnen und Falten am nächsten Tag geht eh händisch.

    Dito beim Eis. Alles zusammen in eine Schüssel, kurz verrühren. Fertig.
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

Antworten
Seite 22 von 23 ErsteErste ... 1220212223 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •