Antworten
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 61 bis 67 von 67

Thema: Eismaschine

  1. User Info Menu

    AW: Eismaschine

    Zitat Zitat von katelbach Beitrag anzeigen
    Eis geht immer!
    Es sollte nur nicht draufregnen.
    Stimmt auch wieder
    "Es ist oft produktiver, einen Tag lang über sein Geld nachzudenken, als einen Monat für Geld zu arbeiten.”
    (John D. Rockefeller)

  2. User Info Menu

    AW: Eismaschine

    Zitat Zitat von Lizzie64 Beitrag anzeigen
    frag ich mich auch!
    Hach, damals im Januar 1980 aufm Roten Platz bei minus fuffzehn Grad, Mokkaeis auf die behandschuhte Hand.
    Sach ich doch.

  3. User Info Menu

    AW: Eismaschine

    Zitat Zitat von katelbach Beitrag anzeigen

    Zuckersirup geht wohl auch. Aber die Mengen von Eigelb (Lecithin ist ein Emulgator) machen viel aus. Nur bin ich überhaupt nicht so ein Ei-Fan. Teilweise wird auch Soja-Lecithin verwendet, da liegt mir aber auch nicht.

    Insgesamt mag ich zum Glück die sehr cremigen Sorten eh nicht so gern und mache Eis auf Yoghurt- oder Buttermilchbasis mit Früchten. (Kaufe mir auch in der Eisdiele lieber solches.)
    Muss man die Eigelbe nicht eh erhitzen?

    Soja-Lecithin hatte ich übrigens auch im Kopf, echt, das schmeckt man raus?

  4. User Info Menu

    AW: Eismaschine

    Zitat Zitat von Nocturna Beitrag anzeigen
    Das ist das Qualitätsmerkmal von Eis, das nur aus den absoluten Basics besteht. Wenn Langnese ein Eis produziert, das fast unbegrenzt haltbar ist im Gegensatz zum selbstgemachten und von der ersten Sekunde an cremig aus dem Behälter kommt, darf sich jeder selbst Gedanken machen, mit welchen Mitteln das erreicht wird.

    Mein Biosupermarkt führt Demeter-Eis. Das ist das einzige Eis, dass sich genauso sperrig verhält wie mein selbstgemachtes Eis. Da ist die Zutatenliste auf dem Becher auch absolut übersichtlich im Gegensatz zu den drei eng bedruckten Zeilen von Langnese und Co auf ihren Eissorten.
    Ich empfehle da die ZDF-Serie von dem Koch. Und das geschmolzene Eis. Ziemlicher Fettberg.

    Häagan Dasz hat aber auch eine Reihe, die nur 5 Zutaten hat. Und die cremt ganz schön.

  5. User Info Menu

    AW: Eismaschine

    Ich hab ja früher (ja ja - die Affinität kam früh) als Nebenjob Eis verkauft. Die Marke mit dem M vorne und dem övenpick am Ende.

    Es hat dann eine Kollegin mal vergessen, so einen 5 Liter Kübel abends ins Gefrierfach zu stellen. Wie das dann am nächsten Morgen aussah - das war nicht schön. Es handelte sich um "Maple Walnut" - unten schwamm eine klare hellbraune Flüssigkeit - obendrauf dümpelte ein klebriger weißer Schaum.

    Ich esse bis heute keine der Eissorten, die wir damals verkauft haben. Und mißtraue Industrie-Eis per se einigermaßen.
    Wer glaubt, daß Abteilungsleiter Abteilungen leiten, glaubt auch, daß Zitronenfalter Zitronen falten..

  6. VIP

    User Info Menu

    AW: Eismaschine

    Zitat Zitat von Sugarnova Beitrag anzeigen
    Muss man die Eigelbe nicht eh erhitzen?

    Soja-Lecithin hatte ich übrigens auch im Kopf, echt, das schmeckt man raus?

    Ja, zu der Ei-Zuckermasse kommt die heiße Milch-Sahne-Mischung, das wird mit dem Holzlöffel zur Rose abgezogen (www. eis-machen. de/2011/07/eis-probleme-wie-zur-rose-abkochen-simmern/). So bei 80 Grad. Trotzdem: Ich bin nicht so der Ei-Fan.

    Ich weiß nicht, ob man Soja-Lecithin rausschmeckt. Ich bin auch nicht so der Fan von Soja.
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  7. User Info Menu

    AW: Eismaschine

    Vielleicht ist das erhellend

Antworten
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •