Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. User Info Menu

    Verfaerbte Gartenmoebel reinigen

    Eigentlich habe ich so auch schon genug zu tun, aber andererseits nervt mich die Verfaerbung an meinem weissen Gartenstuhl und Tischchen etwas. Die Teile standen warscheinlich jahrelang in einem ziemlich ueberwuchertem Garten. Ich hatte die erstmal abgebuerstet und Schnecken entfernt, und dann unter die Dusche gestellt und mit Spuehli abgewaschen. Auf dem Tisch ist auch etwas das nach einem Rostfleck aussieht. Habt ihr noch Ideen fuer Putzmittel die ich auch auf dem Balkon anwenden kann?

  2. User Info Menu

    AW: Verfaerbte Gartenmoebel reinigen

    Ich würde das ja mit einer Paste aus Backpulver und Wasser und Essig bestreichen und länger einweichen lassen. Dann mit Schwamm abschrubben. Ich finds immer wieder erstaunlich wie effektiv Backpulver ist.

  3. User Info Menu

    AW: Verfaerbte Gartenmoebel reinigen

    Wenn die Kunststoffschemel der Kinder verfärbt sind, nehme ich dafür immer Spüli und Schmutzradierer. Das ist eigentlich das Einzige, das gut klappt.
    "...es gibt höchstens hoffnungslose Menschen, aber nie hoffnungslose Situationen..."
    Sprichwort auf Oxtorne


    Willst du Gott zum Lachen bringen, erzähle ihm von deinen Plänen.

  4. User Info Menu

    AW: Verfaerbte Gartenmoebel reinigen

    Zitat Zitat von Unendlichkeit Beitrag anzeigen
    Wenn die Kunststoffschemel der Kinder verfärbt sind, nehme ich dafür immer Spüli und Schmutzradierer. Das ist eigentlich das Einzige, das gut klappt.
    Danke euch. Ich werde es nochmal mit Spuehli, aber dann mit einem Radierschwamm probieren, und anders mit Packpulver.

  5. User Info Menu

    AW: Verfaerbte Gartenmoebel reinigen

    ich würde eher Backpulver bzw Natron oder Soda nehmen und eine Weile einwirken lassen. Das Pulver muss vorher in warmem Wasser etwa zehn Minuten aufgelöst werden. Wenn das nicht reicht: Wasserstoffperoxid verdünnt (Vorsicht!! Schutzbrille). Mit dem Schmutzradierer wäre ich zurückhaltend, der kann die Oberfläche (unsichtbar) aufrauen, die Sachen verschmutzen dann wieder umso schneller

  6. User Info Menu

    AW: Verfaerbte Gartenmoebel reinigen

    Wenn die Gartenmöbel aus Kunststoff bestehen, kann man sie eigentlich nur abwaschen. Aber Sonne und Regen lassen die Farben ausbleichen, das kann man nicht ändern.
    Die Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel

  7. User Info Menu

    AW: Verfaerbte Gartenmoebel reinigen

    Zitat Zitat von Opelius Beitrag anzeigen
    Wenn die Gartenmöbel aus Kunststoff bestehen, kann man sie eigentlich nur abwaschen. Aber Sonne und Regen lassen die Farben ausbleichen, das kann man nicht ändern.
    Ja, weisser Kunststoff. Ich werde mal am Wochenende schauen was geht. Da ich nur meinen kleinen Balkon habe sind die Moeglichkeiten etwas beschraenkt: lieber keine Chemikalien oder etwas das enorm schaeumt. Mal schauen.

  8. User Info Menu

    AW: Verfaerbte Gartenmoebel reinigen

    Wobei auch weiß eine Farbe ist. Die Möbel werden fleckenweise gelblich oder es sieht wie bei Dir wie Rost aus.
    Die Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel

  9. User Info Menu

    AW: Verfaerbte Gartenmoebel reinigen

    Zitat Zitat von Opelius Beitrag anzeigen
    Wobei auch weiß eine Farbe ist. Die Möbel werden fleckenweise gelblich oder es sieht wie bei Dir wie Rost aus.
    Nee, das ist wirklich Rost. Es stand genau dort irgendein kleines Metallteil auf dem Tischchen. Und wie gesagt, die zwei Teile standen vermutlich jahrelang in einem ueberwucherten Garten. Falls die nicht sauberer werden ist es auch egal. Aber wenn doch ohne zuviel Muehe dann freue ich mich

  10. User Info Menu

    AW: Verfaerbte Gartenmoebel reinigen

    Pass auf, dass der Gartenstuhl nicht unter dir zusammenbricht, wenn du dich reinsetzst. Ich meine das ernst, Kunststoff wird im Laufe der Jahre spröder und bricht schneller. Uns ist das früher 2 x bei Hochlehnern von Kettler passiert. Wir hatten die Gartenmöbel im Winter immer nur auf der Terrasse mit einer Plane abgedeckt, ansonsten waren sie der Witterung ausgesetzt.
    Wenn die Möbel alt sind und sich nicht mehr zufriedenstellend reinigen lassen, würde ich in dem Fall eher etwas Geld in die Hand nehmen und die zwei Teile durch neue ersetzen. ;-)
    .
    Glück ist ein Tuwort.

Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •