+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21
  1. Avatar von Blila1
    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    7.459

    geschockt Skelettbürste

    ich habs mich kaum zu schreibeb getraut: in der Krise steigen die hässlichsten Blasen der Pseudo-Zivilisation wieder auf. Auf dem Tiefpunkt der Zumpellook-Verzweiflung hab ich eine Sammelkiste ausgegraben, als Wegwerf-Behinderte hab ich sowas. Und hatte nach wenigen Tagen das alte, schon vergessene Problem: Läuse! Staubläuse in der Bürste, resistent gegen jeden Reinigungsversuch, jedenfalls bei mir, auch nach mehreren Waschmaschinen-Durchläufen.. Haare kann ich entfernen, Staub bleibt, entweder direkt am Bürstenboden oder oben an diesen Borstenknöllchen.

  2. Avatar von Nocturna
    Registriert seit
    29.09.2005
    Beiträge
    13.539

    AW: Skelettbürste

    Zitat Zitat von Blila1 Beitrag anzeigen
    Staub bleibt, entweder direkt am Bürstenboden oder oben an diesen Borstenknöllchen.
    Das Problem kenne ich.
    Wenn man viel Zeit drauf verwenden will, kann man die Bürste mehrere Stunden tauchbaden in einer leichten Seifenlauge und anschließend mit einer alten Zahnbürste bearbeiten.

    Mir ist das mittlerweile zu blöd. Die Bürste wird enthaart und einige Stunden gebadet. Was dann noch dran ist bleibt dran, ist ja schließlich sauberer Staub.
    "Es ist oft produktiver, einen Tag lang über sein Geld nachzudenken, als einen Monat für Geld zu arbeiten.”
    (John D. Rockefeller)


  3. Registriert seit
    25.08.2012
    Beiträge
    717

    AW: Skelettbürste

    Sorry, total Ot, aber ich las im Strangtitel Skelettbrüste statt Bürste... und dachte, was soll das bitte sein?

  4. Avatar von Blila1
    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    7.459

    AW: Skelettbürste

    seufz, ok, sauberer Staub. ich hoffe, dass nicht meine Haare der ultimative Reinigungsgang sind. Die Erfahrung spricht dagegen. Skelettbrüste, merk.


  5. Registriert seit
    14.08.2010
    Beiträge
    1.050

    AW: Skelettbürste

    Ich reinige meine Skelettbürste mit einem Gebissreiniger-Bad - funktioniert.

  6. Avatar von BlueVelvet06
    Registriert seit
    26.03.2017
    Beiträge
    8.026

    AW: Skelettbürste

    Das hat mich auch immer genervt, vor allem die Staubflocken, die oben an den Knubbeln hängen bleiben. Seitdem ich eine Tangle Teezer Bürste benutze, ist das vorbei. Ich meine das Modell „The Ultimate“. Finde ich sehr angenehm zum Bürsten, auch im nassen Haar und ist sehr einfach zu reinigen, die Rille in der Mitte macht es möglich. Bitte ggfs selbst googeln, ich finde kein verlinkbares Bild, dass den AGB entsprechen würde.
    Gute Nachricht: ich bekomme den obersten Knopf meiner Jeans wieder zu.
    Schlechte Nachricht: ich habe sie nicht an
    .

  7. Avatar von Spadina
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    4.895

    AW: Skelettbürste

    Und ich habe gerade gestern überlegt, ob ich meinen Tangle Teezer entsorgen soll.

    Auch durch die regelmäßige Benutzung von Trockenshampoo sieht der Tangle Teezer so was von örks aus, trotz freundlichst benutzter Seifenbäder. Die weißliche Schicht läßt sich nicht wegschrubben.
    Mein Himmel bleibt magisch, wie meine Träume, meine Bilder, mein Leben....
    Ich bin die, die ich bin.


  8. Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.444

    AW: Skelettbürste

    Spontaner Gedanke: mal eine Runde im Geschirrspüler mitdrehen lassen? Geht natürlich nur, wenn das Dingens vollständig aus Plastik besteht.

  9. Avatar von BlueVelvet06
    Registriert seit
    26.03.2017
    Beiträge
    8.026

    AW: Skelettbürste

    Trockenshampoo benutze ich nicht, das kann natürlich sein. Ich vermute, das ist dann bei jeder Bürste so.
    Gute Nachricht: ich bekomme den obersten Knopf meiner Jeans wieder zu.
    Schlechte Nachricht: ich habe sie nicht an
    .

  10. Avatar von Spadina
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    4.895

    AW: Skelettbürste

    Ich habe keinen Geschirrspüler. Ich habe das Teil aber schon mit Sauerstoffbleiche bearbeitet. Ist sauber, sieht weiterhin örks aus.
    Mein Himmel bleibt magisch, wie meine Träume, meine Bilder, mein Leben....
    Ich bin die, die ich bin.

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •