+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21
  1. Avatar von Blila1
    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    7.376

    AW: Skelettbürste

    Zitat Zitat von schubidu Beitrag anzeigen
    Spontaner Gedanke: mal eine Runde im Geschirrspüler mitdrehen lassen? Geht natürlich nur, wenn das Dingens vollständig aus Plastik besteht.
    Ich habe befürchtet, dass das kommen wird. Sorry, ich weiß deinen konstruktiven Tipp zu schätzen und dass Grausen grad nicht brikonform ist, aber eher trag ich Glatze. in den Geschirrspüler kommt nicht mal der Löffel vom Katzenfutter, auch nicht im Hygieneplusprogramm. Erster Versuch Gebissreiniger, dann Alternativbürste googeln


  2. Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.432

    AW: Skelettbürste

    Dann vielleicht die Bürste solo in einen Topf mit warmen Wasser und Geschirreiniger. Tab oder Pulver.

    Oder in die WaMa-Ladung mit dazu bei 60 Grad?

  3. Avatar von elli07
    Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    11.304

    AW: Skelettbürste

    Steh ich auf dem Schlauch ? Skelettbürsten sind doch relativ preiswerte Teile aus Plastik, ein bis zwei Euro. Wer sie nicht regelmäßig nach dem Gebrauch kurz abwäscht: ich schlage vor, ab in den Gelben Sack ! Was da an scharfem Reinigungszeugs vorgeschlagen wird, das schadet der Umwelt auch nicht weniger.

    Es soll inzischen solche Bürsten sogar aus Recycling-Material geben......

    Gruß Elli
    Auf der höchsten Stufe der Freundschaft offenbaren wir dem Freunde nicht unsere Fehler, sondern die seinen (F. de La Rouchefoucauld, 1613-1680)

    Fürchte dich nicht vor einem großen Schritt. Mit zwei kleinen lässt sich keine Schlucht überwinden (David Lloyd George)

  4. Avatar von Nocturna
    Registriert seit
    29.09.2005
    Beiträge
    13.535

    AW: Skelettbürste

    Scharfe Reinigungsmittel sollten der Natur zuliebe selbstverständlich tabu sein. Wegwerfen aber auch. Meine Bürste ist, hm, 10 Jahre alt? Älter? Jünger? Keine Ahnung, aber sie ist noch für weitere 10 Jahre gut. Unkaputtbar. Auch das Behalten tut der Umwelt gut.
    "Es ist oft produktiver, einen Tag lang über sein Geld nachzudenken, als einen Monat für Geld zu arbeiten.”
    (John D. Rockefeller)

  5. Avatar von Spadina
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    4.888

    AW: Skelettbürste

    Ein Tangle Teezer kostet umme 15 €. Den möchte ich nicht dauernd neu kaufen.
    Mein Himmel bleibt magisch, wie meine Träume, meine Bilder, mein Leben....
    Ich bin die, die ich bin.


  6. Registriert seit
    17.08.2016
    Beiträge
    7.514

    AW: Skelettbürste

    Also meine Mutter geht da immer mit einer Nagelbürste ran und schneidet die Haarringe um die einzelnen Borsten auf. (Falls wir über dasselbe reden).

  7. Avatar von Blila1
    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    7.376

    AW: Skelettbürste

    Nein, die Haare gehen ganz leicht raus, wenn die Bürste in einer Spülmittellösung o.ä. gewaschen wird, die Staubflocken sind resistent

  8. Avatar von BlueVelvet06
    Registriert seit
    26.03.2017
    Beiträge
    7.980

    AW: Skelettbürste

    Nur fürs Protokoll: ich meine nicht den üblichen Tangle Teezer, sondern die Version „the Ultimate“. Wie geschrieben. Nicht, dass hinterher Klagen kommen.
    Gute Nachricht: ich bekomme den obersten Knopf meiner Jeans wieder zu.
    Schlechte Nachricht: ich habe sie nicht an
    .

  9. Avatar von Blila1
    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    7.376

    AW: Skelettbürste

    chm. Spassbremse!


  10. Registriert seit
    17.08.2016
    Beiträge
    7.514

    AW: Skelettbürste

    Nagelschere meinte ich. Allerdings bedarf es dazu die Geduld und Pingeligkeit meiner Mutter.

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •