+ Antworten
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 66
  1. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    14.540

    Wie organisiert ihr eure Rezepte?

    Ich liebe Kochbuecher. Jeden Monat hat mein Supermarkt eine Zeitschrift aus der ich meistens 1-2 Rezepte rausreisse (oft 2 Seiten lang, wg. schoener Fotos oder Reklame ). Digitale Rezepte bewahre ich eher nicht. Lose Blaettersammlung ist aber auch nicht so praktisch.

    Wie handhabt ihr das?

  2. Moderation Avatar von maryquitecontrary
    Registriert seit
    03.04.2003
    Beiträge
    6.745

    AW: Wie organisiert ihr eure Rezepte?

    Ich habe seit vielen Jahren ein Buch, blanco A5, da schreibe ich Rezepte rein.
    that was the river - this is the sea


    Moderation im Forum "Persönlichkeit"

  3. Avatar von Hilie
    Registriert seit
    24.01.2020
    Beiträge
    696

    AW: Wie organisiert ihr eure Rezepte?

    Mit Word geschrieben, nach Rubriken geordnet im Computer. So habe ich sie auch z.B. bei Campingreisen und in Ferienhäusern alles dabei.
    Man bleibt jung, solange man noch lernen, neue Gewohnheiten annehmen und Widerspruch ertragen kann.
    Marie von Ebner-Eschenbach


  4. Registriert seit
    04.01.2019
    Beiträge
    1.012

    AW: Wie organisiert ihr eure Rezepte?

    Ich probiere die rausgerissenen Rezepte erst mal aus. Wenn sie was taugen, schreibe oder klebe ich sie in meine Kochkladde. Wenn sie nach einem Jahr immer noch unausprobiert rumliegen, miste ich großzügig aus.

    Auch gute und erprobte Netzfunde schreibe ich in die Kladde.


  5. Registriert seit
    20.06.2018
    Beiträge
    80

    AW: Wie organisiert ihr eure Rezepte?

    Ich stecke das rausgerissene Rezept in eine Klarsichthülle und hefte sie in einen Ringordner. Thematisch geordnet.

  6. Avatar von animosa
    Registriert seit
    26.11.2011
    Beiträge
    7.407

    AW: Wie organisiert ihr eure Rezepte?

    Ich fotografiere meist Rezepte aus Zeitungen und speichere sie in einem Ordner im Handy ab.

    Außerdem habe ich jetzt so eine Rezepte-App, wo man direkt daraus Rezepte abspeichern kann. Aber damit habe ich gerade erst begonnen.
    Wir kommen zum Mond, aber nicht mehr an die Tür des Nachbarn.

  7. Avatar von Petra13
    Registriert seit
    12.03.2005
    Beiträge
    5.299

    AW: Wie organisiert ihr eure Rezepte?

    Ich habe seit ein paar Jahren die "Paprika App", die ich nicht mehr missen möchte.

    Aber digital ist ja nicht gewünscht. 😂
    Geändert von Petra13 (16.02.2020 um 17:49 Uhr)


  8. Registriert seit
    02.01.2018
    Beiträge
    208

    AW: Wie organisiert ihr eure Rezepte?

    Ich habe seit letztem Jahr einen hübschen dicken 2-Ring-Ordner, den ich von der Großen geerbt habe.

    Da sortiere ich brauchbare Rezepte nach Kategorien mit Trennblättern ein, bei Bedarf in Klarsichthüllen:

    Sonstiges: mit z.B. Mutters Rindschnitzel-Rezept; Chefkoch; Martina & Moritz (meinem Mann zuliebe, der mich immer mit aktuellen Ausdrucken versorgt) und Zeitschriften-Ausschnitte.

    Wir sammeln schon seit ?? Jahren "Tina Koch & Back-Ideen" und da wartet noch einiges an Archiv-Arbeit auf mich

    Ganz hinten bewahre ich Klebeetiketten für TK und Gläser in Klarsichtfolien auf.

    Irgendeinmal wird das Ganze auch fertig... Ob ich mal bei den Prokrastiniererinnen einchecken sollte?
    Ein Leben ohne Katze ist möglich, aber sinnlos.
    (Unbek. Verfasser)

  9. Avatar von Wiedennwodennwasdenn
    Registriert seit
    05.03.2016
    Beiträge
    3.508

    AW: Wie organisiert ihr eure Rezepte?

    Zitat Zitat von Carolly Beitrag anzeigen
    Digitale Rezepte bewahre ich eher nicht.
    Ich nur noch. Rezepte aus Printmedien werden eingescannt. Rezepte aus dem Internet als PDF gespeichert.
    Keiner kann verhindern, dass ich klüger werde (Konrad Adenauer).


  10. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    10.839

    AW: Wie organisiert ihr eure Rezepte?

    Gar nicht...

    Also, ich merk mir die

    Ich lese ein interessantes Rezept, oder esse wo auswärts was, was mir gefällt und koch das nach und dann vielleicht nochmal in einer Variante und dann kann ich das.

    Ich komme mir jetzt irgendwie komisch vor

    Ich hätte rein theoretisch ein Heft, wo ich mal vor 30 Jahren Rezepte von meiner Oma aufgeschrieben habe, aber ich weiß die eh auswendig, schaue also nie rein.

    Oder wie meint ihr das? Als Anleitung oder als Erinnerung a la " könnte ich mal wieder kochen"?

    Auch letzteres praktiziere ich nicht so

    Also entweder ich bin da total aus der Art geschlagen, oder ich kapiere die Fragestellung nicht. Oder beides

+ Antworten
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •