+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. Avatar von Caramon
    Registriert seit
    29.04.2005
    Beiträge
    2.439

    Welche Waschmaschine & Trockner kaufen?

    Hallo Forengemeinde,

    im Haushalt haben wir den unsagbaren Glücksfall das sowohl die Waschmaschine als auch der Trockner das Zeitliche gesegnet haben. Nun steht ein Neukauf an aber welche Geräte sollen es nun werden?!?
    Wir steigen da nicht so durch und die Beratung im Fachgeschäft als auch bei den üblichen Verdächtigen wie man sie in der Fernsehwerbung sieht war nicht so ergiebig.

    Welche Marke bzw. welche Maschine könnt Ihr empfehlen ?
    Wie sind eure Erfahrungen bisher?
    Was sollten wir beachten bzw. worauf schauen ?
    Welche Marken kann man in die nähere Auswahl nehmen und von welchen die Finger lassen?

    Budget dachten wir so max. 500€ je Gerät, Waschmaschine als Frontlader und beide Geräte übereinander stapelbar.

    Bisher hatten wir einen Kondenstrockner ohne Wärmepumpe. Kondenstrockner mit Wärmepumpe sind teurer als ohne aber lohnt der Aufpreis? Bringt das nennenswerte Einsparungen bei der Stromrechnung?

    Viele Fragen aber wir freuen uns auf Eure Erfahrungen :)

    Liebe Grüße
    Caramon

  2. Avatar von Rowellan
    Registriert seit
    03.05.2007
    Beiträge
    14.853

    AW: Welche Waschmaschine & Trockner kaufen?

    Zwei Dinge fallen mir ein: Ich habe Waschmaschine und Trockner beide von Bosch und als Turm und zur Fixierung so eine Art Zwischenbrett mit Schienen, das beide Geräte zusammenhält - und das Brett kann ausgezogen werden, das ist extrem praktisch beim Ein- und Ausräumen des Trockners, einfach Wäschekorb draufstellen. Diese Kombi aus 2 Geräte der gleichen Marke plus Zwischenstück würde ich so immer wieder nehmen.

    Zweitens: guckt auf die Wasch- und Trockenzeiten. Diese superduperökowassersparenden Geräte brauchen teilweise unendlich lang. Mit meinen früheren Geräten hab ich an einem Tag 2-3 Maschinen durchjagen können, inklusive Trockner, bei einer Trockenlaufzeit von teilweise 2,5 Stunden pro Ladung ist das illusorisch.
    *lost in the woods*


  3. Registriert seit
    20.10.2019
    Beiträge
    986

    AW: Welche Waschmaschine & Trockner kaufen?

    Mit einem Wärmepumpentrockner wird man eine Trocknerzeit von 2,5 Stunden kaum unterschreiten.
    Dennoch empfehle ich ihn uneingeschränkt, da er zum einen Strom spart, doch zum anderen auch schonender zur Wäsche ist. Er wird nicht so heiß.

    Bosch/Siemens ist völlig in Ordnung, auch in der Preisklasse um 500 Euro.

    Bauknecht holt technisch gerade ziemlich auf und liegt preislich unter Bosch/Siemens.

    Ich wasche aktuell mit einer AEG-Waschmaschine, die ist nach etwa fünf Jahren sehr laut geworden. Der Wärmepumpentrockner von Bosch trocknet seit über zehn Jahren störungsfrei, nur den Türgriff mussten wir erneuern, den hat mein Mann kraftvoll abgerissen.

  4. Inaktiver User

    AW: Welche Waschmaschine & Trockner kaufen?

    Wenn ihr viel trocknet: Wärmepumpe. Hat uns vor über 10 Jahren eine Einsparung von Euro 80 im Jahr gebracht - kann sich somit lohnen.
    Bei einer hohen Schleuderzahl vorher brauchen die auch keine 2,5 Stunden, sondern sind etliches vorher fertig.
    Wir haben 4-5 Maschinen pro Woche, die nach etwa 1,5 Std. fertig sind und die sind voll, aber eben mit 1400 U/min. geschleudert.

    Das von Rowellan erwähnte Brett hatten wir auch mal: absolute Empfehlung beim Turm!

    Waschmaschine: was braucht ihr für Programme. Aufgrund der Laufzeiten bei AAA+ - Geräten würde ich auf eine Speed-Taste achten, dann ist das Programm erheblich kürzer.
    Mir wäre wie gesagt eine hohe Schleuderzahl wichtig für Trocknerwäsche.
    Wir haben eine Siemensmaschine, mit der wir zufrieden sind.

    Trockner ist von Beko, da gute Empfehlung von Stiftung Warentest, aber auch nach über einem Jahr bin ich noch nicht so wirklich zufrieden und würde vermutlich wieder auf Bosch/Siemens umsteigen.

    Ich hatte aber auch schon beides von Bauknecht; haben beide etwa 10 Jahre gehalten und waren einwandfrei.


  5. Registriert seit
    25.11.2016
    Beiträge
    28

    AW: Welche Waschmaschine & Trockner kaufen?

    Nach einer Miele Waschmaschine in den Neunzigerjahren, die nicht mal 10 Jahre hielt, stehen bei uns Siemens Waschmaschine und Trockner. Die Waschmaschinen halten bei viel Nutzung bei uns so 6 Jahre, die Trockner 10. Siemens und Bosch sind baugleich und ich kaufe immer die günstigsten Modelle. Passt für uns.

  6. Avatar von coryanne
    Registriert seit
    23.02.2007
    Beiträge
    9.148

    AW: Welche Waschmaschine & Trockner kaufen?

    Ich hatte eine Miele aus den 90ern, gebraucht für einen Appel und 'nen Ei, die ich nur ausgetauscht habe, weil ich etwas energiesparenderes wollte. Gewaschen hat die super! Und ging noch... Ich habe sie dann verschenkt und mir eine neue Miele gekauft. Die habe ich jetzt auch schon wieder ein paar Jahre.

    Ist natürlich nichts in der Preisklasse. Mein Sohn hat gerade Waschmaschine und Trockner von Samsung gekauft. War ein Angebot und die finde ich auch nicht schlecht. Zur Haltbarkeit kann ich nichts sagen. Wir hatten den Waschtrockner von Samsung mal im Ausland für ein paar Jahre. Gewaschen hat er gut, die Trocknung konnte man allerdings vergessen...

  7. Avatar von BlueVelvet06
    Registriert seit
    26.03.2017
    Beiträge
    8.038

    AW: Welche Waschmaschine & Trockner kaufen?

    Worauf ich achten würde: dass man bei der Waschmaschine mit extra viel Wasser waschen kann. Die neuen Waschmaschinen müssen ja alle energiesparend sein. Das wird oft erreicht, in dem man nur noch Minimengen Wasser pro Waschgang verwendet. Logisch, weniger Wasser aufheizen = weniger Strom. Dann wird aber die Wäsche teilweise nur noch leicht benetzt und nicht mehr triefend nass gewaschen. Ich habe also, seitdem ich das festgestellt habe, darauf geachtet, immer mit extra viel Wasser zu waschen. Nicht so energiesparend, dafür wird die Wäsche sauber.
    Dass neue Waschmaschinen pro Waschgang länger brauchen, ist normal. Der Stromverbrauch ist trotzdem geringer, weil einfach länger eingeweicht wird, damit die Wäsche sauber wird. Wenig Wasser und Waschpulver bei niedriger Temperatur und wenig Stromverbrauch geht zu Lasten des Waschergebnisses, das kann dann nur die Zeit ausgleichen.

    Trockner: nur noch Wärmepumpentrockner. Wird nicht so heiss, braucht länger, dafür verbraucht er weniger Strom.

    Marke: sowohl Bosch-Siemens als auch Miele sind gut, lassen auch in Deutschland produzieren. Ich würde keine AEG nehmen, da davon nur noch die Marke existiert. Bauknecht gehören zu Whirlpool, Beko ist türkisch. Kann aber gut sein, dass andere das anders sehen. Im Endeffekt haben wir ja alle keine umfassenden Erfahrungen im Sinne von „bisher schon 123 Waschmaschinen gehabt“.
    Gute Nachricht: ich bekomme den obersten Knopf meiner Jeans wieder zu.
    Schlechte Nachricht: ich habe sie nicht an
    .

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •