+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 39
  1. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    14.450

    Induktionsherd: wie reinigen?

    Siehe Titel. Bei Cerandeldern verschwindet die Feldmarkierung nach und nach, aber da sieht man immerhin noch wo das Kochfeld ist. Wie verhindert man also dass die Markierung verschwindet und haelt man das Ding sauber?

  2. Avatar von TanteB
    Registriert seit
    27.03.2015
    Beiträge
    832

    AW: Induktionsherd: wie reinigen?

    Ich putze mein Induktionsfeld mit Spüli und Lappen seit Jahren einwandfrei.
    Sternzeichen Murmeltier, Aszendent Fressack
    Nieder mit low-carb...es lebe die neolithische Revolution!!!

  3. Avatar von Zartbitter
    Registriert seit
    25.04.2006
    Beiträge
    33.622

    AW: Induktionsherd: wie reinigen?

    Carolly...wieder so ein Problem, das keines ist.

    Induktionsherde vertragen keinen Schaber. Einfach Spüli und Lappen. Und falls dich Schlieren stören, dann entweder Glasreiniger oder falls vorhanden Klarspühler der Spülmaschine...wirklich nur nen halben Tropfen auf den Lappen.
    Nur wer sich ändert, bleibt sich treu! (Wolf Biermann)

  4. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    34.910

    AW: Induktionsherd: wie reinigen?

    Zitat Zitat von Carolly Beitrag anzeigen
    Siehe Titel. Bei Cerandeldern verschwindet die Feldmarkierung nach und nach, aber da sieht man immerhin noch wo das Kochfeld ist. Wie verhindert man also dass die Markierung verschwindet und haelt man das Ding sauber?
    Ich gehe, wenn es mehr als der normale Schmier ist, der immer (außer 10 Sekunden nach dem Putzen mit Ceranfeldreinigern) auf dem Glas ist), mit Ceranreiniger (Ceran ist das Oberflächenmaterial, nicht die Wärmequelle!) drüber, dann ist er blank. Für 10 Sekunden. Mit Spüli hat er Schmierschlieren (ich will das Kochfeld ja nicht fluten). Dann eher wenig warmes Wasser und dann trockenpolieren, mit Baumwoll- oder Leinentüchern. Das erfordert etwas Ellenbogenschmalz.

    Bis jetzt zeitgt sich kein Schwund der Markierungen, sind aber auch erst 7 Jahre.

    Ich habe eine Weile gebraucht, um mich daran zu gewöhnen, daß Glasoberflächen einfach immer schmierig oder schlierig aussehen und Tatscher haben, wenn sie mit Fett, Staub, Wasser, und Händen/Pfoten in Berührung kommen. Vorher hatte einen emaillierten Masseplattenherd aus den 1960ern, da reichte es, nach dem Kochen mal eben mit Spüli und Schwammtuch zu wischen. Inzwischen toleriere ich den Schmier notgedrungen.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  5. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    14.450

    AW: Induktionsherd: wie reinigen?

    Zitat Zitat von Zartbitter Beitrag anzeigen
    Carolly...wieder so ein Problem, das keines ist.

    Induktionsherde vertragen keinen Schaber. Einfach Spüli und Lappen. Und falls dich Schlieren stören, dann entweder Glasreiniger oder falls vorhanden Klarspühler der Spülmaschine...wirklich nur nen halben Tropfen auf den Lappen.
    Das sagat du. Aber scheinbar mache ich, und Freunde schon seit Jahren was falsch da immer die Markierungen verschwinden (ohne Schaber oder Scheuermittel).

  6. Avatar von Blila1
    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    5.435

    AW: Induktionsherd: wie reinigen?

    Mir ist nicht ganz klar, was du mit "Markierungen" meinst.

    Ich putze mein Kochfeld nach einem Tipp aus der Bri-Gemeinde grob mit einem Stahlschwamm! Die Knäuel, die aussehen wie aufgeribbelte Wolle, KEIN SEIFENPAD! Wer nicht glaubt, dass die nix verkratzen, kann ja probeweise ein Glas damit behandeln, dann wische ich mit dem Küchentuch (Funktionstuch) drüber. Das wird zwar täglich gewechselt (nach Bedarf auch mehrfach), trotzdem KANN es sein, dass das Kochfeld nicht blinkt wie ladenneu, weil die Arbeitsfläche vorher dran war. Normalerweise reicht ja ausspülen, aber wenn es unbedingt glänzen soll (wofür? für wen?), dann nehm ich halt nochmal ein frisches Tuch

  7. Avatar von Loop1976
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    22.091

    AW: Induktionsherd: wie reinigen?

    das ist, wie beim ceranfeld auch, glaskeramik.

    ich reinige mit spüli, und wische mit klarem wasser nach.
    bleiben schlieren, nehme ich den alleskönner von prowin.

    schaber kann man natürlich auch nehmen. der macht, bei richtiger anwendung, nichts kaputt.

    es ist glaskeramik. ein verdammt hartes material.

    ab und an nehme ich auch einen putzstein.

    was steht denn in der bedienungsanleitung, carolly?
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Schade, dass man im Leben Menschen begegnet, die es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen.

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht

  8. Avatar von Loop1976
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    22.091

    AW: Induktionsherd: wie reinigen?

    Zitat Zitat von Blila1 Beitrag anzeigen
    Mir ist nicht ganz klar, was du mit "Markierungen" meinst.
    ich vermute die stellen, die das feld anzeigt, die aber doch unter dem glas sind.
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Schade, dass man im Leben Menschen begegnet, die es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen.

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht

  9. Avatar von Blila1
    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    5.435

    AW: Induktionsherd: wie reinigen?

    Zitat Zitat von Loop1976 Beitrag anzeigen
    ich vermute die stellen, die das feld anzeigt, die aber doch unter dem glas sind.
    wenn die verschwinden, ist doch wohl was kaputt

  10. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    14.450

    AW: Induktionsherd: wie reinigen?

    Zitat Zitat von Loop1976 Beitrag anzeigen
    ich vermute die stellen, die das feld anzeigt, die aber doch unter dem glas sind.
    Eben nicht unter dem Glas sondern oben auf dem Glas. Essen brennt an oder kocht ueber und diese Markierung ist auf ewig dunkel. Zu oft gereinigt und sie verschwindet langsam.

    Ich verstehe also richtig dass bei euch diese Markierungen grundsaetzlich unter dem Glas sind? Ich hatte Ceranherde in 4 Laendern und mehreren Wohnungen, und immer waren diese Markierungen oben auf dem Glas, und sehe dasselbe ebenfalls bei Freunden.

+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •