+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

  1. Registriert seit
    04.01.2017
    Beiträge
    955

    Milchprodukte - Milchkaffee in Thermoskanne füllen?

    Liebe Alle,

    ich habe schon öfter gehört, dass man in richtige Thermoskannen - also die doppelwandigen aus Edelstahl - keine Milchprodukte und auch kein Wasser oder Getränke mit Kohlensäure füllen soll.

    Weiß hier jemand, ob das so absolut richtig ist oder ob es nur um die Herstellergarantie geht?

    Ich würde nämlich gerne heißen Milchkaffee in einer Thermoskanne mitnehmen, traue mich aber irgendwie nicht, weil ich nicht das ganze Metall mittrinken will.

    Kann mir da jemand helfen?

    Falls es schon ein ähnliches Thema geben sollte, kann das gerne verlinkt werden.

    Schönen Abend an alle hier.

  2. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    34.892

    AW: Milchprodukte - Milchkaffee in Thermoskanne füllen?

    Ich wüßte nicht, daß das in Edelstahl ein Problem ist. Edelstahl (für Küchengerät meist CrNi18-10) ist dazu gemacht, chemisch uninteressiert an dem zu sein, was mit ihm in Kontakt kommt. Ein Kumpel von mir schleppt seit Schultagen seinen überzuckerten Milchtee in der gleichen Thermoskanne mit sich rum. Die Dinger halten.

    Aluflaschen dürfen keine Säuren, und deswegen kein Sprudelwasser, möglicherweise auch keine Milch. (Hat Kaffee nicht auch Säure?)
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **


  3. Registriert seit
    09.01.2020
    Beiträge
    227

    AW: Milchprodukte - Milchkaffee in Thermoskanne füllen?

    Zitat Zitat von vloubout Beitrag anzeigen
    ich habe schon öfter gehört, dass man in richtige Thermoskannen - also die doppelwandigen aus Edelstahl - keine Milchprodukte und auch kein Wasser oder Getränke mit Kohlensäure füllen soll.

    [...]

    Ich würde nämlich gerne heißen Milchkaffee in einer Thermoskanne mitnehmen, traue mich aber irgendwie nicht, weil ich nicht das ganze Metall mittrinken will.
    Ich bin zwar nicht vom Fach, aber ich habe mir in letzter Zeit einige "Trinkbecher" angesehen. Isoliert, also Doppelwandig. Aus Edelstahl. Für Kaffee.

    Also diese "Mehrweg-To-Go-Becher" mit Deckel.

    Da kann man problemlos und auch vom Hersteller angegeben Kaffee, aber auch Cappuchino etc. einfüllen, kurz: Getränke mit Milch drin.

    Und das Material ist dasselbe.

    Was Milch betrifft ist das aus meiner Sicht also auch bei einer gleichartigen Thermoskanne kein Problem. Edelstahl ist eh recht dankbar und kann viel ab, das löst sich nicht so ohne weiteres ab oder auf :-)

    Von kohlensäurehaltigen Getränken wird allerdings abgeraten. Ich hab das so verstanden, dass es auch dabei nicht um eine Wechselwirkung mit dem Material geht, sondern schlicht um den Verschluss. Durch Kohlensäure entsteht eben ein unbestimmter Überdruck im Gefäß, was dazu führen kann, dass der Deckel nicht mehr ganz dicht schließt. Da riskiert kein Hersteller Beschwerden wegen ausgelaufener Flüssigkeiten und rät eben ganz davon ab.

    Grüße!


  4. Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    37.109

    AW: Milchprodukte - Milchkaffee in Thermoskanne füllen?

    ich hab's n meiner Naivität einfach gemacht also Milchkaffee in der Thermoskanne mitgenommen.

    nun, ich lebe noch, und der Kaffee schien mir auch ganz normal zu schmecken.

    gruss, barbara
    It's easy.
    Manny Pacquiao

  5. Moderation Avatar von Utetiki
    Registriert seit
    21.12.2004
    Beiträge
    17.372

    AW: Milchprodukte - Milchkaffee in Thermoskanne füllen?

    Mein Mann nimmt seit gefühlten Jahrzehnten seinen Milchkaffee in der Edelstahlkanne mit. Er hat es jetzt bis kurz vor Rente geschafft. Ich nehme daher an, dass der Kaffee nicht geschadet hat.
    Moderatorin in
    *Gesundheit* und *Frauengesundheit*
    *Fasten* und *Welchen Nutzen haben Diäten?*
    *Haushalt - Tipps und Tricks*

  6. Avatar von Antje3
    Registriert seit
    04.05.2002
    Beiträge
    14.376

    AW: Milchprodukte - Milchkaffee in Thermoskanne füllen?

    Ich vermute, daß Milch leichter sauer werden kann, wenn man sie länger nicht korrekt gekühlt transportiert (ist mir mal im Thermobecher passiert).

    Das dürfte der Grund für die Empfehlung sein.
    Wer glaubt, daß Abteilungsleiter Abteilungen leiten, glaubt auch, daß Zitronenfalter Zitronen falten..

  7. Avatar von WhiteTara
    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    7.587

    AW: Milchprodukte - Milchkaffee in Thermoskanne füllen?

    Zitat Zitat von Antje3 Beitrag anzeigen
    Ich vermute, daß Milch leichter sauer werden kann, wenn man sie länger nicht korrekt gekühlt transportiert (ist mir mal im Thermobecher passiert).

    Das dürfte der Grund für die Empfehlung sein.
    Ich habe im Sommer auch schon Eiskaffee oder Eisschokolade in der Edelstahl-Thermokanne gehabt: Da ist mir nie etwas sauer geworden. Ich kann mich auch nicht erinnern, dass der Beipackzettel beim Kauf der Thermokanne irgendwelche Arten von Flüssigkeiten ausgeschlossen hätte. Es wurde lediglich darauf hin gewiesen, dass nichts mit Kohlensäure eingefüllt werden soll, weil dies problematisch für die Deckeldichtigkeit werden kann.

    ....aber vielleicht habe ich auch einfach zu schnell gelesen und etwas übersehen? In meine Kanne kommt seit Jahren schlichtweg einfach alles rein, was ich gerne warm oder kalt halten möchte. Und sie ist immer noch mit dem ersten Deckel selbst in Schräglage oder Kopfüber dicht.
    LG WhiteTara

  8. Avatar von Simpleness2
    Registriert seit
    27.02.2017
    Beiträge
    1.696

    AW: Milchprodukte - Milchkaffee in Thermoskanne füllen?

    Zitat Zitat von WhiteTara Beitrag anzeigen
    Ich kann mich auch nicht erinnern, dass der Beipackzettel beim Kauf der Thermokanne irgendwelche Arten von Flüssigkeiten ausgeschlossen hätte. Es wurde lediglich darauf hin gewiesen, dass nichts mit Kohlensäure eingefüllt werden soll, weil dies problematisch für die Deckeldichtigkeit werden kann.
    ....aber vielleicht habe ich auch einfach zu schnell gelesen und etwas übersehen?
    Also bei meiner Kanne stand in der Gebrauchsanweisung auch keine Milch und keine Kohlensäure. Betrifft mich nicht, da ich nur Tee darin mitnehme.


  9. Registriert seit
    14.10.2019
    Beiträge
    1.122

    AW: Milchprodukte - Milchkaffee in Thermoskanne füllen?

    Ich hab so eine für unterwegs von emsa und nehme die für Tee und Kaffee (Ja, beides.....)
    Hab jetzt mal online nachgelesen, da wird sie auch für Tee und Kaffee empfohlen.
    Guck doch mal auf der Seite Deines Herstellers nach!

  10. Avatar von Spadina
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    4.677

    AW: Milchprodukte - Milchkaffee in Thermoskanne füllen?

    Ich schleppe seit ewigen Zeiten meine Thermoskannen mit Milchkaffee mit mir rum. Ich hatte noch nie ein Problem damit.
    Mein Himmel bleibt magisch, wie meine Träume, meine Bilder, mein Leben....
    Ich bin die, die ich bin.

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •