+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. Avatar von twix25
    Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    12.710

    Teelichter, diverses

    1. Wie bitte kommt der Wachs in meine schönen Gläser ?
    rein technisch, denn, der doch eigentlich nur in dem Teelichteraludingens sein

    2. Warum lassen sich die Teelichter nach 1xligem Auspusten nicht wieder anzünden?
    ************************************************** **************************************

    Ich so : "Och bitte" - Mein Leben so : "Nö!"

    Ich wieder: "Och bitte"

    Mein Leben so : "Naaaa guut"


  2. Registriert seit
    02.03.2019
    Beiträge
    315

    AW: Teelichter, diverses

    Zitat Zitat von twix25 Beitrag anzeigen

    2. Warum lassen sich die Teelichter nach 1xligem Auspusten nicht wieder anzünden?
    Falsche Teelichter?

    Bei mir o passiert das nicht.

  3. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    19.295

    AW: Teelichter, diverses

    Zitat Zitat von twix25 Beitrag anzeigen
    2. Warum lassen sich die Teelichter nach 1xligem Auspusten nicht wieder anzünden?
    Bei meinen Teelichtern kann ich das erklären. Die müssen erst wieder trocknen.

    Ersteres habe ich auch, Erklärung habe ich aber leider keine.
    Ich mache heute was für Bauch, Beine, Po.
    Pfannkuchen mit Nutella.


  4. Registriert seit
    01.02.2017
    Beiträge
    844

    AW: Teelichter, diverses

    Bei den Teelichern aus dem Depot passiert das nicht.
    Diese habe ich schon öfter empfohlen.
    Sie sind etwas höher als die normalen,
    brennen etwas länger und lassen sich auch wieder anzünden.
    Wer damit spielt, dich zu verlieren, den solltest du gewinnen lassen.

  5. Avatar von Blila1
    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    6.048

    AW: Teelichter, diverses

    Die gibts auch im Super- und Drogeriemarkt, nennen sich 6- oder 8-Stunden-Teelichter. Und wenn man dann noch drauf achtet, dass sie nicht aus Paraffin sind, ist man so einigermaßen gut dabei

  6. Avatar von Klecksfisch
    Registriert seit
    26.04.2010
    Beiträge
    8.081

    AW: Teelichter, diverses

    Ich kaufe Teelichter nur bei DM. Das andere habe ich schon durch, kommt mir nicht mehr ins Haus.
    Ich bin eine Raupe und du ein Reh. Doch ich werd ein Schmetterling und du wirst Filet.

    Die Sache mit dem streiten ist die, wenn man etwas zurückhält, arbeitet es auf lange Sicht gegen euch (Dalai Lama)

    Wenn du jemand anderem vergibst, dann tust du dies deinetwegen, nicht weil der andere das verdient. (Doris Wolf, Psychotherapeutin)


  7. Moderation Avatar von Stina
    Registriert seit
    08.11.2006
    Beiträge
    8.403

    AW: Teelichter, diverses

    Das Anzündeproblem habe ich nicht (Ikea oder dm-Teelichter), das Wachs kommt meistens durchs Auspusten ins Glas.
    12 26. We are Family.

    Moderation in Erziehung & Freundschaft

  8. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    23.729

    AW: Teelichter, diverses

    Zitat Zitat von Stina Beitrag anzeigen
    das Wachs kommt meistens durchs Auspusten ins Glas.
    Ja, genau.
    Ich würde sagen, durch zu heftiges Auspusten.

    Ist trotzdem mal Wachs im Glas, geht es mit etwas heißem Wasser
    total leicht wieder ab.

    Meiner Erfahrung nach haben die Teelichter vom dm die kürzeste Brenndauer.
    Diesbezüglich viel besser finde ich diejenigen von Depot, Ikea und dem Dänischen Bettenlager.

  9. Avatar von WhiteTara
    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    7.696

    AW: Teelichter, diverses

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    Diesbezüglich viel besser finde ich diejenigen von Depot, Ikea und dem Dänischen Bettenlager.
    Mein persönliches Empfinden: Bei Teelichtern von Ikea ist mit den Jahren die Qualität immer mehr gesunken, ich kaufe dort keine mehr.
    Bisher konnte ich aber alle Teelichter, die ich jemals kaufte oder geschenkt bekam, nach dem Auspusten auch wieder neu anzünden. Wachs im Glas hatte ich bisher auch nur, wenn ich es selbst dorthin geblasen hatte oder beim Tragen von A nach B zu viel gewackelt habe und das Wachs sozusagen aus der Aluhülle geschüttet wurde.
    LG WhiteTara


  10. Registriert seit
    09.04.2016
    Beiträge
    989

    AW: Teelichter, diverses

    Das Anzündeproblem hatte ich noch nicht.
    Dass die Qualität der Teelichter von Ikea abgenommen hat, kann ich bestätigen. Da ist abgebrannt noch viel Wachs drin, aber nix mehr in der Mitte. Der Docht scheint zu minderwertig oder zu dünn zu sein.

    Ich habe auch schon undichte Metallfassungen von Teellichtern gehabt, auch dadurch kann Wachs ausfließen.

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •