+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12
  1. Avatar von elli07
    Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    10.904

    AW: Londoner Schnitten

    Ich schließe mich den Tipps mit dem Vorbacken des Mürbeteigs an (ca. 10 Minuen) sowie das einstellen von Ober- und Unterhitze. Umluft setze ich nur bei sehr saftigen Kuchen mit Obst ein (Zwetschgenkuchen zum Beispiel), alle anderen Teige werden meiner Meinung nach mit Umluft viel zu trocken und hart.

    Gruß Elli
    Auf der höchsten Stufe der Freundschaft offenbaren wir dem Freunde nicht unsere Fehler, sondern die seinen (F. de La Rouchefoucauld, 1613-1680)

    Fürchte dich nicht vor einem großen Schritt. Mit zwei kleinen lässt sich keine Schlucht überwinden (David Lloyd George)

  2. Avatar von Bergkiefer
    Registriert seit
    05.11.2016
    Beiträge
    315

    AW: Londoner Schnitten

    Danke für die Tipps, ich backe den Mürbteig auch immer vor.
    Vielleicht liegt es wirklich an der Umluft,wie schon einige vermutet haben.
    Die Oberfläche ist gleich hart, und drunter bleibt es "patzig".
    Ich werde es nächstes Mal mit Ober- und Unterhitze probieren.
    Ich wünsche Euch gutes Gelingen bei dem Rezept! 🙂

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •