+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. Avatar von GuteLaune
    Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    6.996

    Waschen mit Efeu

    Eine Bekannte hat mir erzählt, dass sie seit langem auf Waschmittel verzichtet und mit Efeublättern wäscht. Das finde ich interessant - aber auch ungewöhnlich.
    Hat jemand von euch einschlägige Erfahrungen?

  2. Avatar von Nocturna
    Registriert seit
    29.09.2005
    Beiträge
    13.187

    AW: Waschen mit Efeu

    Nachdem ich eine Efeu-Hecke im Garten habe und morgen etwas zurückschneiden wollte, habe ich gleich mal gegoogelt.

    Was ich gefundn habe, überzeugt mich nicht wirklich. Essig zugeben bei kalkhaltigem Wasser und Waschsoda, wenn es sauberer werden soll. Nur dunkle oder bunte Wäsche waschen, weiße Wäsche ergraut.

    So ähnliche kenne ich das von Testergebnissen der Stiftung Wartetest bei den alternativen alternativen Methoden wie Waschnuss und Co. Die waren auch nicht vom Ergebnis und dem Grauschleier überzeugt.

    Efeublätter eignen sich aber übrigens perfekt als Tischdeko, selbst bei heißem Wetter. Die machen einfach nicht schlapp.
    "Es ist oft produktiver, einen Tag lang über sein Geld nachzudenken, als einen Monat für Geld zu arbeiten.”


  3. Registriert seit
    13.01.2015
    Beiträge
    294

    AW: Waschen mit Efeu

    Ich habe das mal sehr skeptisch ausprobiert und war angenehm überrascht.
    Ich habe 6 dunkle Blätter (die älteren Blätter enthalten wohl mehr Seifenstoffe) in Streifen geschnitten, mit 200 ml kochendem Wasser übergossen und den Sud über Nacht stehen lassen.
    Am nächsten Morgen hat die Flüssigkeit beim Schütteln stark geschäumt.
    Ich habe sie zur Buntwäsche (Handtücher und Shirts) in die Waschmaschine gegeben.
    Zu meinem großen Erstaunen war die Wäsche so sauber wie mit Flüssigwaschmittel, selbst Flecken in einem Shirt waren entfernt.

    Ich kann nur jedem raten, das mal auszuprobieren!

    Für weiße Wäsche stelle ich mir ein Waschmittel aus Seitenblicken und Soda mit etwas Duftöl her, nach dem Rezept von smarticular.net.
    Meine Wäsche ist sauber und ich spare Geld und, wichtiger, Unmengen von Plastik.

  4. VIP Avatar von xanidae
    Registriert seit
    23.02.2001
    Beiträge
    17.543

    AW: Waschen mit Efeu

    Man kann Waschmittel selbst herstellen mit Kernseife und Waschsoda. Das Efeu kann, wie Kastanien, die Kernseife als Seife ersetzen. Essig kommt ins Weichspülerfach.

    Bei Smarticular gibt es viele Rezepte zum selbst herstellen.
    Was ich über's Leben weiß, weiß ich aus Stand by Me
    Ich hab' einen Hund der Cujo heißt, und mein Auto heißt Christine
    Wenn du schreiben kannst, dann schreibe,
    wenn du singen kannst, dann sing
    Und wenn du nicht mehr weiterweißt, frag
    Stephen King


    Thees Uhlmann "Danke für die Angst"

  5. Avatar von Spadina
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    4.219

    AW: Waschen mit Efeu

    Ist ja auch bald Kastanienzeit.

    Ich habe vor 2 Jahren wie eine blöde abends vor dem Fernseher Kastanien geschält, getrocknet, durch den Hochleistungsmixer gejagt, Größe dann wie gehackte Mandeln. Auf Backblechen getrocknet.

    1 EL davon mit kochendem Wasser übergießen, den Sud kann man nach einer Stunde gut verwenden. Wenn man die Kastanien so nimmt, büdde sehr unbedingt in Waschsäckchen tun, sonst ist bald der Abfluss verstopft.

    Wäscht sauber, Flecken gehen raus. Aaaaber: wer glaubt, dass die Wäsche sp gepflegt wird, wie mit Colorwaschmitteln, irrt. Da sitzt bald der Grauschlauer drin, 'Weißes wird grau und Schwarzes wird total scheddelig. So eben wie vor 20 Jahren, wo dunkle Wäsche eben bald aussah wie ein Arbeiterkittel aus der Fabrik...

    Saponine dürften die gleichen sein wie die vom Efeu.

    Ich wasche damit nicht mehr, langfristig versaut man sich die Klamotten.

    Meine Kastanien verwende ich als aufgebrühte Lauge zum Reinigen von Klo, Küche und Balkon.
    Mein Himmel bleibt magisch, wie meine Träume, meine Bilder, mein Leben....
    Ich bin die, die ich bin.


  6. Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    5.695

    AW: Waschen mit Efeu

    Ich suche nach einem Laden bei mir in der Nähe, wo ich mit Plastikflasche hingehen kann und bio freundliches Waschmittel kaufen kann.

    Ich versuche Plastik in allem zu vermeiden. Wenn da das Shampoo so einigermassen ist, werde ich das auch neu abfüllen und was man halt so braucht.

    Putzmittel etc.

    Ich habe mir einen Wasserfilter einbauen lassen, mache meine Sprudel selber und auch meinen Eistee für's Büro und mein Mittagessen zum mitnehmen.

    Ich bin so schockiert von den Kleinpartikeln von Plastik überall dass ich meine alten Kochbücher raushole. In denen stehen auch immer so Rezepte für Reinigungsmittel und Halstinkturen drin. Was ich immer wieder merke: Essig ist ein Alleskönner!

  7. Avatar von WhiteTara
    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    7.461

    AW: Waschen mit Efeu

    Zitat Zitat von GuteLaune Beitrag anzeigen
    Eine Bekannte hat mir erzählt, dass sie seit langem auf Waschmittel verzichtet und mit Efeublättern wäscht.
    Ich finde es recht unkompliziert und wenn Efeu dort gepflückt wird, wo es sowieso massenhaft wuchert, schadet es der Natur nicht weiter. (Ganze kl. Efeubestände absäbeln für Massenproduktion fände ich hingegen nicht ratsam).

    Allerdings fand ich es für die Wäsche irgendwie nicht so toll. Vielleicht hatte ich zu wenig vom Efeu genommen?
    Aber zum Putzen war ich durchaus zufrieden mit dem Efeusud - einfach ins Wischwasser oder mit etwas Essig als Badreiniger.

    Evt gibt es da auch größere Unterschiede je nach dem welche Efeupflanze man erwischt? Ich war kürzlich erst zu Besuch in einem größeren Garten und bestaunte dort eine Efeusammlung. Es gibt mehr als 400 Sorten, vielleicht ist deren Waschkraft dann ja auch unterschiedlich ?
    LG WhiteTara

  8. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    17.928

    AW: Waschen mit Efeu

    Wenn ich meinen Efeu schneide, ziehe ich Handschuhe an, denn der ist recht giftig und ruft Hautreizungen hervor.
    Auf die Idee damit zu putzen und zu waschen käme ich gar nicht.
    Mein liebstes Wintergemüse ist die Marzipankartoffel.

  9. Avatar von GuteLaune
    Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    6.996

    AW: Waschen mit Efeu

    Zitat Zitat von Kleinfeld Beitrag anzeigen
    Wenn ich meinen Efeu schneide, ziehe ich Handschuhe an, denn der ist recht giftig und ruft Hautreizungen hervor.
    Auf die Idee damit zu putzen und zu waschen käme ich gar nicht.

    Ja, Efeu ist giftig. Vor allem die Altersform, die Beeren trägt. Ich arbeite im Garten ohne Handschuhe - bislang ohne Probleme. Ich esse ihn halt nicht.
    Warum ich damit nicht waschen sollte?
    Waschmittel ist per se auch giftig; jedenfalls sollte man es nicht essen. Aber man wäscht doch damit.

  10. Moderation Avatar von skirbifax
    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    64.434

    AW: Waschen mit Efeu

    Kleinfeld sagt ja, dass sie Hautreizungen vom Efeu bekommt. Dann würde ich damit wohl auch nicht waschen. Denn dass Rückstände in der Wäsche sind, kann man nie ganz ausschließen.
    Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.
    Christian Morgenstern
    In einer Stunde ruhigen Sitzens verbrennt man 73 Kilokalorien.
    - Ich habe meinen Sport gefunden.


    Moderatorin für:

    Was bringt Sie aus der Fassung?
    Beziehung im Alltag
    Trennung und Scheidung
    Über das Kennenlernen
    Forum für Alleinerziehende

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •