+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

Thema: ?Mikrowelle

  1. Avatar von Blila1
    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    2.248

    AW: ?Mikrowelle

    Mein E-Händler meinte, es wäre Roulette. Also sein erfahrener Angestellter, dem das persönlich egal sein kann

  2. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    21.294

    AW: ?Mikrowelle

    Ich find die Kombigeräte nur ein wenig grösser, und würde wohl dazu tendieren. Zum Brotaufbacken doch nett. Die Energiebilanz ist bei Mikro doch eh besser, oder?

    Ich hab grad leider keine mehr, vermisse die aber für so Kleinigkeiten. Demnächst bekomme ich ein ausgemustertes, aber voll funktionierendes Exemplar von einer Freundin. Und ich kann dank eines Eierkochers die weltbesten perfekt weichen Eier damit produzieren.

  3. Moderation Avatar von Sternenfliegerin
    Registriert seit
    21.06.2013
    Beiträge
    4.557

    AW: ?Mikrowelle

    Ich habe seit Jahren so ein kleines Kombi-Gerät von Aldi und nutze da beide Funktionen regelmäßig, wenn ich den großen Herd nicht anschmeißen will (der keine Mikrowelle hat).

    Sollte die mal kaputt gehen, dann wird sie zeitnah ersetzt, für Kleinigkeiten möchte ich sie nicht missen.
    Reste aufbacken oder aufwärmen, Brötchen und Brot aufbacken, kleinen Kuchen backen etc.
    Popcorn
    Schnell mal ´nen Tee wieder erhitzen oder morgens im Winter das Porridge.

    Habe zwar auch nicht viel Stellflächenplatz in der Küche, aber an dem würde ich nicht sparen.
    I don´t know where I´m going- but I´m on my way... Carl Sagan

    Vielleicht geht es auf dem Weg gar nicht darum, irgendwas zu werden.
    Vielleicht geht es darum, alles abzuwerfen, was wir nicht sind,
    so daß wir das sein können, wofür wir bestimmt sind.
    Paulo Coelho



    Moderatorin in den Foren:
    Beziehung im Alltag, Der "gebrauchte" Mann und im Tierforum
    - ansonsten normale Nutzerin

  4. Avatar von Blila1
    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    2.248

    AW: ?Mikrowelle

    Bis vor eineinhalb Jahren hatte ich sie ja als Kombi mit dem Backofen. Erst dachte ich, ohne könne ich nicht mehr, dann hab ich mich dran gewöhnt. Am meisten fehlt sie mir zum schnellen Antauen von Brötchen, kleine Mengen Flüssigkeit schnell erhtitzen, Butter und-oder Schoko Schmelzen ohne Wasserbad, Butter erweichen. Eier kochen wäre allerdings sehr nett. Kombi finde ich natürlich praktischer, eine kleine Kombi hab ich allerdings noch nicht entdeckt


  5. Registriert seit
    06.08.2006
    Beiträge
    569

    AW: ?Mikrowelle

    Wahrscheinlich bin ich da völlig daneben: Meine Mikrowelle hat nur 2 (noch mechanische) Knöpfe. Einer für die Leistung, der steht aber immer auf Maxium und ein eieruhrartiger für die Zeit - da läufts bei mir eigentlich auch immer so auf 2..3 Minuten raus. Vorteil: Das Ding hält schon ewig. Habe ich schon seit ca. 30 Jahren. Display, Uhr, Programmierbarkeit oder Sensortasten habe ich noch nie vermißt.

  6. Avatar von Blila1
    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    2.248

    AW: ?Mikrowelle

    ich glaube, die tät es auch für mich...

  7. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    21.294

    AW: ?Mikrowelle

    Zitat Zitat von Blila1 Beitrag anzeigen
    Bis vor eineinhalb Jahren hatte ich sie ja als Kombi mit dem Backofen. Erst dachte ich, ohne könne ich nicht mehr, dann hab ich mich dran gewöhnt. Am meisten fehlt sie mir zum schnellen Antauen von Brötchen, kleine Mengen Flüssigkeit schnell erhtitzen, Butter und-oder Schoko Schmelzen ohne Wasserbad, Butter erweichen. Eier kochen wäre allerdings sehr nett. Kombi finde ich natürlich praktischer, eine kleine Kombi hab ich allerdings noch nicht entdeckt
    Achtung, zum Eierkochen gibts natürlich spezielle Gefässe.

    Es gibt auch welche zum Bacon-richtig-knusprig-Braten, hab ich aber noch nicht selbst probiert.

    Aber bei der einfachen Bedienung bin ich ganz bei dir. Was hasse ich die Dinger, für die man fürs simple kurze Erhitzen ein gefühltes Diplom braucht. (OT, ich hatte mal eine im Job, da musste man auf den Startknopf draufdrücken. Jeder hat es neu im Job mit Drehen probiert, bis sich immer irgendeiner erbarmt hat.)

  8. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    21.294

    AW: ?Mikrowelle

    Lidl hat übrigens grade welche im Angebot, nur zur Info.


  9. Registriert seit
    02.09.2019
    Beiträge
    2

    AW: ?Mikrowelle

    Ja, und die sehen echt schön aus :D so ein bisschen retro aber trotzdem schick.
    die werde ich mir heute aber erstmal im laden anschauen.
    und sowieso alles mögliche für die Küche gerade im Angebot
    https://www.kimbino.de/lidl/
    da muss ich mich beim shoppen etwas zusammenreißen

  10. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    6.934

    AW: ?Mikrowelle

    Zitat Zitat von weka Beitrag anzeigen
    Wahrscheinlich bin ich da völlig daneben: Meine Mikrowelle hat nur 2 (noch mechanische) Knöpfe. Einer für die Leistung, der steht aber immer auf Maxium und ein eieruhrartiger für die Zeit - da läufts bei mir eigentlich auch immer so auf 2..3 Minuten raus. Vorteil: Das Ding hält schon ewig. Habe ich schon seit ca. 30 Jahren. Display, Uhr, Programmierbarkeit oder Sensortasten habe ich noch nie vermißt.
    Bei uns ebenso.
    Devise: wenig Elektronik hält drastisch länger.
    Einzig die Grösse ist interessant...grösster genutzte Teller muss passen.

    Um Eier für uns zu kochen(2 Stück), haben wir uns den Zweier-Eierkocher von WMF gekauft.
    Schick, sehr praktisch...und ökologisch super, statt Kochen.
    Chaos
    .................................................. ....................
    Permanente Nettigkeit ist ein Symptom. (Dr. House)

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •