+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 22 von 22

  1. Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    5.578

    AW: Aufkleber entfernen

    Also ich finde die Idee besser, oben auf dem Deckel ein Stück Papier hin zu kleben, einfach mit Tesa. Dann so viel Tesa drüber, dass man mehrere Schichten mit Kassenbons drauf kleben kann und wenn es einem irgendwann zu verratzt aussieht, dann kann man das ganze abmachen indem man die erste Schicht Tesa auf Papier weg macht. Ok, etwas Tesa geht dabei drauf aber wenn man es nur macht, wenn so etwa 10 Zettel drauf sind, dann ist es auch nicht schlimm.

    Ist ja draussen. Ich würde es auch so in die Spühlmaschine tun.

  2. Avatar von GuteLaune
    Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    6.991

    AW: Aufkleber entfernen

    Warum nicht. Ich gehe einmal in der Woche an die Käsetheke mit einem großen Glasbehälter. Der kommt nach dem Einkauf in den Kühlschrank. Und wenn er leer ist, wird er sauber gemacht. Abends kurz die Etiketten mit Öl einstreichen, bis morgens stehen lassen und dann ab in die Spülmaschine.

    Die Sache mit dem Öl (ich bin für den Tipp wirklich dankbar) funktioniert übrigens auch, wenn man mit dem Finger in den Rest vom Salatdressing stippt oder nach dem Braten in das restliche Öl in der Pfanne. Es braucht wirklich sehr, sehr wenig Öl.

    Chemische Mittel zum Etikettenentfernen mag ich mir nicht kaufen. Und die Sache mit dem Tesa aufkleben und noch was drüberkleben..... das ist mir zu umständlich.

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •