+ Antworten
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 44
  1. Avatar von twix25
    Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    11.834

    AW: Stubenfliegen fernhalten

    Zinne, 500€ für 3 Fenster plus Tür ?

    Wer hat das gemacht?

    In Markisengeschäften wollen sie den Preis für eins:-(
    ************************************************** **************************************

    Ich so : "Och bitte" - Mein Leben so : "Nö!"

    Ich wieder: "Och bitte"

    Mein Leben so : "Naaaa guut"

  2. gesperrt
    Registriert seit
    31.03.2017
    Beiträge
    3.486

    AW: Stubenfliegen fernhalten

    Zitat Zitat von kuhliebe Beitrag anzeigen
    Und die Dinger zum Einkleben haben hier nicht gut gehalten und wenn sie gehalten haben hab ich ewig beim Fensterreinigen den Kleber wieder weggeputzt damit die weissen Rahmen in der Fuge nicht so "uringelb" waren.
    Hä?
    Ich habe immer an den Fenstern diese Einklebeteile gehabt ( Innenseite Außenrahmen mit dem „Klettband“ bekleben, Zugeschnittenes dunkles Fliegengitter mit Tuftbürste drauf“klöppeln, fertig).
    Was für uringelber Kleber?
    Und diese Gitter hielten jahrelang!

    @Zinne:
    Wie groß ist denn das Dachfenster?
    Sogar OriginalVelux Fensterschieberollos sind nicht 200€ teuer für normalgroße Dachfenster!

  3. Avatar von kuhliebe
    Registriert seit
    19.08.2015
    Beiträge
    1.249

    AW: Stubenfliegen fernhalten

    Keine Ahnung warum aber auf unseren Rahmen hält nix auch kein Tesa für den Faden vom selbstgebastelten Weihnachtsstern.

  4. Avatar von fledervieh
    Registriert seit
    06.05.2015
    Beiträge
    2.228

    AW: Stubenfliegen fernhalten

    Zitat Zitat von Sacrebleu Beitrag anzeigen
    @Zinne:
    Wie groß ist denn das Dachfenster?
    Sogar OriginalVelux Fensterschieberollos sind nicht 200€ teuer für normalgroße Dachfenster!
    Also mein Vermieter hat für Verdunklungsrollos knapp 140 Euro pro Fenster hingeblättert (Velux), und das war noch die günstigste Ausführung. Fliegengitterdinger kosten bei meiner Fenstergröße knapp 200 Euro pro Stück (und ich habe leider viele hier).
    "Kacktusse."
    - "Das heißt 'Kakteen'."
    "Ne, ne. Ich mein schon dich."

  5. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    34.206

    AW: Stubenfliegen fernhalten

    Zitat Zitat von twix25 Beitrag anzeigen
    In Markisengeschäften wollen sie den Preis für eins:-(
    Ich habe vor ein paar Jahren (als die Wohnung neu war), auf einem dörflichen Gartenmarkt eine kleine Fachfirma für Insektenschutz gefunden, die haben zwei Türen (eine davon mit Katzenklappe) und zwei Fenster für 870 Eu gemacht, in der korrekten Farbe für den Außenanstrich der Fenster, Alurahmen, und trotz Rolläden an Fenstern und Türen.

    Nebeneffekt: Die (etwas schusseligen) Katzen können nicht aus dem Fenster fallen!
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  6. Avatar von twix25
    Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    11.834

    AW: Stubenfliegen fernhalten

    Zitat Zitat von Sacrebleu Beitrag anzeigen
    Hä?
    Ich habe immer an den Fenstern diese Einklebeteile gehabt
    Was für uringelber Kleber?
    Und diese Gitter hielten jahrelang!
    !
    Same here

    DAS allerdings im alten Zuhause

    Hier dagegen gehts mir genau wie kuhliebe-ohne Erklärung
    ************************************************** **************************************

    Ich so : "Och bitte" - Mein Leben so : "Nö!"

    Ich wieder: "Och bitte"

    Mein Leben so : "Naaaa guut"

  7. Avatar von Zinne
    Registriert seit
    23.02.2018
    Beiträge
    1.045

    AW: Stubenfliegen fernhalten

    Zitat Zitat von wildwusel Beitrag anzeigen
    Ich habe vor ein paar Jahren (als die Wohnung neu war), auf einem dörflichen Gartenmarkt eine kleine Fachfirma für Insektenschutz gefunden, die haben zwei Türen (eine davon mit Katzenklappe) und zwei Fenster für 870 Eu gemacht, in der korrekten Farbe für den Außenanstrich der Fenster, Alurahmen, und trotz Rolläden an Fenstern und Türen.
    Bei mir wars so ähnlich. Der Metallbetrieb nebenan hat mir den Ex-Azubi empfohlen, der sich als Insektengittermann selbstständig gemacht hatte.
    Jede Situation hat das Recht auf ihre eigene Antwort.
    (Christoph Peters, "Das Jahr der Katze")

  8. Moderation Avatar von izzie
    Registriert seit
    11.01.2007
    Beiträge
    9.236

    AW: Stubenfliegen fernhalten

    Wir haben strategisch im Haus verteilt Insektengitterrahmen, die in die Fensterrahmen eingeclipst werden. Die wurden von einem Fachbetrieb eingemessen und kosteten je nach Fenstergröße zwischen 130 und 180 Euro pro Stück.

    Farbe des Rahmens ist identisch mit unserer Fensterrahmenfarbe, das Gewebe extra transparent, man sieht die Dinger kaum. Wir haben sie das ganze Jahr drin, zum Reinigen einfach absaugen oder rausklipsen, mit dem Gartenschlauch abspritzen und wieder rein damit.

    Für die große Terrassenschiebetür haben wir eine integrierte Insektenschiebetür gleich mitbestellt.
    A reader lives a thousand lives before he dies... The man who never reads lives only one.
    (George R. R. Martin)

    Moderation von:
    Alle Jahre wieder... ---------- -Rezeptideen und Rezepte für Kinder----
    3 .. 2 .. 1 .. Ebay-Forum
    ------------------Hochzeit --------------------------Reisen

  9. Inaktiver User

    AW: Stubenfliegen fernhalten

    Wir haben nur im Schlafzimmer Fliegengitter. Die sind mit doppelseitigem Klebeband eingeklebt und halten seit mehr als zehn Jahren. Kosten: keine fünf Euro pro Fenster.


  10. Registriert seit
    01.09.2010
    Beiträge
    666

    AW: Stubenfliegen fernhalten

    Ich habe Fliegennetze beim Pferdemann geshoppt, Kosten pro Stück unter 2 Euro. Die Dinger halten einigermaßen und ich hab keine Viecher in der Wohnung, was will man mehr.

+ Antworten
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •