+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. Inaktiver User

    Heißluftfritteuse ja oder nein?

    Ihr Lieben,

    nachdem ich schon seit MONATEN drum herum schleiche, aber mich immer noch nicht entscheiden kann, die Frage:

    Heißluftfritteuse ja oder nein?

    Ich muss dazu sagen, dass ich Veggie bin (seit Kindheit), dh Eier und Milchprodukte ja, aber kein Fleisch, Fisch, Geflügel oä. Daher kämen in Betracht Kartoffeln (Pommes hatte ich schon EWIG keine mehr), Aufläufe, Gemüse, Eiergerichte, aber ich würde auch gerne damit backen (Brot, Kuchen).

    Wegen Backen bin ich jetzt auch wieder ins Überlegen gekommen, ob wenn ja, dann statt einer "normalen" (3 l oä - ins Auge gefaßt hatte ich bei Amazon die "Stillstern") nicht eine große (5 l wie zB Princess XXL, wo 20cm-Form reinpaßt).

    Mir kommt es weniger aufs Geld an (wenn ich damit mehr anfangen kann, bin ich bereit, entspechend für eine 5 l zu bezahlen) als darauf, dass ich nicht eine "Schrankleiche" anschaffen möchte. Andererseits hab ich bei Amazon schon oft in den Rezis gelesen, dass die Teile täglich in Gebrauch sind ..

    Kann mir jemand bei der Entscheidungsfindung helfen, was meint denn ihr?

    Danke und Grüße
    Tamara

  2. Avatar von missani
    Registriert seit
    05.02.2015
    Beiträge
    3.836

    AW: Heißluftfritteuse ja oder nein?

    Klares JA !
    Mein Sohn hat mir so ein Teil (eher für sich selber..) in die Küche gestellt - das ist z.B. für Pommes und Bratkartoffeln unschlagbar!
    Hab noch nirgendwo so gute Pommes gegessen wie aus meiner Küche! Und so kalorienarme!

    lg, M

    (wir haben die kleine Phil ips)

  3. Inaktiver User

    AW: Heißluftfritteuse ja oder nein?

    Zitat Zitat von missani Beitrag anzeigen
    Hab noch nirgendwo so gute Pommes gegessen wie aus meiner Küche! Und so kalorienarme!
    Selbstgemachte oder aus der TK-Tüte?

    Ich frag deshalb, weil ich schon viel dazu gelesen habe, und irgendwo stand, dass die TK vorfrittiert sind.

    Mich interessiert, wie Pommes aus gestiftelten Kartoffeln werden, wenn man bischen Öl drüber sprüht (das wäre so die Idee, Tüte Kartoffeln kaufen, und dann mit dem Teil erstmal kalorienarme Pommes und Bratkartoffeln bis zum Abwinken).

    Die Philips ist doch der "Mercedes" mit dem Rührarm? Habt ihr auch schon damit gebacken?

  4. Avatar von missani
    Registriert seit
    05.02.2015
    Beiträge
    3.836

    AW: Heißluftfritteuse ja oder nein?

    Beides. Hab aber keine Stifte geschnitten, sondern Würfel.

    180 Grad - 2 Minuten vorheizen. Dann 500 g Würfel rein, ein paar Tropfen Öl dazu - ca. 10-15 Min Maschinchen an - 2-3x schütteln - ( 2-3 Minuten vor Ablauf der Zeit kippe ich bei Bratkartoffelwunsch Zwiebeln dazu - und ggf. Gewürze)

    Die Tütenpommes werden auch besser als mit jeder anderen Methode - muss aber erst meinen Spezailisten fragen, welche er bevorzugt kauft dafür.....

    (Unsere hat keinen Rührarm - das ist die billige Phil in schwarz... - ich glaub - EUR 80 - Reinigung ist auch einfach, es kommt in die Spüma...)

  5. Inaktiver User

    AW: Heißluftfritteuse ja oder nein?

    Zitat Zitat von missani Beitrag anzeigen
    Beides. Hab aber keine Stifte geschnitten, sondern Würfel.

    180 Grad - 2 Minuten vorheizen. Dann 500 g Würfel rein, ein paar Tropfen Öl dazu - ca. 10-15 Min Maschinchen an - 2-3x schütteln - ( 2-3 Minuten vor Ablauf der Zeit kippe ich bei Bratkartoffelwunsch Zwiebeln dazu - und ggf. Gewürze)

    Die Tütenpommes werden auch besser als mit jeder anderen Methode - muss aber erst meinen Spezailisten fragen, welche er bevorzugt kauft dafür.....
    DANKE!!! [mir tropft der Zahn bei Deiner Beschreibung.]

    Hat schon jemand mit den Teilen gebacken?

  6. Avatar von Vienna__
    Registriert seit
    10.11.2017
    Beiträge
    2.608

    AW: Heißluftfritteuse ja oder nein?

    Von mir auch ein klares: Ja!

    Hab sie jetzt seit einem knappen Jahr. Der Messlöffel für das Öl - das ist echt super. Es ist so wenig, was man da einfüllt. Meist muss ich zurückfüllen, weil ein Schluck aus der Flasche schon zuviel ist.

    Die Pommes werden super oder Wedges. Je nachdem, wie man schnippelt. Einfach noch gut würzen und fertig.

    Was ich auch sehr mag: Paprika, Pilze, Zwiebeln etc. grob geschnitten, würzen, ganz wenig Öl - fertig ist das beste Grillgemüse.

    Ganz wichtig war mir, dass man so gut wie alle Teile in die Spülmaschine packen kann.

    Ich backe nicht mit der. Backen will ich klassisch.

  7. Avatar von TrishaTT
    Registriert seit
    19.02.2016
    Beiträge
    1.173

    AW: Heißluftfritteuse ja oder nein?

    Wir haben eine Tefal Actifry. Wir haben aber noch nicht viel damit gemacht. Selbstgemachte Pommes sind super lecker!

    Und man kann damit backen? Wie soll das gehen, das Essen wird doch ständig gerührt? Kann mich da jemand aufklären bitte
    Wenn wir Narben haben, heißt es, dass die Wunden verheilt sind

    (Thomas D.)

  8. Inaktiver User

    AW: Heißluftfritteuse ja oder nein?

    Da gibt es für den Korb Einsatz, wo Brot oder Kuchen reinkommt, bzw wenn man passende Silikonform hat, kann man die auch in den Korb stellen.

    Rührarm sollte davor abgenommen werden.

    In dem Einsatz kann man dann auch Gratin oder so was machen, alles, was im Korb durchtropft ..

  9. gesperrt
    Registriert seit
    20.01.2019
    Beiträge
    1.783

    AW: Heißluftfritteuse ja oder nein?

    Ich kann eine Heißluftfritteuse nur empfehlen. Natürlich kann man mit ihr auch Fleisch zubereiten, was für dich wegfällt, aber die Varianten für Veggies sind auch vielseitig, gerade was eben Pommes und Co angeht. Auch das Backen klappt damit gut. Hat meine Mutter mal probiert und war genauso gut wie der Kuchen aus dem Ofen. Ist natürlich auch weitaus gesünder, als in der Pfanne oder einer Fettfritteuse und schmeckt besser als aus dem Backrohr.


  10. Registriert seit
    19.12.2016
    Beiträge
    4.131

    AW: Heißluftfritteuse ja oder nein?

    Wir überlegen das aktuell auch, ich habe die Gourmetmaxx ins Auge gefasst, da sie nicht so groß ist.
    Gibt es denn noch mehr (positive) Erfahrungsberichte, gerade auch von Vegetariern/Veganern?

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •