+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
  1. Avatar von BlueVelvet06
    Registriert seit
    26.03.2017
    Beiträge
    4.283

    Sous Vide Garen / Vakuumieren - macht ihr das und wenn ja, seid ihr zufrieden?

    Ich habe nach „sous vide“ gesucht, aber nur einen älteren Strang gefunden, der nicht so aussagefähig war.

    Wie der Titel schon sagt, interessiere ich mich zum einen dafür, Lebensmittel zu vakuumieren, um sie länger frisch halten zu können, auch zum Einfrieren. Ich hab mich schon ein kleines bisschen belesen und meine, gelernt zu haben, dass man ein eher hochwertiges Gerät nehmen soll, weil die preiswerteren bei flüssigen Lebensmitteln wie Eintopf und Sauce schnell an ihre Grenzen kommen und „sich verschlucken“. Bei den teureren Geräten kann man die Vakuumierleistung wohl variieren und das vermeiden. Also habe ich an den Caso VC300 gedacht, der kostet aber wohl zwischen 160 und 180 Euro. Nicht wenig. Da wüsste ich schon gern, ob der Nutzen das Geld dafür übersteigt.

    Passend dazu gibts so einen Sous Vide stick zum Niedertemperaturgaren, den man in den Kochtopf stecken kann, kostet so 90 Euro.

    Wer hat sowas oder gart auch anderweitig nach dem sous vide / Niedertemperatur-Verfahren und kann etwas darüber berichten? Was kann man damit gut, was weniger gut? Wie ist es mit dem Vakuumieren, was macht Sinn, was nicht?
    Die zwei häufigsten Motive für Mord sind Liebe und Geld.
    Ich werde definitiv eines natürlichen Todes sterben.

  2. Moderation Avatar von katelbach
    Registriert seit
    02.03.2011
    Beiträge
    13.993

    AW: Sous Vide Garen / Vakuumieren - macht ihr das und wenn ja, seid ihr zufrieden?

    Ich hab den Caso VC90, der mit dem gut getesteten VC100 fast oder ganz identisch ist. Funktioniert prima.
    Ich vakuumiere viel, da ich öfter Fisch einkaufe oder mal Fleisch - und am Abend dann doch nicht koche. Die vakuumierten Lebensittel lege ich ins Null-Grad-Fach.

    Mit dem Sous-vide-Stick habe ich keine Erfahrung, weil ich dazu den Dampfgarer verwende.


    PS: Ich vakuumiere übrigens inzwischen leidenschaftlich
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  3. Moderation Avatar von Utetiki
    Registriert seit
    21.12.2004
    Beiträge
    15.925

    AW: Sous Vide Garen / Vakuumieren - macht ihr das und wenn ja, seid ihr zufrieden?

    Ich hab keine Erfahrung mit sous vide garen, aber vorgestern einen Beitrag bei Galileo auf Pro Sieben gesehen. Der müsste im Netz sein. Da haben sie Discounter-Rib Eye mit Rib Eye vom Edelmetzger zubereitet. Und das mit Discounter-Equipment.

    Auch das preiswerte Fleisch hat nicht soo schlecht abgeschnitten.


    Ich hätte das längst mal ausprobiert, aber ich hab mittlerweile ne Plastikphobie. Oder einen an der Klatsche. Das zu diskutieren, wäre aber ot!
    Moderatorin in
    *Gesundheit* und *Frauengesundheit*
    *Fasten* und *Welchen Nutzen haben Diäten?*
    *Haushalt - Tipps und Tricks*

  4. Moderation Avatar von katelbach
    Registriert seit
    02.03.2011
    Beiträge
    13.993

    AW: Sous Vide Garen / Vakuumieren - macht ihr das und wenn ja, seid ihr zufrieden?

    Zitat Zitat von Utetiki Beitrag anzeigen
    Oder einen an der Klatsche. Das zu diskutieren, wäre aber ot!
    Aber nett wäre es vielleicht ...
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  5. Moderation Avatar von Sternenfliegerin
    Registriert seit
    21.06.2013
    Beiträge
    3.973

    AW: Sous Vide Garen / Vakuumieren - macht ihr das und wenn ja, seid ihr zufrieden?

    Zitat Zitat von Utetiki Beitrag anzeigen
    Ich hätte das längst mal ausprobiert, aber ich hab mittlerweile ne Plastikphobie. Oder einen an der Klatsche.
    Finde ich gar nicht, denn es ging mir sehr ähnlich und hat mich bisher vom Kauf eines Sous Vide-Gerätes abgehalten.
    Nun habe ich aber zu den Feiertagen eines geschenkt bekommen und mich näher damit beschäftigt.

    Es gibt waschbare (Silikon- und andere wiederverwertbare) Beutel, die man statt der Folienbeutel benutzen kann, die werde ich nun kaufen.
    I don´t know where I´m going- but I´m on my way... Carl Sagan

    Vielleicht geht es auf dem Weg gar nicht darum, irgendwas zu werden.
    Vielleicht geht es darum, alles abzuwerfen, was wir nicht sind,
    so daß wir das sein können, wofür wir bestimmt sind.
    Paulo Coelho



    Moderatorin in den Foren: Beziehung im Alltag und Der "gebrauchte" Mann- ansonsten normale Nutzerin


  6. Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    9.192

    AW: Sous Vide Garen / Vakuumieren - macht ihr das und wenn ja, seid ihr zufrieden?

    Ich vakuumiere schon gut 20 Jahre, liegt daran, dass ich ja halbe Rinder und Schweine portionsweise in der Truhe lagere... Da ist das schon echt praktisch.
    Ich habe ein größeres Gerät, passend zur Fleischmenge. War glaube ich von Unold oder so....
    Übrigens habe ich die Babysachen meiner Jüngsten auch eingeschweißt und die nach 15 Jahren lagerung an meine Schwägerin weitergegeben - die der Meinung war, eigentlich müsste man die Sachen nicht waschen, sie wären wie frisch gewaschen aus dem Behälter gekommen:)
    Ich besitze ein zusätzliches kleines Aldi Gerät, was seinen Dienst genauso gut macht... Es dauert ein bisschen länger, aber es kommt mit Kleinmengen genauso gut klar wie das große Gerät und verschließt absolut unfallfrei. Ich finde es wichtiger, vernünftige Folien oder Beutel zu kaufen....

    Dieser Sous Vide Stick ist interessant, den sehe ich mir mal näher an - bislang habe schlichtweg im Waaserbad gegart.

  7. Avatar von Test00
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    738

    AW: Sous Vide Garen / Vakuumieren - macht ihr das und wenn ja, seid ihr zufrieden?

    Ich vakuumiere schon viele Jahre. Hast recht mit dem verschlucken wenn man flüssiges vakuumiert. Da sind viele günstige Vakuumierer nicht so gut geeignet. Der Caso VC 300 ist Top.

    Das Sous Vide garen mache ich nun schon einige Jahre. Nicht nur Fleisch, auch Gemüse und Dessert. Man muss beim Thermalisieren viel selbst ausprobieren. Es gibt Rezepte genug im Netz usw., aber man muss sich vorsichtig rantasten und es geht immer mal was schief (Gargrad usw).

    Wenn du mal deine Ausrüstung hast und etwas ausprobieren möchtest, schreib mir ne PN. Bekommst dann ein maßgeschneidertes Rezept. Es ist unmöglich hier im Strang auf alles einzugehen.

    Der neue Stick scheint gut zu sein. Hält die Temperatur exakt. Habe einen Praxistest gesehen.
    Nimm die Dinge wie sie kommen und Sorge dafür, dass sie so kommen, wie du sie haben möchtest.

  8. Avatar von BlueVelvet06
    Registriert seit
    26.03.2017
    Beiträge
    4.283

    AW: Sous Vide Garen / Vakuumieren - macht ihr das und wenn ja, seid ihr zufrieden?

    Was vakuumierert ihr denn noch so (außer halben Schweinen wie Sasapi )
    Gemüse? Welches? Zum Tiefkühlen oder zur Aufbewahrung im Kühlschrank?

    So ein Teil ist ja nicht ganz billig und da wüsste ich schon gerne, welchen Nutzen ich haben könnte.
    Die zwei häufigsten Motive für Mord sind Liebe und Geld.
    Ich werde definitiv eines natürlichen Todes sterben.

  9. Moderation Avatar von katelbach
    Registriert seit
    02.03.2011
    Beiträge
    13.993

    AW: Sous Vide Garen / Vakuumieren - macht ihr das und wenn ja, seid ihr zufrieden?

    Zitat Zitat von BlueVelvet06 Beitrag anzeigen
    Was vakuumierert ihr denn noch so (außer halben Schweinen wie Sasapi )
    Gemüse? Welches? Zum Tiefkühlen oder zur Aufbewahrung im Kühlschrank?
    Gemüse bisher eher nicht. Kommt aber sicher.
    Fisch, Fleisch zum Einfieren oder fürs Null-Grad-Fach. Parmesanbrocken (ich kauf den nur am Stück) ... Im Herbst habe ich viel Apfelmus gemacht und das in ca. 100- oder 150-Gramm-Portionen eingefroren. ...

    Wenn ich eine ganze Seite Graved Lachs habe, die ich nicht in time essen kann, drittle ich die und vakuumiere die Teile.
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin


  10. Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    2.182

    AW: Sous Vide Garen / Vakuumieren - macht ihr das und wenn ja, seid ihr zufrieden?

    Ich vakuumiere auch gern. Hauptsächlich, wenn etwas vom Mittagessen übrig bleibt. Da ich jetzt für drei koche und nicht mehr für fünf, vertue ich mich gerne mit den Portionen. Nimmt der Sohn dann mit, wenn er mal zu Besuch da ist. Oder es gibt mal eine Mahlzeit mit Wünsch-dir-was für alle.

    Manchmal koche ich auch bewusst mehr, als wir sofort verbrauchen. Rouladen zum Beispiel. Die sind ja sehr zeitaufwändig. Oder einen Rotkohlkopf, der ist zuviel für uns. Da wird direkt eine Hälfte - fertig zubereitet - eingefroren.
    Da steckste nicht drin!

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •