+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

  1. Registriert seit
    07.01.2017
    Beiträge
    63

    Partysalate vorbereiten

    Ich habe Geburtstag nächste Woche
    Ich möchte Käsesalat vegetarisch
    couscous salat vegan
    Nudelsalt klassisch
    Nudelsalat mit Volkorn schafskäse und eingelegten Tomaten anbieten es gibt was anderes auch.
    Meine Gäste kommen Donnerstag um 18 Uhr
    Am Donnerstag morgen und Mittwoch nachmittag bin ich nicht da.
    Ich hab genügend kühlmöglichkeiten.
    Ich möchte alles am Mittwoch früh machen.
    Geht das bzw. Hält das.


  2. Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    6.924

    AW: Partysalate vorbereiten

    Couscous muss eh durchziehen, also ohne überbrühen den trockenen C. mit Gurke, Tomate, Zitrone ansetzen, Donnerstag das Öl dazu, das ist Do-Abend perfekt.

    Die Nudeln würde ich eine halbe Minute vor sehr al diente abgießen, dann können die auch schon in den Salat und werden nicht lätschert.

    Den Feta würde ich zwar schon auf den Salat legen, aber erst kurz vor der Party unterrühren.

    Beim Käsesalat (dessen Rezept ich gern hätte) bin ich skeptisch. Käse mit Sauce wird schnell schmierig. Da vielleicht alles vorbereiten und just in Time mischen.
    Deutschland, Deutschland über alles,
    über alles wächst mal Gras.
    Ist das Gras so'n Stück gewachsen,
    frißt's ein Schaf und sagt: Das war's!
    J. Dietz

  3. Avatar von coryanne
    Registriert seit
    23.02.2007
    Beiträge
    7.722

    AW: Partysalate vorbereiten

    Bei dem klassischen Nudelsalat hätte ich auch Bedenken wegen der Mayonnaise. Es gibt Partysalate, die man schon einen Tag vorher machen muss... Vielleicht waere das eine Alternative. Oder eben doch am Donnerstag nachmittag machen.


  4. Registriert seit
    07.01.2017
    Beiträge
    63

    AW: Partysalate vorbereiten

    Je 200 g Hartkäse nach Gechmack (Emmentaler alter Gouda Bergkäse)
    1kleines Glas silberzwiebeln
    8 Essiggurken
    1 Bund Schnittlauch
    2 Äpfel
    1 roter Paprika
    1 grüner Paprika

    Alles schön Würfeln bis auf die Silberzwiebeln

    Dann kommt dazu eine Marinade aus
    150 g Joghurt Natur
    6 Essl Sahne
    6 Essl Essig
    Salz Pfeffer aus der Mühle etwas Senf und Zucker


  5. Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    6.924

    AW: Partysalate vorbereiten

    Danke.
    Deutschland, Deutschland über alles,
    über alles wächst mal Gras.
    Ist das Gras so'n Stück gewachsen,
    frißt's ein Schaf und sagt: Das war's!
    J. Dietz

  6. Avatar von Tirili
    Registriert seit
    20.11.2012
    Beiträge
    1.463

    AW: Partysalate vorbereiten

    Ich habe meinen Couscoussalat meistens einen Tag vorher komplett zubereitet, also überbrühen, abkühlen, Gemüse reinschnippeln, Zitrone, Gewürze, Öl, kurz umrühren, dann kalt stellen. Am nächsten Tag noch mal durchrühren und servieren, da wird nix schlapp oder matschig. Wenn du Tomaten reinmachst, nimm kleine feste Cherrytomaten oder hol bei größeren die Kerne raus, bei Gurke auch, falls verwendet.

    Bei den Nudelsalaten sehe ich auch kein Problem, ich würde aber etwas mehr Dressing zubereiten, um am nächsten Tag noch etwas zugeben zu können. Nudeln saugen sehr viel Flüssigkeit auf, wenn sie länger stehen und du willst die Salate sicher nicht am Stück servieren.

    Den Käsesalat würde ich frisch machen, der geht ja auch flott, wenn ich das Rezept so lese (auch von mir Danke).

  7. Avatar von twix25
    Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    11.185

    AW: Partysalate vorbereiten

    Zitat Zitat von merav Beitrag anzeigen
    Couscous muss eh durchziehen, also ohne überbrühen den trockenen C.
    .
    Das ist für mich echt mal ne Kochüberraschung : ich dachte der braucht die Hitze um weich zu werden
    ************************************************** **************************************

    Ich so : "Och bitte" - Mein Leben so : "Nö!"

    Ich wieder: "Och bitte"

    Mein Leben so : "Naaaa guut"

  8. Avatar von Tirili
    Registriert seit
    20.11.2012
    Beiträge
    1.463

    AW: Partysalate vorbereiten

    Das kann ich mir auch nicht so recht vorstellen, ich kenne den nur mit kochendem Wasser überbrüht.


  9. Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    6.924

    AW: Partysalate vorbereiten

    Nö. Das dauert nur ein paar Stunden um mit den Gemüsesäften weich zu werden. Dafür hält er ein paar Tage, auch nicht besonders gut gekühlt.
    Die türkische Mutter meiner Freundin hats mir so beigebracht.
    Deutschland, Deutschland über alles,
    über alles wächst mal Gras.
    Ist das Gras so'n Stück gewachsen,
    frißt's ein Schaf und sagt: Das war's!
    J. Dietz

  10. Avatar von twix25
    Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    11.185

    AW: Partysalate vorbereiten

    ************************************************** **************************************

    Ich so : "Och bitte" - Mein Leben so : "Nö!"

    Ich wieder: "Och bitte"

    Mein Leben so : "Naaaa guut"

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •