+ Antworten
Seite 2 von 18 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 178
  1. Avatar von LulaMae
    Registriert seit
    17.01.2017
    Beiträge
    5.622

    AW: Wieviel Zeit verwendet ihr auf euren Haushalt?

    So viel, wie möglich und so wenig, wie nötig.

    Ich teile mir den Haushalt aber auch mit meinem Mann, wir haben da eine strikte Aufgabenverteilung.

    Was wir immer gleich machen ist, die Armaturen nach dem Duschen abzuwischen, die Duschkabine auch, dadurch haben wir dort keine Verkaltungen o.Ä., alles sieht aus, wie neu und brauch nicht extra geputzt werden.
    Bevor ich mich jetzt aufrege,
    isses mir lieber egal.


  2. Registriert seit
    08.07.2005
    Beiträge
    3.225

    AW: Wieviel Zeit verwendet ihr auf euren Haushalt?

    Ich glaube, dass neben der 8 Stunden der Haushaltshilfe noch etwa 3 Stunden auf mich entfallen (etwa 6 Waschmaschinen pro Woche, 2-3 Ladungen auf- und abhängen, etwas aufräumen, Betten überziehen). Kochen und sonstige Nahrungszubereitung etwa 4-6 Stunden pro Woche.
    Geändert von Schussel (17.10.2018 um 20:57 Uhr)

  3. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    24.492

    AW: Wieviel Zeit verwendet ihr auf euren Haushalt?

    Zitat Zitat von Blueberry82 Beitrag anzeigen
    wäre mal interessant, eine Woche lang die Stoppuhr dabei laufen zu lassen
    Jooo, dachte ich auch.

    Es ist ja immer nur "das bisschen Haushalt", aber es summiert sich, finde ich.

  4. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    24.492

    AW: Wieviel Zeit verwendet ihr auf euren Haushalt?

    Zitat Zitat von Carolly Beitrag anzeigen
    Abwasch... argh! Dauer auch nie lange aber ich hasse es. Demnaechst habe ich aber wieder eine Spuehlmaschine
    Yeah, mich hat ohne Spüli immer gestresst, dass ich gefühlt nach jeder Kaffeetasse abspülen musste .... nee.

    Jetzt hau ich das Zeug da rein und kann auch den Familienbesuch mit 2x Kochen wuppen.

  5. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    24.492

    AW: Wieviel Zeit verwendet ihr auf euren Haushalt?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Danach zusammenlegen und nur bügeln was wirklich nötig ist.
    Insgesamt würde ich 8 Stunden pro Woche schätzen. Fenster lassen wir putzen.
    Nur mal interessehalber, was bügelst du denn so?

    Bügeln hab ich komplett abgeschafft, ein Hoch auf Bügelfreie Hemden. Ich hänge es so gut als möglich auf, bzw. trockne leicht vor.

  6. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    14.749

    AW: Wieviel Zeit verwendet ihr auf euren Haushalt?

    Zitat Zitat von Sugarnova Beitrag anzeigen
    Yeah, mich hat ohne Spüli immer gestresst, dass ich gefühlt nach jeder Kaffeetasse abspülen musste .... nee.

    Jetzt hau ich das Zeug da rein und kann auch den Familienbesuch mit 2x Kochen wuppen.
    Ich mag es nicht ins Wasser greifen zu muessen und da schwimmen alle moeglichen Essensreste drin. *schauder*


  7. Registriert seit
    05.12.2008
    Beiträge
    13.549

    AW: Wieviel Zeit verwendet ihr auf euren Haushalt?

    Ich lebe seit 12 jahren mit einer rudimentären küche: 2 kochplatten. Minibackofen.
    demnächst bekomme ich eine neue küche und freu mich wie wild auf die spülmaschine und einen backofen mit pyrolyse.

    bad mach ich übrigens auch so nebenher sauber und die armaturen wisch ich nach dem duschen trocken. Dann reichts, wenn meine putzfee alle paar monate mal Grundreinigung macht.

    luci
    LEBE LIEBER UNGEWÖHNLICH

  8. Inaktiver User

    AW: Wieviel Zeit verwendet ihr auf euren Haushalt?

    Ich mache nur was sein muss und dann so simpel und organisiert wie möglich.
    Wenn ich feucht wische, dann immer die ganze Etage und nicht nur die Küche zum Beispiel. Das sieht immer netter aus und ist flott gemacht (nicht wirklich gründlich, sondern nur Wisch und weg).

    Kochen: Etwa alle zwei Wochen gibt es einen Großeinsatz. Zuerst der Einkauf, dann wird gekocht. Letzten Mittwoch z.B. einen Spitzkohl, Möhren, Zwiebel, Knobi, Sellerie, Poree und einen Sack Kartoffel. Beim Metzger 3 Pfund Rinderhack, 2 Pfund Gulasch, Mettwürstchen und Schälrippchen.
    Daraus wurde: Für 4 Mahlzeiten Kartoffelsuppe, 4 x Gulasch, 4 x Bolognesesoße und 3 x Spitzkohl mit Gehacktem. Die Suppe ist also immer komplett fertig, der Rest bekommt eine Beilage. Heute gab es Salzkartoffel, ein Rest blieb, den gibt es morgen mit Spitzkohl wie beschrieben.


    Die letzten 4Tage habe ich jeweils ein Blech Apfelkuchen gebacken immer leicht abgewandelt und überwiegend eingefroren.
    Ich will weg von Schokolade und Co, deshalb gibt es für den süssen Zahn jetzt Selbstgebackener.

    Bügeln. Gerade laufen die Oberhemden meiner Mannes. Gebügelt werden alle morgen früh direkt nach dem Aufstehen. Ich liebe es zu Bügeln. Ich hasse es Fenster zu putzen...und ich müsste super dringend .

    Mehr als 2 Stunden umgerechnet am Tag bekomme ich bei zwei Leuten nicht hin.

  9. Avatar von Marta-Agata
    Registriert seit
    12.04.2013
    Beiträge
    13.888

    AW: Wieviel Zeit verwendet ihr auf euren Haushalt?

    Zitat Zitat von Blueberry82 Beitrag anzeigen
    Wäsche waschen/zusammenlegen (10 Min.) /aufhängen (5 Min.):
    Das ist aber sehr flott, in 5 Minuten eine Waschladung aufzuhängen.

    Wir wollen keine Bügelfrei-Sachen, weil das unter dem Strich ja eine Kunststoffausrüstung ist, und wir merken auch den Unterschied beim Tragen. Gut eine Stunde in der Woche ist das im Durchschnitt sicher.


  10. Registriert seit
    01.05.2011
    Beiträge
    5.480

    AW: Wieviel Zeit verwendet ihr auf euren Haushalt?

    Pro Tag mindesten zwei Stunden,wir haben zwei Hunde und zwei Katzen.Also jeden Tag saugen wo die Tiere sich im Haus aufhalten,Bad wird auch sofort nach Benützung gemacht (Armaturen).Dazu kommen zweimal in der Woche die Enkelbuben zum Mittagessen,ich koche täglich frisch.Zwei Maschinen pro Woche (wir sind zwei Personen) werden gewaschen.
    Arbeiten wie bügeln,Fenster putzen, Vorhaus wischen,Musikzimmer saugen, Bastelzimmer sortieren etc. wird täglich abwechselnd gemacht.
    In Berufszeiten hatte ich einmal die Woche eine Putzfrau,das fällt jetzt in der Pension flach.Mich stört es aber nicht,ich sorge für ordentliches Material ( Putzmittel,Haushaltsgeräte ) und meistens habe ich Musik an.Kann aber verstehen wenn man nicht gerne putzt.

+ Antworten
Seite 2 von 18 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •