+ Antworten
Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 111
  1. Inaktiver User

    Eure Erfahrungen mit Putzportalen ?

    Hallo, mich würde mal interessieren, was Ihr so für Erfahrungen mit Putzportalen gemacht habt ?

    Meine, bei der wohl bekanntesten Firma, sind denkbar schlecht. 80 % der Putzkräfte putzen nicht sauber, und die letzte hat einen beträchtlichen Schaden verursacht, den das Portal nun nicht begleichen will, obwohl damit geworben wird, das so etwas versichert sei.


    Ich habe mich jetzt an eins gewandt, das sehr stolze Preise nimmt, 60 € für 3 Stunden, in der Hoffnung, hier wenigstens eine saubere Putzleistung zu bekommen. (Es ist das, was mit der Raubkatze wirbt).

    Hat das nach Eurer Erfahrung einen Einfluß ?

    Oder wo bekommt man sonst ordentliche Putzkräfte her, die bereit sind, NICHT schwarz zu arbeiten ?

    Gruß,

    Huntress


  2. Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    12.801

    AW: Eure Erfahrungen mit Putzportalen ?

    Mundpropaganda.
    Und- es ist vermutlich von Gegend zu Gegend verschieden.
    Hier ( Touristengebiet) sind gute Reingungskräfte inzwischen mehr als rar.
    Drei Stunden in einem Privathaushalt lohnen sich kaum für eine Putzkraft, die die vollen 450 Euro zuverdienen möchte, wenn ( wie hier in der Gegend) auch noch diverse Hotels und Beherbergungsbetriebe Personal suchen.
    Da geht es dann nur über den Preis- für eine gute Kraft, ordentlich angemeldet, muss man hier schon 20 bis 25 Euro
    die Stunde plus Material rechnen, je nach Aufwand.
    Mehr als ich selbst verdiene- aber dafür muss ich es nicht mehr selbst machen.

    Ich kenne meine Putzfrau noch aus der Zeit, in der ich selbst noch Ferienwohnungen geputzt habe.
    Sie kommt einmal die Woche und kümmert sich um Böden, Bäder und Fenster.
    Bei 20 Euro pro Stunde.

  3. Moderation Avatar von Promethea71
    Registriert seit
    11.09.2004
    Beiträge
    16.803

    AW: Eure Erfahrungen mit Putzportalen ?

    Ich habe drei Versuche über Agenturen gemacht (Helpling und Co.) aber nur schlechte Erfahrungen gemacht Außerdem ist das Konzept darauf ausgerichtet, dass die Agenturen nur vermitteln und die Putzkräfte dann selbständig arbeiten, also sich selbst versichern und versteuern müssen - was die wenigsten wirklich schaffen und deswegen in der Regel auch nur eher kurz im Geschäft sind bzw, sein werden.

    Ich bin daher zu einer Firma gegangen, die die Frauen (dort sind es nur Frauen) anstellt und fair bezahlt - die meisten Vollzeit, einige Teilzeit, aber kaum jemand als Minijobber, also auch fast alle sozialversicherungspflichtig. Die Qualität des Putzens ist gut und ich habe immer (außer bei Krankheit und Urlaub) die gleiche Reinigungskraft, die also meine Wohnung und ihre Besonderheiten kennt. Ist teuer mit rd. 25,- Euro die Stunde, aber gut, vernünftig und steuerlich absetzbar.

    Und in Berlin ist es fast unmöglich eine private Putzkraft legal zu bekommen. Auch nicht über Mundpropaganda.
    Ansonsten empfehle ich auch

    - rumfragen
    - Aushang im Supermarkt
    - eigene Preisvorstellung überdenken
    Man muss nicht über jedes Stöckchen springen ... jedenfalls nicht jeder.
    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  4. VIP Avatar von katelbach
    Registriert seit
    02.03.2011
    Beiträge
    16.753

    AW: Eure Erfahrungen mit Putzportalen ?

    Es ist wirklich extrem schwierig, eine nicht schwarz arbeitende Putzhilfe zu finden.

    Mit diesen Portalen habe ich selbst keine Erfahrung, aber diverse Kollegen habe berichtet, dass die Kräfte teils nicht einmal angelernt waren und dass die Verständigung oft nicht klappte. Z.B. kam da eines Morgens ein sehr netter junger Brasilianer, dr aber kein Deutsch konnte und auch nicht englisch sprach. Zechensprache allein reichte nicht aus.

    Ich hatte über längere Zeit eine Putzfirma. Grundsätzlich war das nicht schlecht, aber de Fluktuation war sehr hoch. Letzlich ging die Geschäftsbeziehung auseinander, weil der Chef recht unflexibel war. Die Putzkräfte waren mal so, mal so.

    Nach sehr langer Suche inklusive ausgehängter Zettel und Annoncen im Stadtviertel-Werbeblättchen fand ich zufällig über ein Nachbarschaftsportal jemanden, die ganz in der Nähe wohnt und mich noch in ihrem Minijob-Kontingent unterbringen konnte.

    Man braucht einen langen Atem.
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  5. Avatar von guerteltier
    Registriert seit
    22.04.2016
    Beiträge
    1.160

    AW: Eure Erfahrungen mit Putzportalen ?

    Zitat Zitat von Promethea71 Beitrag anzeigen
    Ich bin daher zu einer Firma gegangen, die die Frauen (dort sind es nur Frauen) anstellt und fair bezahlt - die meisten Vollzeit, einige Teilzeit, aber kaum jemand als Minijobber, also auch fast alle sozialversicherungspflichtig. Die Qualität des Putzens ist gut und ich habe immer (außer bei Krankheit und Urlaub) die gleiche Reinigungskraft, die also meine Wohnung und ihre Besonderheiten kennt. Ist teuer mit rd. 25,- Euro die Stunde, aber gut, vernünftig und steuerlich absetzbar.
    Darf ich mal ganz blöd fragen, wie du die Firma gefunden hast bzw. nach welchen Schlagworten man da gucken müsste? Große Gebäudereinigungsfirmen bieten ja vermutlich keine Reinigung in Privathaushalten an?

    In unserem Umfeld sind fast alle Reinigungskräfte schwarz beschäftigt - aber ich möchte das eigentlich nicht.

  6. Moderation Avatar von Promethea71
    Registriert seit
    11.09.2004
    Beiträge
    16.803

    AW: Eure Erfahrungen mit Putzportalen ?

    Ich habe den Tipp von einer Bekannten bekommen.
    Aber du kannst mal versuchen zB nach "deiner Stadt und Putzen nach Hausfrauenart" oder ähnlichem zu suchen. Bei mir ist es eine Firma namens Putzmunter, das wird es auch in anderen Städten geben.

    Wenn du einen Hinweis auf deine Region gibst können wir dir eventuell konkrete Erfahrungen nennen.
    Man muss nicht über jedes Stöckchen springen ... jedenfalls nicht jeder.
    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  7. Avatar von guerteltier
    Registriert seit
    22.04.2016
    Beiträge
    1.160

    AW: Eure Erfahrungen mit Putzportalen ?

    Zitat Zitat von Promethea71 Beitrag anzeigen
    Ich habe den Tipp von einer Bekannten bekommen.
    Aber du kannst mal versuchen zB nach "deiner Stadt und Putzen nach Hausfrauenart" oder ähnlichem zu suchen. Bei mir ist es eine Firma namens Putzmunter, das wird es auch in anderen Städten geben.

    Wenn du einen Hinweis auf deine Region gibst können wir dir eventuell konkrete Erfahrungen nennen.
    Danke, das probiere ich mal. Ich wohne in Niederbayern.

  8. Avatar von Sariana
    Registriert seit
    29.12.2006
    Beiträge
    27.552

    AW: Eure Erfahrungen mit Putzportalen ?

    Zitat Zitat von guerteltier Beitrag anzeigen
    Danke, das probiere ich mal. Ich wohne in Niederbayern.
    Schau mal, ob es in deiner Region das Nachbarschaftsportal "nebenan" Punkt de gibt.
    Dort kannst du auch inserieren und nach Erfahrungen fragen.
    Liebe ist nicht weil ... sondern trotz und obwohl.
    (Gabriele Krone-Schmalz)

  9. VIP Avatar von katelbach
    Registriert seit
    02.03.2011
    Beiträge
    16.753

    AW: Eure Erfahrungen mit Putzportalen ?

    Zitat Zitat von Sariana Beitrag anzeigen
    Schau mal, ob es in deiner Region das Nachbarschaftsportal "nebenan" Punkt de gibt.
    Dort kannst du auch inserieren und nach Erfahrungen fragen.
    Da habe ich meine Hilfe gefunden.
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  10. Avatar von Antje3
    Registriert seit
    04.05.2002
    Beiträge
    14.020

    AW: Eure Erfahrungen mit Putzportalen ?

    Ich hab mal einen Putztag gewonnen - geschickt wurden Damen einer der großen Internet-Agenturen (ich müßte suchen, welche es war).

    Ausgelobt waren 4 Stunden - gekommen sind 2 Damen, die 2 Stunden "arbeiteten". Das lief so: sie kamen zu spät, bis sie dann mal ihr Zeug reingetragen hatten vergingen 15 Minuten. Es waren eindeutig Hausfrauen, die was nebenbei machen - keinesfalls ausgebildete Reinigungskräfte. Alle 30 Minuten verschwand mindestens eine unter dem Vorwand, was aus dem Auto zu brauchen und machte eine Rauchpause. (Das Auto stand direkt unter meinem Balkon - und als Nichtraucher merkt man das zudem auch, ich mußte sie ja wieder zur Tür hineinlassen).

    Und letztlich wurde - optimistisch geschätzt - bestenfalls 90 Minuten x 2 geputzt. Erledigt war, was ich selbst mindestens genausogut in der gleichen Zeit geschafft hätte. Was für mich eine Unterstützung war (Fensterputzen.... Frühjahr). Und weils gewonnen war, sah ich jetzt auch keinen Grund, darüber zu reklamieren.

    Ich würde es aber auf keinen Fall buchen und dafür Geld bezahlen.

    Wobei das Urteil ganz sicher steht und fällt mit den Personen, die kommen. Es gibt da halt keine Qualitätskontrolle, keine einheitliche Leistung.
    Wer glaubt, daß Abteilungsleiter Abteilungen leiten, glaubt auch, daß Zitronenfalter Zitronen falten..

+ Antworten
Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •