+ Antworten
Seite 1 von 31 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 303
  1. Avatar von Punpun
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    2.359

    Thermomix-Absatz bricht ein ./. Haushaltsgeräte, die wir nützlich finden

    Geändert von Utetiki (13.06.2018 um 07:05 Uhr)


  2. Registriert seit
    29.11.2005
    Beiträge
    1.061

    AW: Thermomix-Absatz bricht ein vor allem im Ausland

    Aha, und nu?

  3. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    3.871

    AW: Thermomix-Absatz bricht ein vor allem im Ausland

    Müssen jetzt alle Nutzer richtig Kochen lernen?
    Ohjeeeee :)

    Objektiv unnütze Dinge, die tatsächliche keine Vorteile bringen (siehe Vergleiche solcher Geräte mit selber Kochen) gab es schon immer mit einem Hype, der dann zu, im besten Fall, komplettem Verschwinden vom Markt endeten.

    Ich erinnere mich an die teuren Dampfdruck-Bugelstationen.
    Ich habe meine seit ü20 Jahren, ohne Störungen und bin nach wie vor begeistert.
    Die Teile sind aber längst weg vom Markt und durch billige Imitate der Konzerne, mit nicht halbwegs befriedigender Leistung...aber eben billig(max.ca300€) verdrängt worden.
    Geändert von chaos99 (19.05.2018 um 09:59 Uhr)

  4. Avatar von Roundabout
    Registriert seit
    03.08.2011
    Beiträge
    1.300

    AW: Thermomix-Absatz bricht ein vor allem im Ausland

    es gibt einfach mittlerweile auch günstige Alternativen, die ähnlich gut funktionieren. Aber warum das jetzt von so großer Wichtigkeit ist, dass sich das Ding im Ausland nicht verkauft ?!
    Wenn ich nur darf, wenn ich soll, aber nie kann, wenn ich will, dann mag ich auch nicht, wenn ich muss. Wenn ich aber darf, wenn ich will, dann mag ich auch, wenn ich soll, und dann kann ich auch, wenn ich muss. Denn die können sollen, müssen wollen dürfen.

    "Es gibt zwei Wege aus der Dunkelheit. Entweder Du machst Licht, da wo Du bist, oder Du gehst in die Sonne."

  5. Avatar von Sintonia
    Registriert seit
    20.01.2012
    Beiträge
    4.521

    AW: Thermomix-Absatz bricht ein vor allem im Ausland

    Ich würde mir keinen anschaffen. Und alle (Nichtdeutschen) hier auf der Insel, die ich kenne und die gerne kochen, auch nicht.
    Die Problemzone ist bei den meisten Menschen nicht der Bauch, die Beine oder der Po...
    sondern viel mehr der Kopf

  6. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    3.871

    AW: Thermomix-Absatz bricht ein vor allem im Ausland

    Die preiswerteren haben in den Tests auch gezeigt, warum sie billiger sind...bis hin zum Ruckzuck-Versagen.....die Tests liefen doch oft genug in Markt im Dritten ;)
    Chaos
    .................................................. ....................
    Permanente Nettigkeit ist ein Symptom. (Dr. House)

  7. Avatar von BlueVelvet06
    Registriert seit
    26.03.2017
    Beiträge
    3.793

    AW: Thermomix-Absatz bricht ein vor allem im Ausland

    Zitat Zitat von Sintonia Beitrag anzeigen
    Ich würde mir keinen anschaffen. Und alle (Nichtdeutschen) hier auf der Insel, die ich kenne und die gerne kochen, auch nicht.
    Ich glaube, das Geheimnis des Verkaufserfolgs ist die Vertriebsart über halbprofessionelle „Berater“ in Form einer Tupperparty. Dieser Vertriebsweg macht das Ding, dass man sich locker für die Hälfte verkaufen könnte, sehr teuer, funktioniert aber auch gut. Die Begeisterung einer Freundin oder Bekannten ist viel überzeugender als irgendein Verkäufer in einem Laden, einfach ansteckend und der hohe Preis erzeugt nach Kauf automatisch einen Rechtfertigungsdruck, der dann wiederum bei den eigenen Freunden dazu führt, dass die einen kaufen, weil die gute Freundin X ja gesagt hat, der wäre soooo toll.

    Die bringen sicher demnächst ein neues, verbessertes Gerät raus, was den Umsatz in Deutschland wieder ankurbelt, weil es dann eine Prestigesache für viele sein wird, gut sichtbar das neueste Modell auf der Küchenarbeitsplatte stehen zu haben, ähnlich wie der Mann regelmäßig ein neues Auto in der Garage hat.
    Ich würde ja gern ein paar Kilos verlieren.
    Aber ich verliere niemals, ich bin ein Gewinnertyp!

  8. Avatar von ilazumgeier
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    52.001

    AW: Thermomix-Absatz bricht ein vor allem im Ausland

    Zitat Zitat von BlueVelvet06 Beitrag anzeigen
    Ich glaube, das Geheimnis des Verkaufserfolgs ist die Vertriebsart über halbprofessionelle „Berater“ in Form einer Tupperparty.
    kann ich mir sehr gut vorstellen. Eine Freundin hat mich zu einer Vorführung eingeladen und trotz aller Skepsis war die Demo sogar für mich sehr beeindruckend. Spontankäufe habe ich mir fast grundsätzlich abgewöhnt, was ich in Einzelfällen durchaus schon bedauert habe, in der Summe aber hat es mich vor vielen Fehlkäufen bewahrt.
    Die Tuppertante war dann sowas von hartnäckig! Immer wieder hat sie mich angerufen und mich bearbeitet. irgendwelche Sekunden-Rezepte für die berufstätige Mutter erwähnt, mal von einem neuen Zubehörteil erzählt, mal von einem Sonderpreis. Mein Mantra ("ich bin zu dem Ergebnis gekommen, dass ich keinen ™ will") hat sie ignoriert, bis ich ihr explizit verboten habe, mich nochmal anzurufen, andernfalls würde ich einen Anwalt einschalten

  9. Moderation Avatar von katelbach
    Registriert seit
    02.03.2011
    Beiträge
    13.649

    AW: Thermomix-Absatz bricht ein vor allem im Ausland

    In meinem Umfeld will den auch im Inland keiner.

    Ich seh theoretisch nur eine Anwendung dafür, und das ist zum Beispiel das Zubereiten einer Masse (z. B. für Eis), die genau auf z.B. 70 Grad geschlagen werden muss.
    Aber auch das geht mit Thermometer und Wasserbad ohne.
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  10. Avatar von chincat
    Registriert seit
    14.08.2006
    Beiträge
    2.643

    AW: Thermomix-Absatz bricht ein vor allem im Ausland

    Eine Kollegin von mir hat einen. Als ich sie fragte, was sie denn speziell damit macht, war die Antwort: „da kann man prima Apfelkompott mit machen. Sonst mache ich damit nix.“

    Wahnsinn, 1200€-Gerät für Apfelkompott. 1 kg Äpfel = ca. 3€, (wenn sie teuer sind), macht 400kg Äpfel.
    Schälen und schnibbeln macht der TM natürlich nicht.

+ Antworten
Seite 1 von 31 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •