+ Antworten
Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 129

Thema: Kaffee kochen

  1. Avatar von ilazumgeier
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    53.689

    verwirrt Kaffee kochen

    NEIN-NEIN-NEIN, ich kaufe KEINE neue Nespresso mehr. Aber seither schmeckt mir der Kaffee auch nicht mehr. So ein großes Super-Halbprofi-Teil möchte ich aber auch nicht, die Siebträger-Recherche verlief bis jetzt auch eher frustrierend. Wir haben in der FeWo noch ein altes Kombigerät mit Siebträger, mein Mann hat (angeblich) hochwertigen Espresso bestellt, Ergebnis:
    wir haben das Glück, dass es in der näheren Umgebung drei ambitionierte kleinere Kaffeeröster gibt.
    ABER: bei einem Beratungsgespräch sagte man mir, längst nicht jeder Kaffee würde zu jedem Gerät passen bzw umgekehrt, man müsse sich da herantasten/arbeiten, auch mit der Wassermenge.

    echt? ich will keine Doktorarbeit dazu schreiben.

    Wie sind eure Erfahrungen? Welche KLEINE Siebträgermaschine macht einigermaßen ordentlichen Espresso (mit Crema)? Die mit den großen werden sagen: kann man knicken, ist technisch nicht möglich.
    Auch nicht ein bisschen? und wie ist das mit dem Kaffee, wenn man mal individuelle Vorlieben ausblendet?

    und eine richtig gute Mühle muss wohl auch sein? Empfehlungen?


  2. Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    965

    AW: Kaffee kochen

    Ich hab vor ein paar Jahren eine kleine Siebträgermaschine von AEG (Elektrolux EA 130) gekauft für nicht mal 70€, Ladenpreis war da etwa 110-120€, Note 2,1 bei Stiftung Warentest. Als ich sie gekauft habe, gab es in den Läden nur noch Pad- und Kapselmaschinen, die ich nicht wollte. Diese hat einen Einsatz für Pads, den man benutzen kann, wenn man denn unbedingt will, koffeinfreien Kaffee kaufe ich so vielleicht 1 bis 2 mal im Jahr.

    Mit dem Kaffee bzw. Espresso und Crema bin ich nach wie vor zufrieden, sie war aber schon nach 3 Jahren kaputt und wurde dann von einem Bekannten gerettet. Bei AEG hätte ich schon 25€ plus Porto dafür bezahlen müssen, dass sie sich überhaupt jemand ansieht.
    Beim nächsten mal werde ich darauf achten, eine zu kaufen, die man gut warten/reparieren kann.

  3. Inaktiver User

    AW: Kaffee kochen

    Zitat Zitat von ilazumgeier Beitrag anzeigen
    NEIN-NEIN-NEIN, ich kaufe KEINE neue Nespresso mehr.
    Kenn ich. Vor Jahren hatte ich mir die De Longhi von Nespresso gekauft, die mit dem automatischen Milchaufschäumer - ähm ich sag mal "Italiener". Das Teil war ein Montagsding - allerdings erst, nachdem die Garantie ausgelaufen ist. Es stand und stand in der Küche, nicht mehr benutzt, da einfach kaputt. Ich bin aber auch Jemand, der morgens seinen klassischen "deutschen Filterkaffee" braucht und Cappu etc. nur am Nachmittag / Abend. Gefehlt hat mir mit der Zeit trotzdem dann was.

    Nun habe ich mich aber vor paar Monaten wieder hinreißen lassen - aufgrund Empfehlung meiner Schwester. Nun habe ich die Nespresso Krups mit dem Aerocchino. Ja, der Kaffee von Nespresso und diese Maschine ist einfach - finde ich - unglaublich toll. Und ich bin froh, diese nun gekauft zu haben.

    Meine Mum hat eine Saeco - wenn ich zu Besuch zum Kaffee komm, weiß sie genau, dass meine Schwester und ich davon nix wollen. Dann erwarten wir einen Filterkaffee aus der klassischen alten Kaffeemaschine, die im Keller nach wie vor steht. Den Kaffee von der Saeco finden wir ... bäh. Aber sie und ihr Mann finden ihn gut. Egal welche Bohnen. Muss man testen denk ich.

  4. Avatar von ilazumgeier
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    53.689

    AW: Kaffee kochen

    nix Saeco, nein, auch nicht meiner. Aber deine N-Hymne ist auch nicht das, was ich lesen wollte! menno

  5. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    31.764

    AW: Kaffee kochen

    Ich habe eine Beem, die viel preisgünstiger ist als andere Siebträger. Hat auch eine Milchaufschäumdüse. Kaffee kaufe ich in kleinen Packungen fertig gemahlen, obwohl ich mit dem Gedanken an eine Handmühle spiele.

    Ich habe mich mal quer durch die Consumenta gesoffen, Ergebnis: Jeder Hamster kann sehr guten Nespresso machen, alle anderen Techniken erfordern Übung.
    ** Moderatorin in Sparforum, Freundschaftsforum, und "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  6. Avatar von ilazumgeier
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    53.689

    AW: Kaffee kochen

    Übung? Also x Sorten und Röstungen und Mahlgrade durchprobieren, wobei Mahlen anscheinend auch nochmal eine Wissenschaftssparte zu sein scheint?

    Am-rezension: Anfangs super, lässt schnell in der Leistung nach, sehr verschleißanfällig. schade

  7. Avatar von Wiedennwodennwasdenn
    Registriert seit
    05.03.2016
    Beiträge
    1.693

    AW: Kaffee kochen

    Zitat Zitat von ilazumgeier Beitrag anzeigen
    Also x Sorten und Röstungen und Mahlgrade durchprobieren, wobei Mahlen anscheinend auch nochmal eine Wissenschaftssparte zu sein scheint?
    Wenn Du es ernst meinst, wirst Du darum nicht herumkommen. Mir wäre das allerdings erheblich zu viel Aufwand. Ich habe meine Kaffeemarke, meinen Wasserkocher und meinen Prozellanfilter, that's it.
    Das Universum und die menschliche Dummheit sind unbegrenzt. Beim Universum bin ich mir nicht sicher (Albert Einstein).

  8. gesperrt
    Registriert seit
    12.03.2015
    Beiträge
    6.505

    AW: Kaffee kochen

    Ich bin auch bei der altertümlichen Art des Kaffeekochens angekommen - wir haben eine klassische Espressokanne auf dem Herd.
    Für größere Mengen bei Besuch wird es die FrenchPress.

    Aber ja, Kaffee muss man probieren und durchtesten.
    Ich fand zum Beispiel den Kaffee aus unserer Rösterei um die Ecke, nicht so super. Der aus dem Kaufland, deren Deluxe Eigenmarke, dagegen sehr gut.

  9. Avatar von missani
    Registriert seit
    05.02.2015
    Beiträge
    3.567

    AW: Kaffee kochen

    Bei uns gibt es bialetti in div. Grössen - von 1 Tasse bis 9 Tassen - dazu Lavazza. Es sind Geschmacks-Welten zwischen der Lavazza Kapselmaschine und dem "Original"-bialetti-Kännchen....

  10. Avatar von ilazumgeier
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    53.689

    AW: Kaffee kochen

    es liegen für mich auch Welten zwischen den Kapselmaschinen, außer N müsste es keine sein. ich will aber keine Kapseln und möglichst nichts von Nestlé

+ Antworten
Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •