Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. User Info Menu

    Steam & Go 2 ind 1 Dampfbürste von Philips - Erfahrungen?

    Guten Abend,

    ich bin ganz neu hier und deshalb erstmal etwas unsicher ob ich richtig bin:
    Die Oberkategorie heißt eigentlich "Kochen" -> "Haushalt - Tipps und Tricks". Da ich aber keinen anderen Haushaltsbereich gefunden habe, stelle ich meine Frage mal hier:

    Naja, siehe oben: Kennt jemand dieses Gerät und kann mir seine Erfahrungen dazu mitteilen?
    Das Ding hat bei Philips die Nummer CG332/87 und eine "antihaftbeschichtete Smartflow Heizplatte", 2 in 1 heißt dabei: "2-in-1: Funktion für vertikales und horizontales Aufdämpfen".

    Anscheinend ist es so neu, dass im www noch keine Rezensionen von Käufern zu finden sind. Philips schreibt natürlich, dass es toll ist, klar.

    Kann mir jemand helfen?

    LG Juni

  2. User Info Menu

    AW: Steam & Go 2 ind 1 Dampfbürste von Philips - Erfahrungen?

    Liebe Juni,

    überlegst du denn, dir das Gerät zu kaufen?

    Ich gehöre zu einer Testgruppe von den Konsumgöttinnen und darf die Philips Dampfbürste seit ein paar Wochen testen.
    Sie ist eine tolle Ergänzung zum Bügeleisen, vor allem dann, wenn es schnell gehen soll. Man kann damit kurzerhand die knittrigen Kleidungsstücke aus dem Schrank glätten. Dabei geht es eher darum, wenige Kleidungsstücke aufzufrischen und nicht, die ganze Bügelwäsche zu erledigen.
    Die Handhabung des Geräts ist sehr einfach und man kann schnell und gefahrlos die feinsten Teile entknittern. Und es macht viel mehr Spaß als Bügeln.
    Es gibt ein paar kleinere Haken: Das Kabel ist nur begrenzt lang, wenn man also Gardinen glätten will, braucht man ein Verlängerungskabel. Der Wassertank ist sehr klein und reicht nur für zwei bis drei Kleidungsstücke.

    Insgesamt kann ich das Gerät aber nur weiterempfehlen, die Vorteile überwiegen ganz klar.

    Ich empfehle den Kauf auf jeden Fall

  3. User Info Menu

    AW: Steam & Go 2 ind 1 Dampfbürste von Philips - Erfahrungen?

    Hallo Juni,

    ich habe seit einigen Wochen nun Erfahrungen sammeln können.

    Ich kann dir gerne kurz meine positiven Erfahrungen und negativen Erfahrungen mitteilen:

    + positiv unserer Meinung nach

    # Bakterien werden entfernt
    # Polster können aufgefrischt werden
    # Zeitersparnis ist am Morgen, beim schnellen Glätten für ein Kleidungsstück, wirklich gut
    # Kleidungsstücke sind wirklich sehr glatt gedämpft
    # empfindliche Stoffe wie Seide etc. sind wirklich sehr einfach zu glätten
    # Druckknopf am Steam&Go
    # Anzüge sowie Hemden werden auch wunderbar glatt
    # schwierige Kleider sind auch leicht zu glätten

    + negativ unserer Meinung nach

    # Zeitersparnis bei mehreren Kleidungsstücken ist nicht so gut, durch das ständige Auffüllen des Wassertanks
    # Das Kabel ist mir eindeutig zu kurz, auch wenn ich noch ein Verlängerungskabel nutze, welches nicht allzu groß ist

    Falls du Fotos sehen willst von Vorteilen und Nachteilen, kannst du mich gerne anschreiben, und ich schick dir welche.

    Liebe Grüße Nancy

  4. User Info Menu

    AW: Steam & Go 2 ind 1 Dampfbürste von Philips - Erfahrungen?

    Oh, sorry, nachdem erst keine Meldungen kamen, hatte ich hier länger nicht mehr reingeschaut.
    Ich danke Euch für Eure Infos.

    Meine "Einsatzpläne" passen aber genau zu euren Beschreibungen: also z. B. Dienstreise - da ging es ja immer nur um ein-zwei Teile, die im Koffer geknittert wären. Oder Blazer nach kurzem Tragen oder vom dichten hängen im Schrank geknittert - vor dem nächsten Tragen aufhübschen.
    Dazu reicht ja dann der kleine Tank.
    Also ich habe mir das Gerät bestellt, aber wegen "dramatischer Verwicklungen"*** bei der Post kam es später an, als gedacht, so dass ich es zwischenzeitlich zwar zu hause habe, aber noch nicht getestet.

    *** Nein, nicht der Streik, die Packstation war kaputt und es dauerte ne Woche, bis das Paket und ich zusammen kamen, da war die Dienstreise dann vorbei ....

    LG Juni

Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •