+ Antworten
Seite 5 von 88 ErsteErste ... 345671555 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 880

  1. Registriert seit
    14.07.2007
    Beiträge
    2.044

    AW: Kochkatastrophen

    Ich habs mal geschafft, die Kartoffeln erst überkochen zu lassen (Deckel drauf und ins Wohnzimmer gehen ist kein gute Idee) und anschließend einbrennen zu lassen (Deckel runter und ins Wohnzimmer gehen ist genauso ne doofe Idee). Die obersten 5 Kartöffelchen waren eben noch genießbar, aber mit deutlichen Koksaromen - die darunter waren ca. 3cm dick pechschwarz... Danach hab ich ziemlich lange keine Kartoffeln mehr gemacht - heute ist das Trauma allerdings weitgehend überwunden

  2. Inaktiver User

    AW: Kochkatastrophen

    Zitat Zitat von crazy79 Beitrag anzeigen
    Ich habs mal geschafft, die Kartoffeln erst überkochen zu lassen (Deckel drauf und ins Wohnzimmer gehen ist kein gute Idee) und anschließend einbrennen zu lassen (Deckel runter und ins Wohnzimmer gehen ist genauso ne doofe Idee). Die obersten 5 Kartöffelchen waren eben noch genießbar, aber mit deutlichen Koksaromen - die darunter waren ca. 3cm dick pechschwarz... Danach hab ich ziemlich lange keine Kartoffeln mehr gemacht - heute ist das Trauma allerdings weitgehend überwunden
    Ist mir gerade heute fast passiert.

    Kleine Mini-Kartöffelchen in der Schale aufgesetzt, zum ankochen, damit sie als Schnitze im Backofen nicht gar so lange brauchen. Nach guten 5 Minuten war das Wasser schon komplett verdunstet und die unterste Schicht begann anzubrennen. Zum Glück sollten die Dinger nur 5 Minuten vorgekocht werden. Vorgekocht, nicht durchgegart...

    Immerhin sind sie noch nicht verkohlt und geniessbar.


  3. Registriert seit
    07.03.2013
    Beiträge
    4.924

    AW: Kochkatastrophen

    Zitat Zitat von amade_a Beitrag anzeigen
    Blöderweise kannte ich nicht den Unterschied zwischen Essig und Essigessenz und habe den Salat mit purer Essigessenz angemacht.
    Ich wollte mal (gemeinsam mit meiner Mum) eine schoene Sauce Béarnaise zaubern. Irgendwie hatte ich mir gleich gedacht, dass man wohl auch Essig nehmen sollte, wenn Essig im Rezept steht. Da war die Essigessenz aber schon drin und die Sauce leider ungeniessbar. Wenigstens hatte ich das nicht ganz allein verbockt.

    Vor ganz langer Zeit (noch bevor es Internet gab) wollte ich mir mal selber einen Pfannkuchen machen, hatte aber keine Ahnung, wieviel Mehl da jetzt pro Ei hinein kommt. Das Ergebnis war eine Mischung aus Ruehrei und Pfannkuchen, die weder nach Ruehrei noch nach Pfannkuchen schmeckte. Ich war sogar so schlau, meine Mum vorher zu fragen aber wenn man Muetter nach Rezepten fragt, kriegt man irgendwie keine gescheite Antwort. "Nach Gefuehl."... Aha...

  4. Inaktiver User

    AW: Kochkatastrophen

    Achja, Essigessenz.

    Mein Mann wollte, als wir frisch verheiratet waren, mal Sauerbraten selber einlegen. Anstatt einen Sud zuzubereiten, oder wenigstens einen billigen Discounterwein zu nehmen, hat er auch beherzt das gute Stück Fleisch in Essigessenz eingelegt. So schnell (gestern eingelegt, heute im Ofen) habe ich noch nie selbst eingelegten Sauerbraten auf den Tisch bekommen. So butterzart war nie wieder ein Sauerbraten.

    Allerdings auch nicht so sauer....

  5. Inaktiver User

    AW: Kochkatastrophen

    Und noch ein Braten. Männe hat letztes Jahr irgendwo ein schönes Stück Schweinebraten gekauft. Ich habe dann etwas später eben dieses schöne Stück dazu auserkoren, Herrn Schubecks Krustenbraten daraus zu machen. Mit einer tollen Sauce, die ewig reduziert wird.

    Der Braten war toll, die Sauce weniger.

    Ich habe leider viel zu spät gemerkt, dass das Stück gepökelt war und den versalzenen Bratensaft schön lange genau nach Rezept zu einer gar nicht mehr tollen Sauce reduziert.
    Geändert von Inaktiver User (20.10.2013 um 18:12 Uhr)

  6. Inaktiver User

    AW: Kochkatastrophen

    Ich backe mein Brot (so ein baguette-artiges) immer bei 230 Grad.

    Einmal habe ich den Teig zu meiner Mutter mitgenommen und bei ihr gebacken.
    Leider war die Hitze zu groß (offiziell darf man mein Backpapier auf 220 Grad erhitzen) und das Ganze begann zu brennen.
    Zum Glück habe ich richtig reagiert und einfach abgewartet, so hörte es bald auf. Das Brot hatte ein interessantes Raucharoma.

    LG
    Lakritze

  7. Avatar von Meagan
    Registriert seit
    26.08.2011
    Beiträge
    4.179

    AW: Kochkatastrophen

    Das sind wirklich lustige Geschichten
    Gruss
    Meagan

  8. Avatar von Klecksfisch
    Registriert seit
    26.04.2010
    Beiträge
    7.460

    AW: Kochkatastrophen

    Der Versuch einen Auflauf aus dem Herd mit Sahnesoße-Mix auf dem Herde aufzugießen ist gescheitert.

    Warum?




    Die heiße Form hat die kalte Soße nicht gemocht und ist geplatzt. Tschüssikovski Auflaufform.
    Statt die Sauerei wegzumachen bin ich in die Stadt gefahren

    Reflektieren und ehrlich mit sich sein, aus welchen Motivationen heraus man bestimmte Handlungen ausführt.
    Sei wie die stolze Rose: selbstbewusst, glücklich und frei, und nicht wie das Veilchen im Moose, so dämlich, bescheuert und scheu.
    „Die Sache mit dem streiten ist die, wenn man etwas zurückhält, arbeitet es auf lange Sicht gegen euch“ (Dalai Lama)


  9. Avatar von Meagan
    Registriert seit
    26.08.2011
    Beiträge
    4.179

    AW: Kochkatastrophen

    Eine Auflaufform darf aber nicht platzen. Komisch.
    Gruss
    Meagan

  10. Avatar von Klecksfisch
    Registriert seit
    26.04.2010
    Beiträge
    7.460

    AW: Kochkatastrophen

    Das wusste sie nicht

    Reflektieren und ehrlich mit sich sein, aus welchen Motivationen heraus man bestimmte Handlungen ausführt.
    Sei wie die stolze Rose: selbstbewusst, glücklich und frei, und nicht wie das Veilchen im Moose, so dämlich, bescheuert und scheu.
    „Die Sache mit dem streiten ist die, wenn man etwas zurückhält, arbeitet es auf lange Sicht gegen euch“ (Dalai Lama)


+ Antworten
Seite 5 von 88 ErsteErste ... 345671555 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •