+ Antworten
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 63
  1. Avatar von phlomis
    Registriert seit
    13.07.2007
    Beiträge
    1.505

    mikrofasertücher zerkratzen oberflächen

    neulich unterhielten sich im zug zwei frauen, von denen eine behauptete die obigen tuecher wuerden oberflacechen zerkratzen, ihre arbeitsplatte haette schon ganz viele kleine kratzspuren.
    habt ihr so was schon mal gehoert? wie "gefaehrlich" sind solche Tuecher .?

    ich habe das gefuehl, dass meine waschebecken nicht mehr so glaenzen, seit ich sie so putze! aber immerhin sind sie auch schon ca. 30 jahre alt
    I am my own special creation

    XXXI


  2. Registriert seit
    21.08.2004
    Beiträge
    17.787

    AW: mikrofasertücher zerkratzen oberflächen

    Ich habe auch festgestellt, dass diese Tücher kleine Kratzer verursachen.
    Die silberne Drückerplatte der WC-Spülung hat einen satten Kratzer abbekommen, auch Armaturen haben winzige, leichte Kratzer. Die allerdings stören mich nicht.
    Ich putze nach wie vor mit Microfasertüchern, achte jetzt jedoch auf feinere Qualität.
    Glück ist Talent für das Schicksal


  3. Inaktiver User

    AW: mikrofasertücher zerkratzen oberflächen

    Hm, liegt das aber vllt. nicht eher in der Natur der Sache - dass man eben drauf rumwischt?
    Ich schätze mal, mit anderen (herkömmlichen) Wischtüchern würde die Oberfläche nach einiger Zeit ebenso leichte Kratzer bekommen...?


  4. Registriert seit
    15.06.2009
    Beiträge
    1.325

    AW: mikrofasertücher zerkratzen oberflächen

    Mein Sohn hat sich eine neue Hochglanzküche gekauft, auf den Schutzfolien war extra fett vermerkt, dass die Fronten von Mikrofasertüchern verkratzt würden, die Verwendung normaler Spültücher/Wischlappen wurde empfohlen.
    Ich möchte nichts mit Naturkost zu tun haben. In meinem Alter braucht man alle Konservierungsstoffe, die man kriegen kann.
    George Burns (1896-1996), amerik. Humorist u. Stückeschreiber

  5. Avatar von Ida
    Registriert seit
    30.12.2004
    Beiträge
    538

    AW: mikrofasertücher zerkratzen oberflächen

    Diese Warnung gabs auch bei meinem Schlafzimmerschrank, sogar schriftlich im Kaufvertrag!
    Verschiebe nichts auf morgen, was genau so gut auf übermorgen verschoben werden kann (Mark Twain)

  6. Inaktiver User

    AW: mikrofasertücher zerkratzen oberflächen

    Echt?
    Dann scheinen die Microtücher wohl tatsächlich "gefährlich"...

  7. Inaktiver User

    AW: mikrofasertücher zerkratzen oberflächen

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Echt?
    Dann scheinen die Microtücher wohl tatsächlich "gefährlich"...
    Bei mir war es sowohl der Schreiner, der die Küche aufbaute und auch das Autohaus, in dem ich mein neues Auto abholte, die mich darauf aufmerksam machten.

    Erklärung von beiden: in den Mikorfasertüchern sammelt sich der Staub und Schmutz. Wenn man dann auf empfindlichen Flächen damit wischt, entstehen dadurch diese Kratzer.

    Gruß, TT

  8. Avatar von Karla48
    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    20.229

    AW: mikrofasertücher zerkratzen oberflächen

    O nein, mit anderen Wischtüchern macht man nicht soviel kaputt wie mit Microfaser. Ich weiß das, weil ich vor einem Jahr meiner Freundin zu ihrer neuen Küche ein Päckchen geschickt habe mit lauter tollen Küchensachen drin, u.a. ein Microfaser-Spezialtuch. Sie fand es großartig. Bis sie gemerkt hat, dass sie sich damit die Oberflächen ruiniert.
    The original Karla
    est. 2006


  9. Avatar von phlomis
    Registriert seit
    13.07.2007
    Beiträge
    1.505

    AW: mikrofasertücher zerkratzen oberflächen

    das ist ja interessant, dass da wirklich was dran ist! da werd ich doch bei empfindlichen sachen wieder auf herkoemmliche putzlappen zurueckgreifen.
    da sieht mans wieder mal, nicht alles was neu und toll ist, isdt gut!
    I am my own special creation

    XXXI

  10. Inaktiver User

    AW: mikrofasertücher zerkratzen oberflächen

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Bei mir war es sowohl der Schreiner, der die Küche aufbaute und auch das Autohaus, in dem ich mein neues Auto abholte, die mich darauf aufmerksam machten.

    Erklärung von beiden: in den Mikorfasertüchern sammelt sich der Staub und Schmutz. Wenn man dann auf empfindlichen Flächen damit wischt, entstehen dadurch diese Kratzer.

    Gruß, TT
    Ah, danke. Dann weiß ich warum ich bisher keine Kratzer feststellen konnte. Ich wasche die Tücher regelmäßig in der Waschmaschine. Bei 1600 Schleuderumdrehungen bleibt selbst in der Mikrofaser kein Schmutz mehr.

    Ich habe nämlich auch davon gehört, dass sie Oberflächen zerkratzen sollen und gucke deshalb immer genau über die Oberfläche der Schränke ob etwas zu erkennen ist.

    Mein Autolack wird nur durch die Waschanlagen zerkratzt. Das wasche ich nie selbst.

    Aber herkömmliche Lappen schieben den Staub und Schmutz auch erst mal über die Oberflächen. Also dürfte es da doch keinen großen Unterschied geben.

+ Antworten
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •