+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28
  1. Avatar von Tabea57
    Registriert seit
    19.11.2004
    Beiträge
    3.844

    Reinigung Rolladenbänder

    Hallo an Alle,

    habt Ihr eine Idee, wie ich am besten alte und etwas - sagen wir mal: speckige Rolladenbänder säubern kann? Natürlich am beste ohne dass dabei die soeben frisch tapezierten bzw. gestrichen Wände leiden? Ich habe das eben erst so richtig gesehen und würde im Zuge der sowieso jetzt anfallenden Wohnungsreinigung gerne etwas machen.

    Auf Antworten hoffend,

    Tabea57
    Gestaltet doch euer Leben, hofft weniger, macht was ihr wollt.
    Aber macht!


    ausgeborgt von Uli_F-2009

  2. Moderation Avatar von skirbifax
    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    64.171

    AW: Reinigung Rolladenbänder

    Ich habe meine Markise mit einer Waschsodalauge abgebürstet und sie sieht jetzt wieder aus wie neu. Ich könnte mir vorstellen, dass das beim Rolladenband auch funktioniert.
    Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.
    Christian Morgenstern
    In einer Stunde ruhigen Sitzens verbrennt man 73 Kilokalorien.
    - Ich habe meinen Sport gefunden.


    Moderatorin für:

    Was bringt Sie aus der Fassung?
    Beziehung im Alltag
    Trennung und Scheidung
    Über das Kennenlernen
    Forum für Alleinerziehende

  3. Avatar von Tabea57
    Registriert seit
    19.11.2004
    Beiträge
    3.844

    AW: Reinigung Rolladenbänder

    Hi Skirbifax,

    danke für Deine Antwort.

    Ähm... was ist denn Waschsoda, kriege ich das im Drogeriemarkt?
    Gestaltet doch euer Leben, hofft weniger, macht was ihr wollt.
    Aber macht!


    ausgeborgt von Uli_F-2009

  4. Moderation Avatar von skirbifax
    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    64.171

    AW: Reinigung Rolladenbänder

    Zitat Zitat von Tabea57 Beitrag anzeigen
    Hi Skirbifax,

    danke für Deine Antwort.

    Ähm... was ist denn Waschsoda, kriege ich das im Drogeriemarkt?
    Ja. Das heißt auch so, kostet 0,99 EUR bei Real, gibt es aber auch bei anderen Drogeriemärkten. Das ist ein weißes Pulver, das man mit Wasser anrührt. Fühlt sich dann auch sehr seifig an. Damit habe ich auch die Sichtschutzwände an meiner Terrasse gesäubert - ich weiß nicht warum, aber da war so Schmutz, der wie Katzenpfoten aussah. Wurde auch wieder wie neu.
    Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.
    Christian Morgenstern
    In einer Stunde ruhigen Sitzens verbrennt man 73 Kilokalorien.
    - Ich habe meinen Sport gefunden.


    Moderatorin für:

    Was bringt Sie aus der Fassung?
    Beziehung im Alltag
    Trennung und Scheidung
    Über das Kennenlernen
    Forum für Alleinerziehende

  5. Avatar von Tabea57
    Registriert seit
    19.11.2004
    Beiträge
    3.844

    AW: Reinigung Rolladenbänder

    Na dann werd ich mal einkaufen gehen!

    Ich habe hier noch Neutralseife, meinst Du, die könnte die gleichen Resultate liefern?

    ich frage deshalb, weil ich mich jetzt ja verkleinere und eigentlich nichts Neues mehr kaufen will, sondern erst mal meine Vorräte aufbrauchen möchte - je weniger ich habe, desdo weniger muss ich schleppen beim Umziehen.

    Aber ich kenne Waschsoda nicht - wenn es besser + einfacher hilft, nehme ich das!
    Gestaltet doch euer Leben, hofft weniger, macht was ihr wollt.
    Aber macht!


    ausgeborgt von Uli_F-2009

  6. Moderation Avatar von skirbifax
    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    64.171

    AW: Reinigung Rolladenbänder

    Versuche es doch erst einmal mit Neutralseife. Kaufen kannst du doch immer noch, wenn das Ergibnis nicht so ist, wie du es dir vorstellst.
    Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.
    Christian Morgenstern
    In einer Stunde ruhigen Sitzens verbrennt man 73 Kilokalorien.
    - Ich habe meinen Sport gefunden.


    Moderatorin für:

    Was bringt Sie aus der Fassung?
    Beziehung im Alltag
    Trennung und Scheidung
    Über das Kennenlernen
    Forum für Alleinerziehende

  7. Inaktiver User

    AW: Reinigung Rolladenbänder

    Ich würde es nicht tun, das gibt eine riesen Schweinerei.
    Die Waschlauge muss man ja mit dem Dreck rauswaschen, wie soll das an der Wand entlang gehen?
    Und dann ist die Hälfte des Gurtes ja immer eingerollt.

    Also zumindest muss man den unteren Teil aus der Wand herausschrauben - und dann aber oben einen Knoten reinmachen, damit der Rolladen inkl. Gurt nicht runter- bzw. hochsaust.

    Mmmh.

    Naja - und wenn schon waschen, dann mit der Waschsodalauge.
    Ersatzweise Backpulver.
    Oder Vollwaschmittellauge.
    Weil der Dreck im Gurt hartnäckig und fettig ist.
    Da richtet Neutralseife nicht viel aus.

    Wenn ich drin wohnen bliebe, würde ich sie ganz austauschen wenn ich keinen Vorhang drüber hätte - dann würde es mich auch stören vor der frischen weißen Wand.

    Beim Ausziehen würde ich's lassen.

  8. Inaktiver User

    AW: Reinigung Rolladenbänder

    Mir ist noch Reinigungsbenzin eingefallen.

    Damit macht man aber eigentlich nur Flecken raus.
    Auf der ganzen Länge Rolladengurt wäre es mir wohl zu ungesund in der Anwendung.
    Vielleicht Gasmaske aufsetzen, Wand abkleben - mit Reinigungsbenzin hättest Du keine großen Wasserspiele wie mit Waschlauge.

    Oder kurz in einen Eimer Dan Klorix pur reinhängen.

    Auch nicht gerade gesund.

    Und Du müsstest es wohl kaufen.

    Und ohne Wand abkleben geht gar nichts von den drei Methoden.

  9. Avatar von Tabea57
    Registriert seit
    19.11.2004
    Beiträge
    3.844

    AW: Reinigung Rolladenbänder

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen

    Wenn ich drin wohnen bliebe, würde ich sie ganz austauschen wenn ich keinen Vorhang drüber hätte - dann würde es mich auch stören vor der frischen weißen Wand.

    Beim Ausziehen würde ich's lassen.
    Ich ziehe gerade ein und habe die Wände tapeziert/gestrichen. Und jetzt, beim Putzen, ist mir aufgefallen, dass die Bänder nicht mehr schön sind.

    Ja, Austauschen ist vermutlich besser als alle andern Möglichkeiten.

    Wie macht man das? Hast Du das schon mal gemacht? Ich habe einmal - vor Jahren - ein kaputtes Rollenband repariert. Aber noch nie eins ersetzt. Habe aber im Keller noch Rollenband von damals.

    So, gute nacht und bis Morgen!
    Gestaltet doch euer Leben, hofft weniger, macht was ihr wollt.
    Aber macht!


    ausgeborgt von Uli_F-2009

  10. Moderation Avatar von skirbifax
    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    64.171

    AW: Reinigung Rolladenbänder

    Zitat Zitat von Tabea57 Beitrag anzeigen
    Ja, Austauschen ist vermutlich besser als alle andern Möglichkeiten.

    Wie macht man das? Hast Du das schon mal gemacht? Ich habe einmal - vor Jahren - ein kaputtes Rollenband repariert. Aber noch nie eins ersetzt. Habe aber im Keller noch Rollenband von damals.

    So, gute nacht und bis Morgen!
    An Austauschen habe ich auch spontan gedacht - bei mir macht das dann aber Herr Skirbifax. Den habe ich auch befragt und folgende Antwort bekommen:

    Man muss die obere und die untere Aufwicklung herausnehmen und das Band dann dort wieder einfädeln. Problematisch wird es machmal, weil im Rolladenkasten nicht viel Platz ist. Sein Fazit: Wer gut mit Werkzeug umgehen kann, soll es ruhig versuchen, er, der es schon ein paarmal gemacht hat, schätzt die Arbeit mittelschwer bis schwer ein. Einfach ist es nach seinem Dafürhalten nicht.

    Ich weiß nicht, ob du jetzt klüger bist.
    Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.
    Christian Morgenstern
    In einer Stunde ruhigen Sitzens verbrennt man 73 Kilokalorien.
    - Ich habe meinen Sport gefunden.


    Moderatorin für:

    Was bringt Sie aus der Fassung?
    Beziehung im Alltag
    Trennung und Scheidung
    Über das Kennenlernen
    Forum für Alleinerziehende

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •