+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. Inaktiver User

    Muffiger Schrank ("Stock"geruch) - was hilft?

    Wir haben hier einen Büroschrank, der eine Zeitlang in einem Keller gestanden hat.
    Er ist optisch tiptop, nur leider "mufft" er.... es riecht moderig, so dieser typische Stockgeruch.
    Gelüftet ist er ausgiebig, auch ausgewischt mit diversen Reinigern, der Schrank ist sauber, trocken und es ist an ihm nichts zu sehen.
    Trotzdem, der Muff bleibt.
    Erschwerend kommt hinzu, dass er solche Roll-Schiebetüren hat, die beim Öffnen seitlich nach hinten ins Innere unsichtbar "verschwinden".
    Da kommt man also auch nicht ran, um dort auch zu wischen.
    Auseinanderbauen kann man den Schrank leider auch nicht.
    Hat jemand noch einen ultimativen Entmuffungs-Tipp?
    Oder hilft nur Entsorgen?
    (... wäre schade drum, denn es ist ein echt schöner und solider Büroschrank...)

  2. Inaktiver User

    AW: Muffiger Schrank ("Stock"geruch) - was hilft?

    Da kann ich mich gleich revanchieren: Das Allheilmittel, so lernte ich in der Bricom, ist Wodka. Damit auswischen und trocknen lassen.

  3. Inaktiver User

    AW: Muffiger Schrank ("Stock"geruch) - was hilft?

    Cool... dann werd ich mal am Montag mit 'ner Flasche Wodka ins Büro
    Allerdings erwischen wir ja da beim Auswischen auch wieder die versteckten Ecken hinter den Rolltüren nicht. Ich befürchte, dass da das Problem begraben liegt, da kommt man einfach nicht ran
    Vielleicht einfach hinlegen und reingießen? Und dann ordentlich trocknen lassen?

  4. Avatar von Asphaltblume
    Registriert seit
    13.05.2006
    Beiträge
    8.453

    AW: Muffiger Schrank ("Stock"geruch) - was hilft?

    Nimm doch eine Sprühflasche mit. Blumenspritze oder so, damit kannst du auch die Ecken einnebeln.

    Oder du nimmst einen Textilerfrischer (Febreze oder so), die binden Geruchsmoleküle irgendwie ein und neutralisieren sie so.
    Ich habe eine Wassermelone getragen.

  5. Inaktiver User

    AW: Muffiger Schrank ("Stock"geruch) - was hilft?

    Zitat Zitat von Asphaltblume Beitrag anzeigen
    Nimm doch eine Sprühflasche mit. Blumenspritze oder so, damit kannst du auch die Ecken einnebeln.
    Oh man - ja klar, Blumensprüher!
    Da hätte ich auch drauf kommen können... danke!
    Damit versuch ich es mal - erstmal Wodka, mal gucken, ob es hilft
    (Febreze finde ich hat dann auch immer so einen penetranten überblümten Geruch... )
    Ich werde berichten, ob es gefunzt hat!

  6. Avatar von Zartbitter
    Registriert seit
    25.04.2006
    Beiträge
    31.930

    AW: Muffiger Schrank ("Stock"geruch) - was hilft?

    Sparmaßnahme ...nimm ne leere Sprühflache vom Fensterreiniger (Leeren geht auch über Umfüllen in eine Dose oder Glas und dann zurück)

    Diese Wodka-Methode nach swenja klappt

    LG zb
    Nur wer sich ändert, bleibt sich treu! (Wolf Biermann)
    Geändert von Zartbitter (04.09.2010 um 20:01 Uhr)


  7. Registriert seit
    19.02.2009
    Beiträge
    9.842

    AW: Muffiger Schrank ("Stock"geruch) - was hilft?

    hefeteig machen, die schüssel in eine plastikwanne stecken und das dampfl im schrank gehen lassen bis der teig überläuft. eventuell einige male wiederholen.

    eventuell die rückwand tauschen.

    milch drinnen stehen lassen.

    einen esslöffel kristall putzsoda auf zehn liter wasser, ein wenig spülmittel dazu. etwas davon in eine sprühflasche, den schrank innen aussprühen, mit microfasertuch auswischen, trockengel oder trockengranulat in den schrank, rolltür schliessen.

    hilft alles nichts, dann speziellen schutzlack drüber.(schadstoff sanierungslack), oder

    schrank offen lassen, luftreiniger mit aktivkohle filterstufe und eingeschaltetem ionisator reinstellen.
    lg
    legrain

  8. Avatar von coryanne
    Registriert seit
    23.02.2007
    Beiträge
    7.755

    AW: Muffiger Schrank ("Stock"geruch) - was hilft?

    reinigen mit backpulver

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •