Antworten
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 54
  1. Inaktiver User

    Kartoffeln reiben für Kartoffelpuffer

    Ich würde gerne Kartoffelpuffer (Reibekuchen) machen, habe aber keine Ahnung womit ich die Kartoffeln reiben soll.
    So eine viereckige Reibe habe ich nicht, weil ich bedenken habe, das ich mir die Finger verletze.
    Womit reibt ihr die Kartoffeln?

    Grüße von midnatsol

  2. User Info Menu

    AW: Kartoffeln reiben für Kartoffelpuffer

    Mit so einer viereckigen Reibe!
    Besonders auf Jahrmärkten auf solche Stände achten, die auch Haltewerkzeuge für solche Handreiben mit anbieten. Rot gefärbt sehen Kartoffelpuffer nicht gut aus!

    Es gibt auch eine Menge elektrischer Maschinen (mit entsprechenden Vorätzen) dafür,die halt richtig Geld kosten
    Die Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel

  3. Inaktiver User

    AW: Kartoffeln reiben für Kartoffelpuffer

    Wenn du eine Küchenmaschine hast, dann wäre jetzt der richtige Zeitpunkt sie aus dem Schrank zu holen.

  4. Inaktiver User

    AW: Kartoffeln reiben für Kartoffelpuffer

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Wenn du eine Küchenmaschine hast, dann wäre jetzt der richtige Zeitpunkt sie aus dem Schrank zu holen.
    Hab ich nicht. Und nur für Reibekuchen will ich die nicht kaufen.
    Ich brauch auch sonst keine Küchenmaschine. Noch ein Teil was rum steht.

  5. Inaktiver User

    AW: Kartoffeln reiben für Kartoffelpuffer

    Ich sitze gerade mit einem Bauch voller Zucchini-Reibekuchen am Computer . . .

    Ich reibe die Kartoffeln (und Zucchini) immer auf so einem "Gurkenhobel". Das ist so ein längliches "Ding" , in das man verschiedene Messer /Schneideeinsätze einfügen kann. Für den letzten Rest der Kartoffel gibt es dann einen Halter, damit man sich nicht verletzt.

    Mit dem gleichen "Ding" schneide ich auch meine Kartoffeln für den Kartoffelgratin bzw. die Gurken für den Gurkensalat (natürlich mit einem anderen Messereinsatz).

    LG

    Wolkenmädel

  6. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Kartoffeln reiben für Kartoffelpuffer

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich sitze gerade mit einem Bauch voller Zucchini-Reibekuchen am Computer . . .

    Ich reibe die Kartoffeln (und Zucchini) immer auf so einem "Gurkenhobel". Das ist so ein längliches "Ding" , in das man verschiedene Messer /Schneideeinsätze einfügen kann. Für den letzten Rest der Kartoffel gibt es dann einen Halter, damit man sich nicht verletzt.


    Wolkenmädel

    Haben die denselben Garpunkt oder wird da was schwarz ?

    die Idee ist nämlich gut.


  7. Inaktiver User

    AW: Kartoffeln reiben für Kartoffelpuffer

    Wie wäre es so: Extra große Kartoffeln kaufen und so weit auf dem viereckigen Ding oder dem Gurkenhobel zerkleinern, bis der Finger in Gefahr gerät. Den Kartoffelrest in Stücke schneiden und eine Suppe damit kochen oder einen Kartoffelsalat machen. Dann hast du gleich eine Mahlzeit für den nächsten Tag.

    Ich habe zwar auch so ein "Restehandstück", aber das benutze ich nie.

  8. Inaktiver User

    AW: Kartoffeln reiben für Kartoffelpuffer

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich sitze gerade mit einem Bauch voller Zucchini-Reibekuchen am Computer . . .

    Ich reibe die Kartoffeln (und Zucchini) immer auf so einem "Gurkenhobel". Das ist so ein längliches "Ding" , in das man verschiedene Messer /Schneideeinsätze einfügen kann. Für den letzten Rest der Kartoffel gibt es dann einen Halter, damit man sich nicht verletzt.

    Mit dem gleichen "Ding" schneide ich auch meine Kartoffeln für den Kartoffelgratin bzw. die Gurken für den Gurkensalat (natürlich mit einem anderen Messereinsatz).

    LG

    Wolkenmädel
    Aber damit gibt es ja nur Scheiben. Ich möchte den Reibekuchen schön breiig. Aber die Idee mit den Zucchinis ist toll.

  9. Inaktiver User

    AW: Kartoffeln reiben für Kartoffelpuffer

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Hab ich nicht. Und nur für Reibekuchen will ich die nicht kaufen.
    Ich brauch auch sonst keine Küchenmaschine. Noch ein Teil was rum steht.
    Nein, du sollst dir keine kaufen. Aber du wärst nicht die erste, die so ein Teil im Schrank vergessen hat.

  10. Inaktiver User

    AW: Kartoffeln reiben für Kartoffelpuffer

    Es gibt schon für kleines Geld diese Multihacker mit denen man auch Zwiebeln und Gemüse zerkleinern kann.Damit bekommst Du die Kartoffeln schön breiig,ist aber ein ziemlich großer Aufwand,da die recht klein sind.

Antworten
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •