Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. User Info Menu

    Bratkartoffeln für 12 Personen - wie vorbereiten

    Am Samstag haben wir Gäste - diesmal mache ich Rostbeef und Eisbeinsülze (schon fertig) mit Remouladensoße und Bratkartoffeln. Wie würdet Ihr diese vorbereiten - ich wollte sie aus gekochten Kartoffeln vorher braten und dann im Backofen warm halten. Könnt Ihr eine Bratpfanne empfehlen, damit sie schön kross und braun werden?
    Schon einmal vielen Dank für Eure Tips!
    Entfernte

  2. User Info Menu

    AW: Bratkartoffeln für 12 Personen - wie vorbereiten

    Zitat Zitat von Entfernte Beitrag anzeigen
    Am Samstag haben wir Gäste - diesmal mache ich Rostbeef und Eisbeinsülze (schon fertig) mit Remouladensoße und Bratkartoffeln. Wie würdet Ihr diese vorbereiten - ich wollte sie aus gekochten Kartoffeln vorher braten und dann im Backofen warm halten. Könnt Ihr eine Bratpfanne empfehlen, damit sie schön kross und braun werden?
    Schon einmal vielen Dank für Eure Tips!
    Entfernte

    Ich brate die vorgekochten Kartoffeln in meiner ganz normalen Teflonpfanne von Silit, in der ich alles außer Steaks brate.

    Zum Braten nehme ich Butterschmalz und damit die Kartoffeln schön kross und braun werden, nur wenige in die Pfanne geben, nicht so bald rühren oder wenden, sonst haben sie keine Chance .

    Meine Oma schwor immer auf ihre alte Eisenpfanne, aber so was hat man heute ja kaum noch im Haushalt .
    ... and nothing else matters

  3. Inaktiver User

    AW: Bratkartoffeln für 12 Personen - wie vorbereiten

    Ich fürchte fast, dass die Bratkartoffeln, auch wenn sie vorher kross waren, beim Aufenthalt im Backofen zu einer eher weichen Masse mutieren.

    Dem Geschmack tut das aber keinen Abbruch, eher im Gegenteil. Wenn die so richtig schön durchziehen und sich mit Butter und vielleicht Petersilie vollsaugen können, gibst das trotzdem ne schmatzige Sache!


    Brava

    Von der Eisbeinsülze nehm ich gerne eine ganz grosse Portion!

  4. Inaktiver User

    AW: Bratkartoffeln für 12 Personen - wie vorbereiten

    Ich finde Bratkartoffeln aus vorgekochten Kartoffeln furchtbar - die schmecken immer ein bisschen muffig für mein Empfinden.

    Mit rohen geht es einfach, zügig, man kann den Grad der "Krossheit" gut bestimmen, und pappig wird da gar nix.

    Gemacht sind die in ca. einer halben Stunde (exklusive Kartoffelschälen und schneiden).

    So wuppts:

    Kartoffeln schälen und würfeln
    Öl in Pfanne erhitzen
    Speck und Kartoffeln in die Pfanne geben, und 10 Minuten auf hoher Stufe anbraten, dabei mehrfach wenden
    Temperatur drosseln
    Kartoffeln würzen
    Deckel auf die Pfanne geben, und Kartoffeln unter mehrmahligem Wenden durchgaren lassen, dauert noch einmal ca. 20 Minuten.

    Mit mehreren grossen Pfannen klappt das auch für 12 Personen.

    Grüssle
    Seawasp

  5. User Info Menu

    AW: Bratkartoffeln für 12 Personen - wie vorbereiten

    Erst einmal danke für Eure Antworten. O je, nun bin ich wieder verunsichert .... Ich habe ja bisher nicht festgestellt, dass die Bratkartoffeln aus gekochten Kartoffeln irgendwie muffig schmecken. Aber danke, Seawasp, für Deinen Hinweis, wenn ich in dieser Woche noch genug Zeit habe, probiere ich Dein Rezept einmal aus.
    Ich habe zwar zwei ganz große MWF-Pfannen, aber da wird immer nur der Boden braun und nicht die Kartoffeln, die backen an und das wars. Nun werd ich noch mal überlegen, wie ich das hinbekomme ....
    Entfernte

  6. Inaktiver User

    AW: Bratkartoffeln für 12 Personen - wie vorbereiten

    Entfernte,

    es ist wichtig, dass Du ausreichend Öl zum Anbraten verwendest - wenn es zu wenig ist, backen die Kartoffeln gern am Boden an - und nicht vergisst, mit dem Wender immer wieder umzurühren, während die Temperatur hoch ist.

    Jede Pfanne ist ein bisschen anders in der Handhabung, man muss da austesten, wie sie beispielsweise die Hitze weiter gibt, und entsprechend die Temperatur anpassen. Hat man den Bogen einmal raus, ist es wirklich sehr einfach.

    Ich wünsche Dir GUTES GELINGEN (ich hatte erst gestern Bratkartoffeln - super lecker!!)

    Liebe Grüsse
    Seawasp

  7. User Info Menu

    AW: Bratkartoffeln für 12 Personen - wie vorbereiten

    Ach, ich hatte mich nicht richtig ausgedrückt - ich mache die Bratkartoffeln ja aus Pellkartoffeln. Vll hat ja noch jemand den ultimativen Tip, ich möchte eigentlich nicht so kurz vorher im "Bratenduft" stehen und würde lieber rechtzeitig vorbereiten.
    Entfernte

  8. Inaktiver User

    AW: Bratkartoffeln für 12 Personen - wie vorbereiten

    Mach Risotto!


    Brava

  9. Moderation

    User Info Menu

    AW: Bratkartoffeln für 12 Personen - wie vorbereiten

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Mach Risotto!
    Brava
    Ich würde bei so vielen Leuten vermutlich eher auf Kartoffelsalat zum Braten und zur Sülze ausweichen. Aber wenn du Zeit zum Ausprobieren hast, probier es doch, wie sich die Kartoffeln im Ofen entwickeln.

    Oder du machst Rosmarinkartöffelchen im Backofen. Also kleine oder geschnittene Kartoffeln mit Öl und Kräutern im Backofen garen.

    Liebe Grüße

    promethea

  10. User Info Menu

    AW: Bratkartoffeln für 12 Personen - wie vorbereiten

    Um Kalorien zu sparen mache ich meine Bratkartoffeln schon lange im Backofen. Entweder klein gewürfelt mit ganz wenig Öl und Gewürzen durchgemischt oder bei neuen Kartoffeln auch nur halbiert und ungeschält, mehrfach eingeschnitten und mit Öl bepinselt. Mit einem Heißluftgerät müsste man auch mehrere Bleche gleichzeitig machen könnnen.
    Meine Meinung steht fest, bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen

    Aktion Deutschland hilft!

    God gave rock 'n' roll to you, put it in the
    soul of everyone (KISS)


Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •