Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. Inaktiver User

    Aufhellendes Shampoo?

    Leider sind meine Haare einen Tick zu dunkel geworden, für meinen Geschmack.

    Weiß jemand, ob es ein aufhellenderes Shampoo gibt?

    Eigentlich trage ich meine Haare blond, jetzt sind sie mittelblond geworden-oder so dazwischen.

  2. Inaktiver User

    AW: Aufhellendes Shampoo?

    Du könntest mal das Shampoo für blondes Haar von John Frieda probieren, das alle "dunkelmachenden" Rückstände im Haar entfernen will. Ansonsten gibt es ja so einiges, meist mit Kamillenzusatz, was die Aufhellerei verspricht - und nicht wirkt. Eine Spülung mit Kamillensud oder Zitrone mit Wodka hilft da genauso oder besser. Probier's doch mal vorsichtig mit Sommerblondspray, wenn Du gesundes Haar hast, das nicht schnell bricht. Da sind die "Erfolge" sichtbar. Ist aber - wie jede Aufhellung - nicht wirklich haarschonend.
    Ansonsten: Auf den Sommer warten!
    Ehrenpreis

  3. Inaktiver User

    AW: Aufhellendes Shampoo?

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    Leider sind meine Haare einen Tick zu dunkel geworden, für meinen Geschmack.

    Weiß jemand, ob es ein aufhellenderes Shampoo gibt?

    Eigentlich trage ich meine Haare blond, jetzt sind sie mittelblond geworden-oder so dazwischen.
    ...nimm das nächste Mal wieder deine Farbe und gedulde dich ein paar Wochen, damit deine Haare nicht strapaziert werden...

  4. User Info Menu

    AW: Aufhellendes Shampoo?

    Hallo Marphi,

    ich schließe mich der Meinung von Ehrenpreis an: Etwas wirklich Wirksames, aber gleichzeitig Schonendes gibt es nicht. Ich habe das Shampoo und den Conditioner von John Frieda mal ausprobiert. Fazit: Teuer, kein Ergebnis, macht das Haar trocken. Andere Blond-Shampoos funktionieren ebenso, sie waschen (wenn überhaupt) das Blond trübende Rückstände aus. Gelegentlich entstand bei mir (habe Strähnchen) ein leichter Gelbstich bei Kamillenshampoos. Vodka und Zitrone hinterließen bei mir außer einem trockenen Haargefühl gar keine Wirkung. Vorsicht bei dem Blondspray! Ich fand das Ergebnis schrecklich und die Dosierung ist nicht so einfach wie es scheint (ich bekam fleckige Haare). Ich würde an deiner Stelle, da Du ja naturblond bist, auch einfach die Sonne für mich arbeiten lassen, gerade, wenn sie wie momentan so schön scheint.

    Viele Grüße

    Frolleinfamos

  5. Inaktiver User

    AW: Aufhellendes Shampoo?

    Zitat Zitat von frolleinfamos
    Hallo Marphi,

    ich schließe mich der Meinung von Ehrenpreis an: Etwas wirklich Wirksames, aber gleichzeitig Schonendes gibt es nicht. Ich habe das Shampoo und den Conditioner von John Frieda mal ausprobiert. Fazit: Teuer, kein Ergebnis, macht das Haar trocken. Andere Blond-Shampoos funktionieren ebenso, sie waschen (wenn überhaupt) das Blond trübende Rückstände aus. Gelegentlich entstand bei mir (habe Strähnchen) ein leichter Gelbstich bei Kamillenshampoos. Vodka und Zitrone hinterließen bei mir außer einem trockenen Haargefühl gar keine Wirkung. Vorsicht bei dem Blondspray! Ich fand das Ergebnis schrecklich und die Dosierung ist nicht so einfach wie es scheint (ich bekam fleckige Haare). Ich würde an deiner Stelle, da Du ja naturblond bist, auch einfach die Sonne für mich arbeiten lassen, gerade, wenn sie wie momentan so schön scheint.

    Viele Grüße

    Frolleinfamos
    Wenn du bei blonden Haaren einen schönen Glanz möchtest und ein wenig Aufhellung, dann mische Kamillentee mit Zitronensaft und gib einen Schuss Olivenöl dazu. (Öl bitte vorsichtig dosieren, sonst wird es fettig). Bei meinen Haaren hat das als Pflege vollkommen ausgereicht, meine blond gefärbten Wellen waren weder zu trocken noch zu fettig - einfach nur gesund und glänzend.

Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •