+ Antworten
Seite 1 von 196 1231151101 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 1955
  1. Inaktiver User

    Haare wachsen lassen = monatelang aussehen wie Zumpel?!

    Hallo Ihr Lieben,

    ich brauche moralische Unterstützung.

    Ich will´s mal wieder wissen: Seit fünf Jahren ungefähr trage ich meine Haare kurz, und es steht mir richtig gut. Ich habe zwar viel, aber dafür extrem feine, babyweiche und ultraglatte Haare, eigentlich ideal für einen kurzen Schnitt.

    Aber Ihr kennt das - nach einer Weile fragt frau sich, wie es "anders" wäre. Denkt zurück an Zeiten, in denen sie es zum Bob, Pagenkopf oder auf fast schulterlang geschafft hatte.

    Also lasse ich seit November wieder wachsen. Ich habe jetzt ein Stadium erreicht, in dem sich die Haare an den Seiten gerade ein paar Millimeter über die Ohren tasten . Mit Styling ist da nicht viel zu machen - sie sollen ja wachsen, einen Nachschnitt gibts also maximal alle sechs bis acht Wochen.

    Also was jetzt? Wieder kurz und knackig, ruck zuck gestylt, frecher Schnitt, aber eben auch ohne die Weichheit, die längere Haare nun einmal mit sich bringen, oder durchkämpfen, durchbeissen, die nächsten sechs Monate nur im Notfall gesellschaftliche Ereignisse, Bars, Clubs, Kneipen besuchen und ansonsten auf eine Baseball-Cap zurückgreifen ?

    Mädels - ich brauche moralische Unterstützung!



    Eure chronisch bad hair day belastete
    Seawasp


  2. Avatar von Alutra
    Registriert seit
    04.09.2004
    Beiträge
    217

    Re: Haare wachsen lassen = monatelang aussehen wie Zumpel?!

    hallo seawasp,
    ich kenne das auch. im alter zwischen 15 und 25 jahren sind die haare bei mir immer gerade so bis zu den schultern gekommen - dann wars vorbei mit der geduld und ich habe sie wieder kurz schneiden lassen.
    du brauchst viiel geduld und gute stylingprodukte. und wenn man eine gewisse länge erreicht hat geht auch eine hochsteckfrisur - damit hab ich es geschafft
    drücke dir die daumen dass du es durchhältst. vielleicht hilft dir dazu als anreiz auch ein computerprogramm das dich mit langen haaren simuliert?
    lg
    alutra


  3. Registriert seit
    23.10.2001
    Beiträge
    45

    Re: Haare wachsen lassen = monatelang aussehen wie Zumpel?!

    Hallo Seawasp,
    ich würde mich durchbeißen: Haare um's Gesicht rum mit Spängchen wegklipsen oder falls möglich hinter die Ohren klemmen. Falls Du sie wirklich länger 'züchten' willst, rate ich Dir, keinen offiziellen Frisör mehr anzusteuern - dann dauert es nämlich ewig! Die schneiden einem dann wieder "angepaßte" Stufen rein und Du kommst kaum längenmäßig voran. Vielleicht kann Dir jemand immer mal wieder die längsten Haare im Nacken kürzen, dass würde ich aber nur alle 3-4 Monate machen lassen, damit die Haare sich angleichen.
    Meist sehen einen die anderen Leute nicht gar so kritisch an, wie man das selbst tut. Also geh' ruhig weg und laß' Dir was witziges einfallen. Normalerweise denken die Leute nicht drüber nach, ob Du ihnen mit da und dort ein paar Zentimeter mehr oder weniger besser gefallen würdest... !


  4. Registriert seit
    22.12.2004
    Beiträge
    40

    Re: Haare wachsen lassen = monatelang aussehen wie Zumpel?!

    Mir geht es zur Zeit genau wie dir. Habe auch sehr feine Haare und trage sie seit 30 Jahren kurz. Da ich aber nicht immer wie ein Mann aussehen möchte, sondern auch einmal fraulich, versuche ich, mir die Haare wachsen zu lassen.
    War vor 3 Monaten das letztemal beim Friseur - hatte zwar einen Termin vor zwei Wochen, aus Angst, dass zuviel geschnitten wird, habe ich den wieder abgesagt und mir anstelle eine gute Spitzenkur gekauft.

    Wir müssen durchhalten - egal wie es aussieht.

  5. Inaktiver User

    Re: Haare wachsen lassen = monatelang aussehen wie Zumpel?!

    Und genau aus dem Grund habe ich meine schulterlangen Haare nie abschneiden lassen.
    Weil ich befürchte, es sieht nicht aus und braucht 5 jahre bis es nachwächst.
    Dafür seh ich nun seit Jahren praktisch gleich aus.
    Mit den glatten Haaren geht es aber doch noch relativ schnell, Menschen mit Locken haben dann eine einige Jahre dauernde "Übergangsphase". Das kann dann sehr nach Afro aussehen. Darum beneide ich niemanden.
    Ich würde übrigens auch zum Durchhalten raten, abschneiden geht ja schnell...

  6. Avatar von Leandra
    Registriert seit
    06.11.2002
    Beiträge
    3.049

    Re: Haare wachsen lassen = monatelang aussehen wie Zumpel?!

    Also ich bin weiter zum Friseur gegangen, nicht merh alle 6Wochen, sondern nur noch alle 3 Monate und habe mir immer einen zur länge passenden schnitt verpassen lassen. So hat es vielleicht etwas länger gedauert, aber wenigstens hatte ich das gefühl manierlich auszusehen.

    Jetzt sind sie fast schulterlang und mein Freund fragt, wann ich sie endlich wieder abschnieden lasse. Ich habe wohl den einzigen Mann mit einer Vorliebe für Kurzhaarfrisuren erwischt.

    LG

    Leandra

  7. Avatar von Alutra
    Registriert seit
    04.09.2004
    Beiträge
    217

    Re: Haare wachsen lassen = monatelang aussehen wie Zumpel?!

    Ich habe wohl den einzigen Mann mit einer Vorliebe für Kurzhaarfrisuren erwischt.

    nee so einen hatte ich auch mal. alle 3 wochen hat er mich zum friseur gescheucht
    lg
    alutra

  8. Avatar von bleu
    Registriert seit
    25.01.2001
    Beiträge
    429

    Re: Haare wachsen lassen = monatelang aussehen wie Zumpel?!

    Hallo Seawasp,

    schliesse mich Wildrose an - am besten erst einmal für einige Monate nicht mehr zum Frisör ! Das nervt zwar, aber es gibt ja Möglichkeiten, das Haar anders zu "stylen". Ich persönlich hab` mir die Haare hinters Ohr geklemmt - nicht die schönste Variante, aber es war für mich o.k. Habe mir nur die Nackenpartie beischneiden lassen - und da würde ich mich auch auf nichts anderes einlassen !! Weil, sonst werden Stufen eingeschnitten - und dann dauert es ewig bis du auf einer Länge bist... Wie Wildrose schon sagte.
    Viel Geduld wünsch` ich dir !
    Lieber Gruss,
    bleu

  9. Inaktiver User

    Re: Haare wachsen lassen = monatelang aussehen wie Zumpel?!

    Hallo,

    schon mal zur Übergangsphase an eine Haarverlängerung gedacht? So lass ich meine Haare grad auch wachsen. Hatte auch ziemlich kurzes Haar und nun geht´s schon fast bis zu den Schultern.

    LG Jenny

  10. Avatar von Faelschung
    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    147

    Re: Haare wachsen lassen = monatelang aussehen wie Zumpel?!

    Haarverlängerung ist ziemlich teuer, ich hätte keine Lust alle drei monate 300 € oder mehr zu zahlen,
    Außerdem dachte ich Werbung wäre hier verboten. Ist auch ziemlich platt sich als eigenes angebliches Beispiel darzustellen, und dann Werbung zu machen.


    Gruß F.


+ Antworten
Seite 1 von 196 1231151101 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •