+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26
  1. Inaktiver User

    kalkhaltiges wasser - spröde haare!!

    ihr lieben!
    seit 1,5 jahren wohnen wir in einem haus, wo es noch *eigenes* - also brunnenwasser gibt. dieses wasser ist dermaßen kalkhaltig, dass es nicht nur die kaffeemaschine, sondern auch meine haare zu spüren kriegen.

    es ist dermaßen strohig, spröde und glanzlos geworden. als ich neulich im supermarkt vor dem regal stand, konnte ich mich nicht entscheiden...

    welche produkte könnte ich nehmen??? schampoo, kur, ???

    dank für eure tipps!

    milfontes

  2. Inaktiver User

    AW: kalkhaltiges wasser - spröde haare!!

    Eine Haarspülung mit Essigwasser kann ich Dir empfehlen. Wir hatten in Belgien sehr kalkhaltiges Wasser und das war das Einzige, was geholfen hat.

  3. Inaktiver User

    AW: kalkhaltiges wasser - spröde haare!!

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    ihr lieben!
    seit 1,5 jahren wohnen wir in einem haus, wo es noch *eigenes* - also brunnenwasser gibt. dieses wasser ist dermaßen kalkhaltig, dass es nicht nur die kaffeemaschine, sondern auch meine haare zu spüren kriegen.

    es ist dermaßen strohig, spröde und glanzlos geworden. als ich neulich im supermarkt vor dem regal stand, konnte ich mich nicht entscheiden...

    welche produkte könnte ich nehmen??? schampoo, kur, ???

    dank für eure tipps!

    milfontes
    Zitronensaft und Kamillentee geht auch (Vorsicht: Haare werden dadurch etwas heller). Durch die Säure wird der Kalk neutralisiert.

  4. Inaktiver User

    AW: kalkhaltiges wasser - spröde haare!!

    hi ihrs

    danke schon mal. das mit dem kamillentee und zitrone ist mir sympathisch. riecht glaub ich auch etwas besser als essig...

    versuch ich mal

    milfontes

  5. Inaktiver User

    AW: kalkhaltiges wasser - spröde haare!!

    ich würd erstmal Essig nehmen, den dann wieder ausspülen.
    Und für die Zukunft: letztes Ausspülen mit abgekochtem Wasser/Mineralwasser.
    So handhabe ich das in USA, wegen des leckeren Chlor-Geruchs...

  6. Inaktiver User

    AW: kalkhaltiges wasser - spröde haare!!

    in welchem mischungsverhältnis machst du das denn?

  7. Inaktiver User

    AW: kalkhaltiges wasser - spröde haare!!

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    in welchem mischungsverhältnis machst du das denn?
    Wen oder was meinst du?

  8. Avatar von crocus53
    Registriert seit
    07.09.2006
    Beiträge
    2.931

    AW: kalkhaltiges wasser - spröde haare!!

    Ich kann ein letzte "Spülung" empfehlen:

    Tee aufbrühen aus 1 EL getr. Birkenblätter(Apotheke), in Teebeutel geben und darauf 1 Liter Wasser, Saft einer halben Zitrone dazugeben ( ebenfalls in den Teebeutel geben, hält die Zitronenfasern zurück), auf Handwärme abkühlen lassen, Haare damit spülen.

    Die Haare werden ganz seidig.

    crocus

  9. Avatar von holly213
    Registriert seit
    07.01.2003
    Beiträge
    589

    AW: kalkhaltiges wasser - spröde haare!!

    Wohne ebenfalls in einer Gegend mit sehr kalkhaltigem Wasser. Ich spüle die Haare nach jedem Waschen gründlich mit gefiltertem Wasser aus dem Britta-Wasserfilter. Das hilft.
    Um ein perfektes Mitglied einer Schafherde sein zu können,
    muss man vor allem ein Schaf sein.
    (Albert Einstein)

  10. Avatar von Bloggerin
    Registriert seit
    03.09.2006
    Beiträge
    24

    AW: kalkhaltiges wasser - spröde haare!!

    Hallo Milfontes,
    in einer "Brigitte" habe ich mal den Tipp gelesen 1Esslöfel Apfelessig auf einen halben Liter Wasser. Das kippe ich mir nach dem Waschen über die Haare. Tut Haaren und Kopfhaut sehr gut (nicht ausspülen) und sie glänzen und sind weich. Besser und gesünder als jede Spülung. Der Duft verfliegt sehr schnell. Liebe Grüße die Bloggerin

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •